Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Reportagen >

Diese Frauen sind stolz auf jedes Kilo Übergewicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fat. Fit. Flabulous!  

Diese Frauen sind stolz auf jedes Kilo Übergewicht

20.09.2013, 15:27 Uhr

Diese Frauen sind stolz auf jedes Kilo Übergewicht. Die Burlesque-Tänzerin Jukie Sunshine und die Blues-Sängerin Candye Kane. (Quelle: Gabriela Hasbun)

Die Burlesque-Tänzerin Jukie Sunshine und die Blues-Sängerin Candye Kane. (Quelle: Gabriela Hasbun)

Dicke in knallroten Badeanzügen beim Wasserballett, Dicke eng umschlungen beim Tanzen, Dicke als aufreizende Burlesque-Künstlerinnen. Die Momentaufnahmen, die Gabriela Hasbun mit ihrer Kamera festgehalten hat, wirken ganz und gar nicht komisch oder lächerlich. Im Gegenteil: Die Frauen auf den Fotos sind vital, unbeschwert, haben Spaß und sprühen vor Lebensfreude. Und sie sind streitbar: Alle sind Aktivistinnen, die sich gegen die Diskriminierung von Dicken stark machen.

Zahlreiche Männer und Frauen kämpfen einen ewigen Kampf gegen ihren eigenen Körper. Sie wollen bestimmte Schönheitsnormen und Erwartungen erfüllen: ein perfektes Gewicht, eine perfekte Kleidergröße haben. Dies gilt vor allem für eine Gesellschaft in Kalifornien als "Grundgesetz". Medien und Mediziner setzen schlank sein mit Gesundheit und Schönheit gleich. "Wer schlank ist, der gilt in unserer Gesellschaft als vital, schön und gesund.

Mutig gegen den Strom schwimmen

Doch das Körpergewicht ist nicht das Maß aller Dinge und kein Synonym für Schönheit oder Fitness", mahnt Hasbun. "Fat. Fit. Flabulous!" ist ein Langzeitprojekt, mit dem die Fotografin erforscht, wie Frauen sich selbst sehen. Das Projekt bildet verschiedene Sichtweisen auf das Thema "Körpergewicht" ab. Die humorvollen, berührenden und vor Lebensfreude sprühenden Momente, die Hasbun mit ihrer Kamera festgehalten hat, rütteln wach und wecken ein Bewusstsein für alternative Lebensstile und Lebenshaltungen: Wer fett ist, kann durchaus glücklich und gesund sein!

Die Presse- und Werbefotografin Gabriela Hasbun hat sich auf Porträts von Menschen in ihrer sozialen Umgebung spezialisiert. Hasbun ist mit ihren Werken in renommierten Galerien in San Francisco vertreten. Ihre Fotoreportagen und -porträts wurden in bekannten US-Magazinen wie "Wired" und "IEEE Spectrum" veröffentlicht. Ein von ihr produzierter Kurzfilm über die Burlesque-Szene in San Francisco ist unter www.lurfilms.com zu sehen.

Mehr über die sozial engagierte Fotografin mit hispanischen Wurzeln finden Sie auf ihrer Homepage unter www.gabrielahasbun.com.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Reportagen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017