Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Alternativen zum iPhone - Es geht auch günstiger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alternativen zum iPhone: Es geht auch günstiger

06.02.2012, 12:35 Uhr | ls (CF)

Viele Mobilfunk-Enthusiasten suchen händeringend eine Alternative zum iPhone, ist das Vorzeige-Smartphone aus dem Hause Apple doch alles andere als günstig. Hatte das innovative Gerät im Jahr 2007 noch eine absolute Vormachtstellung, gibt es mittlerweile eine große Bandbreite an ähnlich gut ausgestatteten Geräten zu kleineren Preisen.

Die wohl beste Alternative zum iPhone machen Smartphones auf Basis von Googles Betriebssystem „Android“ aus: Zuletzt erschien eine wahre Flut entsprechender Geräte, was den Konkurrenzkampf dauerhaft belebt hat. Der Endverbraucher profitiert im Zuge dessen von einer riesigen Auswahl und vor allem rapide sinkenden Preisen: Mittlerweile gibt es Android-Smartphones weit unter 200 Euro und damit über 70% günstiger als das iPhone.

Was macht ein Smartphone aus?

Bei der Frage nach einer Alternative zum iPhone sollte sich jeder über die Abgrenzungen zwischen Handys und Smartphones bewusst sein: Letztere funktionieren in der Regel mit einem reinen Touchscreen-Display und haben einen starken Fokus auf Webbrowsing und Multimedia. Klassische Handys dagegen haben sehr oft eine konventionelle Tastatur, einen kleineren Displays und dienen vor allem der Telefonie und dem Versand von SMS und E-Mails. Eine genaue Abgrenzung ist in diesen Tagen immer schwieriger, da die beiden Welten immer enger miteinander verschmelzen.

Abstriche vor allem bei Design und Verarbeitung

Apple versteht sich schon lange als „Lifestyle-Manufaktur“ und legt dementsprechend viel Wert auf ein wegweisendes Design und eine hochwertige Verarbeitung. Genau in diesem Bereich finden viele Konkurrenten Einsparpotential, den von der Ausstattung her sind viele günstigere Android-Smartphones mit dem iPhone längst ebenbürtig. Wichtig ist vor allem die Unterstützung eines aktuellen Datenstandards (UMTS), eine Fotokamera (fünf Megapixel) sowie ein Touchscreen zwischen 3-3,5 Zoll.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017