Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

Apple Watch am Valentinstag im Februar?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Smartwatch zum Verschenken  

Apple Watch soll zum Valentinstag kommen

25.09.2014, 16:00 Uhr | t-online.de

Apple Watch am Valentinstag im Februar?. Apple Watch (Quelle: Hersteller)

Die Apple Watch könnte in der edlen Variante sogar über 1000 Dollar kosten. (Quelle: Hersteller)

Apple will seine Smartwatch angeblich nächstes Jahr am Valentinstag in den Handel bringen. Offiziell hatte Apple bei der Vorstellung der Apple Watch nur von einem Marktstart "Anfang 2015" gesprochen. Nun haben Apple-Vertraute den 14. Februar ins Gespräch gebracht.

Das Online-Magazin "The Information" will von dem neuen Termin erfahren haben und ist der Meinung, der Valentinstag wäre für Apple durchaus sinnvoll. Ein Tag, an dem sich viele Menschen beschenken, ist ein ideales Datum für den Marktstart der Uhr.

Auch der Fan-Seite "9to5Mac" erscheint der Termin logisch, da er zu Apples Konzept der Apple Watch passen würde. Schließlich werden in den USA zum Valentinstag auch modische oder kostspielige Geschenke gemacht.

Apple Watch kein günstiger Spaß

Rund 350 US-Dollar wird das günstigste Modell kosten, die exklusiveren und vergoldeten Varianten der Uhr sollen deutlich teuer werden.

Apple hatte dazu keine Angaben gemacht, aber einige Zeitungen hatten bereits Preise jenseits der 1000 Dollar-Grenze ins Spiel gebracht.

Smartwatch sollte 2014 kommen

Insider hatten Eigentlich damit gerechnet, dass Apple die Uhr noch in diesem Jahr auf den Markt bringen würde, um das lukrative Weihnachtsgeschäft nicht zu verpassen.

Aber offensichtlich ist die Uhr nicht rechtzeitig fertig geworden und selbst der Februartermin könnte Apple noch herausfordern. "The Information" will erfahren haben, dass es erst kürzlich noch zu Problemen in der Entwicklung gekommen sei, weshalb Apple sogar überlege, ein anderes Display zu verbauen.

Samstag wäre ein Novum

Es wäre wohl das erste Mal in der Geschichte von Apple, dass ein neues Produkt an einem Wochenende in den Verkauf startet. Zuletzt hatte Apple meist den Freitag ausgewählt.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017