Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

WhatsApp bringt neue Version des Messenger-Dienstes raus

...

Neue App  

"WhatsApp Business" soll Firmen mit Kunden verbinden

21.01.2018, 11:57 Uhr | dpa-AFX, t-online.de

WhatsApp bringt neue Version des Messenger-Dienstes raus. WhatsApp (Quelle: dpa/Yui Mok/ PA Wire)

Der Messengerdienst WhatsApp hält Einzug in die Geschäftswelt: Unternehmen sollen die App zur Kundenkommunikation nutzen können. (Quelle: Yui Mok/ PA Wire/dpa)

WhatsApp bringt eine neue Version seines beliebten Messenger-Dienstes nur für Geschäftskunden heraus. Die neue App soll kleinen Firmen helfen, den Kontakt zu ihren Kunden zu pflegen. 

Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp will sich stärker als Kanal für die Kommunikation kleiner Firmen mit ihren Kunden etablieren. Die Facebook-Tochter bringt deswegen die neue App "WhatsApp Business" heraus, die zusätzliche Werkzeuge für Unternehmen bereitstellt.

So sollen die Firmen dadurch Zeit sparen können, dass sie Antworten auf häufig gestellte Fragen abspeichern und bei Bedarf abrufen können, sagte WhatsApp-Manager Mitu Singh.

Die App wird zunächst nur für das Google-Betriebssystem Android herausgebracht. Wann es eine Version für Apples iOS-System geben könnte, blieb offen.

Weitere Funktionen der App sind Abwesenheitsnotizen für den Kundendienst, und die Möglichkeit, Eckdaten wie Öffnungszeiten oder Adresse zentral zu pflegen. Außerdem bekommen Firmen Zugriff auf Statistiken zu ihren Interaktionen mit den Nutzern. Sie können mit den Kunden sowohl Chatnachrichten austauschen als auch Sprach- und Videotelefonate führen. Die Firmen bekommen dabei auch die Telefonnummern der Nutzer zu sehen.

Die Business-App kommt erst später nach Deutschland

Die Nachrichten zwischen Firmen und ihren Kunden würden wie bei WhatsApp üblich durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, betonte Singh. Die Beschränkung auf maximal 256 Mitglieder in einer Gruppe bleibt auch für die Firmen-App ebenfalls bestehen. Der Fokus liege aber auf der Vereinfachung von Unterhaltungen mit einzelnen Kunden, betonte Singh.

Die App kam am Donnerstag zunächst in den USA, Großbritannien, Italien, Mexiko und Indonesien in Googles "Play Store" und soll in den kommenden Wochen weltweit verfügbar sein.

Quelle:
- Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Saison-Favoriten: Trendige Stiefeletten in vielen Styles
neue Modelle bei About You
Neue Stiefeletten bei About You!
Shopping
Nur online: Taillierter Stretch-Blazer mit Goldknöpfen
zum ESPRIT-Special
Mode von Esprit
Shopping
Miniröcke: zeigen Sie stilvoll und sexy Ihre Beine
gefunden auf otto.de
Miniröcke gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > WhatsApp

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018