Massaker in Las Vegas

iPhone wird für Frau zum Lebensretter

04.10.2017, 18:09 Uhr | hd, t-online.de

Nach dem Massaker: Kinder in Las Vegas trauern.

Bei dem Massaker in Las Vegas hat ein iPhone das Leben seiner Besitzerin gerettet. Auf einem Twitter-Foto zeigt die Frau das zerstörte Gerät. 

Die Frau hatte einem Uber-Fahrer, der sie nach Hause fuhr, von ihrem unglaublichen Glück berichtet. Dieser machte ein Foto von dem zerstörten Gerät, in dessen Rückseite eine Kugel des Amok-Schützen steckt, berichtet "Business Insider". Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.

Wenn keine Anzeige erscheint, bitte hier klicken

Bei dem Anschlag mit einer Automatik-Waffe wurden am Montag 59 Besucher eines Country-Festivals getötet und über 500 verletzt. Der Schütze Stephen Paddock schoss aus einer Suite im 32. Stock im Mandalay Bay Hotel in Las Vegas, bevor er sich selbst tötete.

Diesen Artikel teilen

Mehr zum Thema