Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

Apple iPad mini 4 wird schneller und dünner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Komplett neu entwickelt  

Apple iPad mini 4 wird schneller und dünner

27.07.2015, 14:56 Uhr | t-online.de

Apple iPad mini 4 wird schneller und dünner. Das kommende iPad mini 4 wird schneller und dünner. (Quelle: dpa)

Das kommende iPad mini 4 wird schneller und dünner. (Quelle: dpa)

Apple baut mit dem iPad mini 4 angeblich ein komplett neues Tablet, will eine japanische Internetseite von nicht näher genannten Insidern erfahren haben. Demnach wird das iPad mini 4 deutlich schneller und dünner als sein Vorgänger. Es könnte im Herbst entweder zusammen mit dem iPhone 6s oder auf einer separaten Veranstaltung gemeinsam mit dem iPad Pro vorgestellt werden.

Als Apple im Oktober 2014 das iPad Air 2 vorstellte, huschte Phil Schiller, Marketing-Chef von Apple, ebenso beiläufig wie eilig über die technischen Daten des ebenfalls neuen iPad mini 3. Dass Apple dem kleinen Tablet bei der Produktschau so wenig Aufmerksamkeit widmete, war wohl der Tatsache geschuldet, dass es technisch fast unverändert war. Vom Vorgänger unterscheidet es sich nur durch den Fingerabdruck-Sensor im Homebutton und die neue Gehäusefarbe Gold.

iPad mini 4 mit A8-Prozessor

Das iPad mini 4 hingegen soll eine komplette Neuentwicklung sein, glaubt man dem Bericht der Webseite macotara.jp. Als Prozessor diene der A8, womit das Tablet dann die fast gleiche Leistung hätte, wie der große Bruder iPad Air 2.

Wo im iPad mini 3 noch eine Kamera mit fünf Megapixeln auf der Rückseite verbaut ist, soll der Nachfolger eine Kamera mit acht Megapixeln Auflösung bekommen. Das Display bekommt angeblich die Antireflektions-Schicht, die Apple schon dem iPad Air 2 spendiert hat.

iPad mini 4 wird dünner

Außerdem hat Apple dem iPad mini 4 auch eine Schlankheitskur verordnet, denn es soll um 1,4 Millimeter dünner werden und damit nur noch 6,1 Millimeter stark sein. Damit dürfte es auch noch etwas leichter als das iPad mini 3 werden, das 341 Gramm auf die Waage bringt. Das iPad Air 2 ist ebenfalls 6,1 Millimeter dünn und 34 Gramm leichter als das erste iPad Air.

Apple könnte im Herbst nach der Präsentation des iPhone 6s mit einer separaten Veranstaltung zum großen Schlag ausholen und neben dem iPad mini 4 auch ein ganz neues drittes Modell seiner Tablet-Baureihe vorstellen. Das iPad Pro, von dem schon lange die Rede ist, soll mit einem zwölf Zoll großen Display vor allem professionelle Anwender ansprechen.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017