Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Digitalkamera >

Mit Paint Shop Pro Fotos aufpeppen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bildbearbeitung  

Mit Paint Shop Pro Fotos aufpeppen

29.08.2011, 12:20 Uhr | kg (CF)

Mit dem weit verbreiteten Programm Paint Shop Pro können Sie Fotos schnell und kreativ bearbeiten. Dabei können Sie unliebsame Erscheinungen wie die berüchtigten "roten Augen" entfernen oder aber durch kreative Filter einen individuellen Touch schaffen.

Paint Shop Pro als Alternative zu Photoshop

Paint Shop Pro aus dem Hause Corel gilt bereits seit Jahren als die kostengünstige Alternative zum Profi-Werkzeug Photoshop. Der Funktionsumfang beider Programme ist relativ identisch und bietet alles, was das Fotografenherz begehrt. Falls Sie sich unsicher sein sollten, können Sie Paint Shop Pro übrigens in einer kostenfreien Testperiode in Ruhe ausprobieren.

Ein-Klick-Optimierung: Bearbeiten Sie Ihre Fotos in Windeseile

Die so genannte „Ein-Klick-Optimierung“ von Paint Shop Pro ist nahezu ideal für Anfänger: Hierbei öffnen Sie über „Datei“ > „Öffnen“ ein beliebiges Foto und klicken anschließend im Menü „Fotokorrektur“ auf „Fotokorrektur in einem Schritt“. Im nächsten Schritt korrigiert das Programm vollautomatisch klassische Ausgabeparameter wie Rauschen, Farbbalance, Sättigung und Schärfe. Das jeweilige Foto erscheint im Zuge dessen fast immer deutlich besser.

Farbtemperatur bearbeiten

Mit wenigen Handgriffen erlaubt Paint Shop Pro die Steuerung der Farbtemperatur: So können Sie beispielsweise die „warmen“ Farbtöne eines Fotos (denken Sie beispielsweise an das Rot des Sonnenuntergangs) betonen und so eine wohligere Atmosphäre schaffen. Die entsprechende Funktion erreichen Sie über das Menü „Anpassen“ > „Automatische Farbbalance-Korrektur“. Leidet Ihr Foto dagegen an zu vielen dunklen Stellen, können Sie diese ganz gezielt aufhellen: Wählen Sie dazu das Symbol mit der kleinen Sonne und dem kleinen Portraitfoto. Im Zuge dessen werden die dunklen Flächen aufgehellt, während die bereits ausreichend hellen unangetastet bleiben.  

Bildbearbeitungsprogramme im Vergleich

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Digitalkamera

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017