Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Das passende Handy für Kinder - was Sie beachten sollten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handynutzung  

Das passende Handy für Kinder - was Sie beim Kauf beachten sollten

25.11.2014, 11:17 Uhr | mi (IP)

Das passende Handy für Kinder - was Sie beachten sollten. Wenn Kinder sich ein Handy wünschen, sind Eltern oft unsicher, was zu tun ist (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Kinder sich ein Handy wünschen, sind Eltern oft unsicher, was zu tun ist (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Es gibt nur wenige Kinder, die sich kein eigenes Handy wünschen. Wenn der Nachwuchs in die Schule kommt, stellt sich für Eltern daher oft die Frage nach dem passenden Modell und Tarif. Wenn Sie sich zudem unsicher sind, ab welchem Alter ein Handy für Ihre Kinder sinnvoll ist, finden Sie hier einige Anhaltspunkte.

Ab welchem Alter ist ein Handy für Kinder sinnvoll?

Eine Frage, die sich wohl die meisten Eltern ab einem gewissen Zeitpunkt stellen. Als Sicherheitsausstattung für Notfälle kann ein Handy auch schon für Kinder im Grundschulalter angebracht sein. Wenn Ihr Kind ängstlich ist, kann ein Handy ihm ein Gefühl von Sicherheit geben und das Selbstbewusstsein stärken.

Als erstes Handy genügt dann aber ein einfaches, preiswertes Modell mit den wichtigsten Grundfunktionen. Es muss kein spezielles Kinderhandy sein, das vom Nachwuchs häufig als "uncool" abgelehnt werden. Praktisch dagegen sind robuste Modelle, die beim Transport im Schulranzen nicht gleich kaputt gehen. Auch ein älteres, gebrauchtes Handy ist für den Anfang vollkommen ausreichend.

Ab welchem Alter kommt ein Handy infrage?

Spätestens, wenn Ihr Kind auf eine weiterführende Schule wechselt, wird wohl der Wunsch nach einem Smartphone laut werden. Handys sind für Kinder Statussymbole. Wenn alle anderen ein Multifunktionshandy haben, kann sich das Kind schnell als Außenseiter oder von seinen Eltern unverstanden fühlen, wenn ihm ein solches Gerät verweigert wird. Dies allerdings ist zugleich die Gelegenheit, Ihrem Kind mehr Eigenverantwortung und Selbstbeteiligung beizubringen, wenn es eine Prepaid-Karte vom eigenen Taschengeld  bezahlen muss.

Auch hier gilt: Es muss nicht das neuste und teuerste Modell sein, ein preiswertes oder gebrauchtes Smartphone tut es für den Anfang auch. Kinder sind häufig nachlässig – falls das Telefon kaputt geht oder verloren geht, schmerzt der Verlust dann nicht so sehr. "Handys sind heute multimediale Schweizer Messer", sagt Matthias Felling von der Arbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendschutz auf der Webseite "RP-Online". Daher sollten Sie Ihrem Kind die Funktionen erklären und darauf achten, welche Apps der Nachwuchs installiert.

Der richtige Handytarif und die Frage nach der Sicherheit

Für die ersten Handys Ihrer Kinder sollten Sie einen Prepaid-Tarif wählen, denn dann kann nur das bereits aufgeladene Guthaben vertelefoniert werden und es gibt keine überraschenden Rechnungen am Ende des Monats. Teure Sonderrufnummern und kostenpflichtige Dienste können Sie beim jeweiligen Netzbetreiber sperren lassen. Auch eine Sperrung des Internetzugangs möchten die Netzbetreiber in Zukunft ermöglichen, um das unbedachte Herunterladen zweifelhafter Inhalte durch Kinder zu verhindern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017