Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Digitalkamera >

Makrofotos machen: Tipps für gelungene Aufnahmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Makrofotos machen: Tipps für gelungene Aufnahmen

29.08.2011, 12:18 Uhr | fs (CF)

Makrofotos machen: Tipps für gelungene Aufnahmen . Makrofotos setzen kleine Dinge groß in Szene (Quelle: imago)

Makrofotos setzen kleine Dinge groß in Szene (Quelle: imago)

Bevor Sie Ihre ersten Makrofotos machen, sollten Sie ein paar grundlegende Tipps beachten. Die Aufnahme besonders kleiner Gegenstände gehört nämlich zur Königsklasse der Digitalfotografie und erfordert ein ruhiges Händchen sowie ein spezielles Equipment.

Nicht jede Kamera kann Makrofotos machen

Eine Makro-Aufnahme fokussiert besonders kleine Objekte mit einem entsprechend geringen Abstand zwischen Fotomotiv und Objektivspitze. Solche Aufnahmen werden beispielsweise nötig, wenn Sie Ihre Briefmarken-Sammlung oder kleine Insekten fotografieren möchten. Vor allem der geringe Motivabstand stellt die jeweilige Digitalkamera vor große Herausforderungen: Nicht selten scheitert der Autofokus an der Scharfstellung der jeweiligen Objekte – das Ergebnis sind unscharfe, meistens gar unbrauchbare Aufnahmen. Profis greifen daher zu speziellen Makroobjektiven, die sich an die meisten Spiegelreflexgeräte montieren lassen. Eine solche Technik ist allerdings kostspielig und erfordert ein nicht minder teures DSLR-Gerät (digital single-lens reflex).

Wer nicht gerade einen Magazincover-Anspruch hat, kann auch mit so mancher Kompaktkamera Makrofotos machen. Dies funktioniert allerdings nicht mit allen Modellen. Vor allem bei besonders günstigen Kameras misslingen Makroaufnahmen sehr häufig. (Makrofotografie mit Hilfsmitteln - Boxen, Tunnel und Lichtzelte)

Die wichtigsten Tipps

Nur Übung macht den Meister – das gilt auch für Makroaufnahmen. Tasten Sie sich dementsprechend mit einfachen Motiven an die Thematik heran. Unbewegliche Objekte wie Münzen sind dafür ideal. Viele Kompaktkameras bieten übrigens ein Makro-Motivprogramm, das zumindest einige Bildausgabeparameter an die besondere Herausforderung anpasst.

Entsprechende Hinweise entnehmen Sie bitte der jeweiligen Betriebsanleitung. Sollte die Kamera manuelle Einstellungen zulassen, sollten Sie diese dem Autofokus vorziehen, da dieser wie bereits erwähnt häufig Probleme mit einem geringen Motivabstand hat. Besonders wichtig ist der Blendenwert: Hohe Werte erhöhen den Schärfebereich der Kamera, niedrige reduzieren ihn dagegen. (Beleuchtung bei Makroaufnahmen: Verschiedene Möglichkeiten)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Digitalkamera

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017