Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Outdoor-Kameras: Panasonic Lumix FT10 und FT2

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Outdoor-Kameras  

Panasonic Lumix FT10 und FT2 sind hart im Nehmen

22.07.2010, 11:51 Uhr | Andreas Lerg

Outdoor-Kameras: Panasonic Lumix FT10 und FT2 . Panasonics Kameras der FT-Serie sind vor allem hart im Nehmen, denn sie sind wasserdicht, stoß- und frostfest. (Foto: Hersteller)

Panasonics Kameras der FT-Serie sind vor allem hart im Nehmen, denn sie sind wasserdicht, stoß- und frostfest. (Foto: Hersteller)

Panasonic baut mit der FT-Serie so genannte Tough-Kameras. Die neue Lumix FT10 und deren große Schwester Lumix FT2 können etliches wegstecken, denn sie sind wasserdicht und stoßgeschützt. Daher eignen sie sich vor allem für den Outdoor-Einsatz und sportliche Aktivitäten. Beide Kameras sind mit guten Zoomobjektiv und zahlreichen Automatikfunktionen ausgestattet und filmen auch in HD-Qualität. Hier die beiden Digitalkameras im Detail.

Wer nicht nur Omas Geburtstag fotografiert, sondern im Winter beim Snowboarden eben so gerne knipst, wie beim sommerlichen Schnorcheltauchen im Mittelmeer, findet in der Panasonic Lumix FT10 oder Lumix FT2 kompakte und robuste Begleiter. Beide sind wasserdicht, wobei die günstigere FT10 mit drei Metern Maximaltiefe vor allem für das Schwimmbad taugt. Die FT2 schafft bis zehn Meter Tiefe und eignet sich für Tauchgänge im Meer. Die Kameras funktionieren beide auch bei minus zehn Grad und können aus zwei Meter (FT2) beziehungsweise anderthalb Meter (FT10) herunter fallen, ohne Schaden zu nehmen.

HD-Filme aus der Hand

Beide Kameras bieten eine Auflösung von 14,1 Megapixeln und können zudem auch Filme in HD-Qualität mit 1280 mal 720 Pixeln aufzeichnen. Damit kann auch unter Wasser ein Schnorcheltauchausflug zum filmischen Ereignis werden. Der Bildstabilisator der Kameras vereinfacht das Filmen aus der freien Hand. Weitere Automatikfunktionen wie Motiv- und Gesichtserkennung, Kontrastausgleich und Programme für verschiedene Motive und Lichtverhältnisse helfen dem Nutzer, sodass er sich auf die Action konzentrieren kann und nicht umständlich die Kamera einstellen muss. Die neu vorgestellte Panasonic FT10 kostet 299 Euro, die FT2, die bereits seit dem Frühjahr auf dem Markt ist, 399 Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017