Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Reportagen

...

Stierkämpfe: Ritual oder stumpfes Abschlachten?

Bild 1 von 13
Marcelo del Pozo / Reuters (Quelle: Reuters)
(Quelle: Reuters)

Tierquälerei oder Tradition? Ritual oder stumpfes Abschlachten?

Fest steht: Stierkämpfe sind gefährlich, blutig und sehr umstritten. Zugleich ist er weit mehr als der Kampf zwischen Mensch und Tier, der Stierkampf ist ein Ritual. Dieses Ritual hat viele Seiten, Befürworter und Anhänger, aber eben so viele Widersacher. Das sicherlich bekannteste Land, in dem Stierkämpfe ausgetragen werden, ist Spanien. Augenblicke zeigt beeindruckende Bilder von Kampfsituationen und informiert über das seit mehreren Jahrhunderten existierende Ritual.

Der spanische Stierkämpfer Jose Tomas reizt in einer Arena in der spanischen Stadt Olivenza einen Stier während eines Kampfes im März 2010. Immer wieder wird in Spanien über das Verbot von Stierkämpfen diskutiert, auch das katalanische Parlament beschäftigte sich im März 2010 erneut mit dem Thema. Bisher ist es in der Region jedoch nicht zu einem eindeutigen Verbot der Kämpfe gekommen.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017