Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Foto >

Foto-Plattform Flickr macht böse Fehler bei Verschlagwortung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flickr  

Foto-Plattform macht böse Fehler bei Verschlagwortung

21.05.2015, 15:33 Uhr | Melanie Ulrich, t-online.de

Foto-Plattform Flickr macht böse Fehler bei Verschlagwortung. Die Foto-Plattform Flickr hat Schlagwort-Probleme. (Quelle: imago/Rüdiger Wölk)

Die Foto-Plattform Flickr hat Schlagwort-Probleme. (Quelle: Rüdiger Wölk/imago)

Die vom Foto-Dienst Flickr Anfang Mai eingeführte automatische Verschlagwortung von Fotos sorgt für mächtig Ärger. Nutzer beschweren sich darüber, dass die Bilderkennung Menschen als Affen kennzeichnet und Konzentrationslager als Klettergerüst markiert.

Wie die britische Tageszeitung "Guardian" berichtet, wurde beispielsweise das Portrait eines Dunkelhäutigen neben Schlagworten zur Fototechnik wie "monochrome" oder "schwarz-weiß" bei Flickr auch mit Begriffen wie "Tier" und "Affe" versehen. Unsensibel mutet auch die Markierung "Sport" und "Klettergerüst" bei einem Foto an, dass das Eingangstor zum Konzentrationslager Dachau zeigt. Auch die Schienen ins Vernichtungslager Ausschwitz haben auf der Foto-Plattform etwas mit "Sport" zu tun.

Zur Einführung pries Flickr den Algorithmus zur Bilderkennung als "fortschrittliche Bilderkennungstechnologie" an. Bei vielen Nutzern war die automatische Vertaggung (so der geläufige Begriff) jedoch von Anfang an unbeliebt. Auf die Vorstellung der Funktion gab es im Forum über 2500 Antworten von Nutzern, die meisten davon negativ. Die Schlagworte seien zu ungenau oder allgemein um hilfreich zu sein, so der Tenor.

Flickr ist sich der Fehler bewusst

Dem Guardian sagte ein Unternehmenssprecher nun: "Wir sind uns der Probleme mit der ungenauen automatischen Verschlagwortung auf Flickr bewusst und arbeiten an einer Lösung." Man sei stolz auf die Bilderkennung, gehöre aber zu den "Ersten, die zugeben, dass es dabei Fehler geben wird." Nutzer könnten falsche Schlagworte entfernen, dann lerne auch der Algorithmus dazu.

Einige der fehlerhaften Tags wurden mittlerweile von Flickr entfernt. Forderungen von Nutzern, die neue Funktion einzustellen, wird Flickr vermutlich nicht nachgeben.

Beliebter Foto-Dienst

Nach den letzten Zahlen vom Mai 2014 gehörte Flickr mit 65 Millionen Besuchern zu den Top 10 der meistbesuchten Internetseiten. Yahoo hatte den Dienst, der 2004 gestartet war, im März 2005 gekauft. Seit Anfang Mai 2015 erscheint die Seite in einem neuen Design mit neuen Funktionen, zu der auch die automatische Verschlagwortung gehört.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Foto

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017