Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Instagram: Wie die beliebte Foto-App funktioniert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Social Media  

Instagram: Wie die beliebte Foto-App funktioniert

22.12.2015, 15:18 Uhr | uc (CF)

Instagram: Wie die beliebte Foto-App funktioniert. Instagram ist ein soziales Netzwerk, Bildbearbeitungsprogramm und Star-Portal. (Quelle: imago/Rüdiger Wölk)

Instagram ist ein soziales Netzwerk, Bildbearbeitungsprogramm und Star-Portal. (Quelle: Rüdiger Wölk/imago)

Mit der App Instragram schießen, entfremden und teilen Sie Fotos auf Knopfdruck mit Freunden. Die Schnappschüsse der Stars können Sie oft als Erster sehen. Für den rasanten Aufstieg der Foto-App gibt es also viele mögliche Gründe. Doch wie funktioniert das Ganze eigentlich genau? Nachfolgend finden Sie eine kurze Erklärung des Instagram-Prinzips.

Was ist Instagram eigentlich?

Mehr als nur eine Foto-App: Instagram vereint soziales Netzwerk, Bildbearbeitungsprogramm und Star-Portal zu einer verlockenden Mischung, insbesondere für junge Anwender. Laut dem Technikportal "Chip" findet die App dabei fast ausschließlich auf Android- und Apple-Smartphones statt. Eine Browser-Version existiert zwar, der Leistungsumfang ist hier allerdings eingeschränkt. Beispielsweise können Sie im Browser nur Bilder anschauen oder Ihr Profil bearbeiten.

App laden, Account anlegen, Freunde finden

Um alle Features von Instagram verwenden zu können, laden Sie sich zum Start erst einmal die App auf Ihr Mobilgerät. Mit der üblichen Kombination aus Nutzername und Passwort legen Sie nun einen Account an. Diesen statten Sie auf Wunsch mit einem Profilfoto und einer kurzen Beschreibung aus.

Anschließend können Sie auch schon eintauchen in die Instagram-Welt: Suchen Sie Freunde und Bekannte, Stars oder auch Unternehmen, denen Sie folgen möchten. In Ihrer Zeitlinie erscheinen dann immer die neuesten Fotos dieser Nutzer. Über die Suchfunktion können Sie sich direkt nach bestimmten Motiven umsehen.

Der perfekte Filter

Dann wird es Zeit, selbst ins Geschehen einzugreifen. Machen Sie eigene Schnappschüsse und laden Sie diese auf Ihrem Instagram-Account hoch. Besonders wichtig ist die Filterfunktion, mit der Sie Ihre Schnappschüsse auf lässige Art entfremden.

Großer Beliebtheit erfreut sich auf Instagram nach wie vor die Retroästhetik. Naturaufnahmen etwa geben Sie einen nostalgischen Sepiaton. Auch Partyfotos lassen Sie mit dem korrekten Einsatz der vielen Filter auf coole Art altern. Viel Spaß beim Ausprobieren!

(Stand: November 2015)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017