Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Gitzo Athena: Göttliches Stativ zum höllischen Preis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gitzo Athena  

Göttliches Hightech-Stativ zum höllischen Preis

17.06.2010, 09:16 Uhr | Andreas Lerg, t-online.de

Gitzo Athena: Göttliches Stativ zum höllischen Preis. Gitzo Athena ist ein fernsteuerbarer, mit Elektromotoren betriebener Stativkopf. (Foto: Hersteller)

Gitzo Athena ist ein fernsteuerbarer, mit Elektromotoren betriebener Stativkopf. (Foto: Hersteller) (Quelle: Hersteller)

Wer will sich schon mit teuren Digitalkameras begnügen, wenn auch die Zubehörbranche Spielsachen bietet, die nicht mehr aus der Portokasse bezahlt werden können. Stativhersteller Gitzo bringt einen motorgetriebenen und per WLAN fernsteuerbaren Stativkopf auf den Markt, der auf den Namen der griechischen Göttin Athena hört und höllische 8000 Euro kostet.

Der Stativkopf Gitzo Athena ist für Situationen gedacht, in denen eine Digitalkamera aber kein Fotografen vor Ort sein soll. Denkbare Einsatzgebiete sind gefährliche Umgebungen oder beispielsweise entlegene Orte, an denen eine Kamera langfristig zum Einsatz kommen soll. Der Stativkopf kann dank eingebauter Elektromotoren die montierte Digitalkamera drehen, schwenken und neigen und damit in fast jede beliebige Richtung ausrichten. Dabei soll er auch mit schweren und großen Objektiven zurechtkommen. Auch die Montage kompakter Camcorder ist möglich, sodass Gitzo Athena auch zum Filmen taugt.

Fernsteuerung der Digitalkamera über WLAN

Die Steuerung erfolgt entweder über Kabel oder drahtlos über WLAN. Eine entsprechende Software liefert Gitzo mit. Montiert der Fotograf bestimmte mit WLAN ausgestattete Modelle, beispielsweise von Nikon oder Canon, auf dem Stativkopf, kann er auch die Kamera selbst per WLAN steuern. Am Computer kann der Fotograf damit aus der Ferne durch den Sucher blicken, das Motiv anvisieren und die Kamera auslösen. Außerdem speichert die Software beliebig viele Perspektiven ab, die der Stativkopf dann immer wieder automatisiert ansteuert. So sollen Langzeitstudien wie beispielsweise der Fortschritt auf einer Baustelle oder Tierbeobachtungen gelingen, ohne dass ständig ein Fotograf vor Ort sein muss.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017