Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Samsung SH100: Test 14 Megapixel Digitalkamera

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Samsung SH100: Test 14 Megapixel Digitalkamera

11.10.2011, 15:33 Uhr | pc-welt.de, pc-welt.de

Samsung SH100: Test 14 Megapixel Digitalkamera. Samsung SH100: Test 14 Megapixel Digitalkamera (Quelle: Samsung)

Samsung SH100 im Test. (Quelle: Samsung)

Die meisten Digitalkameras benötigen zum Verschicken von Aufnahmen die WLAN-Karte Eye-Fi. Nicht so die Samsung SH100: Sie ist mit WLAN 802.11b/g/n ausgestattet und nutzt einen WLAN-Zugangspunkt zum Versenden der Daten.

Hier gewann die Samsung SH100 leider keine großen Trophäen. Die Auflösung war zwar im Schnitt befriedigend. Allerdings ließ der Messwert zum Bildrand hin stark nach, so dass Aufnahmen dort zu Unschärfen neigen. Der ermittelte Wirkungsgrad entspricht umgerechnet einer Auflösung von 5 Megapixeln. Auch in punkto Bildrauschen bewegte sich die Samsung SH100 nur im Mittelfeld. Bis ISO 800 waren die Ergebnisse befriedigend, ab dann ausreichend.

Kontrastreiche Motive sollten Sie mit der Samsung SH100 besser nicht aufnehmen: Bei ISO 100 war die Eingangsdynamik zwar befriedigend, die Ausgangsdynamik jedoch mangelhaft. Das bedeutet, dass bei Motiven mit hohem Kontrast die sehr hellen und sehr dunklen Bereiche absaufen und Details verloren gehen. Andererseits kann die Samsung SH100 keine fließenden Helligkeitsverläufe darstellen, da ihr die dazu nötige Anzahl an Helligkeitsstufen fehlt.

BILDQUALITÄT

Samsung SH100

Wirkungsgrad / effektive Auflösung

60,10 % / 4,98 Megapixel

Bildrauschen: bei ISO 64 / 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1600

0,00 / 4,23 / 3,56 / 4,45 / 4,68 / 5,78 / 6,04

Darstellbare Blendenstufen (Eingangsdynamik)/ Helligkeitsstufen (Ausgangsdynamik)

8,2 / 238

Scharfzeichnung

19,20 %

Randabdunklung: Weitwinkel / Normal / Tele

0,5 / 0,4 / 0,6 Blenden

Verzeichnung: Weitwinkel / Normal / Tele

0,0 / -0,4 / 0,2 %


Samsung SH100: Ausstattung

Neben einem WLAN-Adapter ist die Digitalkamera mit einem 3-Zoll-Touchdisplay ausgestattet. Dafür verzichtet der Hersteller bei der 14-Megapixel-Kamera auf einen vernünftigen Bildstabilisator für das 5fach-Zoomobjektiv: Statt einer mechanischen oder optischen Lösung kommt ein elektronischer Stabilisator zum Einsatz. Der wirkt sich aber natürlich positiv auf den Preis der Samsung SH100 aus.

Um die WLAN-Anbindung optimal ausnutzen zu können, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bilder direkt zu Picasa, Facebook, YouTube oder Photobucket hochzuladen - einen entsprechenden Knopf haben Sie direkt auf dem Bildschirm.

AUSSTATTUNG

Samsung SH100

Objektiv: Vergrößerungsfaktor / Brennweite

5,0fach / 26,0-130 Millimeter

Sucher

nein

Bildstabilisator

elektronisch

Bildschirm: Größe / Auflösung / verstellbar

7,62 Zentimeter / 0,23 Megapixel / nein

Blendenvorwahl / Zeitvorwahl

nein / nein

Anschlüsse

USB

Anzahl Motivprogramme / Makromodus: minimaler Abstand

40 / 5 Zentimeter


Samsung SH100: Bedienung

Der berührungsempfindliche Bildschirm der Samsung SH100 reagierte zum Teil nur zaghaft auf die Eingaben mit dem Finger. Das liegt in erster Linie daran, dass die Schaltflächen zu klein sind und einen gewisse Druck benötigen. Die Menüstruktur ist an die eines Smartphones angelehnt: Sie "blättern" bei der Samsung SH100 zwischen vier Homescreens, indem Sie mit dem Finger auf dem Display von einer Seite zur anderen wischen.

Ansonsten verfügt die Digitalkamera nur über vier Tasten: den Auslöser, den An-/Ausschalter, den Wiedergabeknopf und den Home-Taste, mit dem Sie das Menü aufrufen und verlassen. Die Navigation erfolgt komplett über Fingereingabe. Mit 114 Gramm inklusive Akku und Speicherkarte ist die Samsung SH100 die bisher leichteste Kamera im Testfeld.

HANDHABUNG

Samsung SH100

Bedienung und Menüstruktur

etwas kompliziert

Abmessungen (L x B x H), Gewicht

93 x 54 x 19 Millimeter / 114 Gramm

Arbeitsgeschwindigkeit

schnell

Qualität Bildschirm

scharf

Handbuch: deutsch / ausführlich / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja


Fazit Samsung SH100

Bei der Samsung SH100 wurde offensichtlich zuviel Wert auf die WLAN-Fähigkeit und das Touchdisplay gelegt - die Bildqualität blieb dabei auf der Strecke. So verlief die Auflösung der Kamera zu ungleichmäßig, das Bildrauschen war zu hoch und der Dynamikumfang zu gering. Und auch, wenn die Kamera mittlerweile für deutlich weniger als die UVP von 199 Euro zu haben ist - für den Preis gibt es Besseres.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017