Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

MSI K9N2 Diamond - Test Grafikkarte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

AM2+ Sockel-Mainboard im Test  

MSI K9N2 Diamond

01.10.2008, 11:30 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

MSI K9N2 Diamond - Test Grafikkarte.  (Foto: pcwelt)

(Foto: pcwelt)

Die auffällige Heatpipe des Mainboards deutet es schon an: Die MSI K9N2 Diamond hat ordentlich Power und muss gut gekühlt werden. Und unsere Tests bestätigten den ersten Eindruck: Die Platine ist superschnell! Aber sie hat auch ihre Nachteile - etwa den hohen Stromverbrauch.

Tempo

Bei unseren Geschwindigkeitstests die wir mit Cinebench R10 und PC Mark Vantage durchführen, schnitt die Platine mit den bisher besten Ergebnissen ab. So erzielte sie im PC Mark Vantage in beinahe jeder Disziplin den Bestwert. Lediglich beim "Gaming"- und beim "Communications"-Test musste sie zurückstecken. Dafür erbrachte sie im Cinebench-Benchmark im 4-CPU-Test ebenfalls wieder das bisher beste Ergebnis.

Ausstattung

Neben der vom Chipsatz unterstützen IDE-Buchse besitzt die Platine noch einen weiteren IDE-Anschluss, um den sich der JMB363-Chip kümmert. Insgesamt können Sie also bis zu vier Atapi-Laufwerke - Festplatten oder Brenner - daran anschließen. Möchten Sie die integrierte Grafik nutzen, steht Ihnen ein DVI-Anschluss zur Verfügung, der sich per mitgeliefertem Adapter in eine HDMI-Schnittstelle verwandeln lässt. In Verbindung mit einem der drei 16x-PCIe-Steckplätze lässt sich unter Windows Vista auch Hybrid-SLI nutzen. Alternativ können Sie drei Grafikkarten zu einem so genannten 3-Way-SLI-Verbund zusammenfassen - die nötigen Steckverbindungen liegen bei. Allerdings arbeitet dann nur eine Karte mit 16facher, die beiden anderen mit je 8facher Datenrate.
Die Sockel-AM2+-Platine bietet vier eSATA- und zwei Firewire-Anschlüsse, von denen Sie einige erst mittels Slotblech nachrüsten müssen. Auch diese legt MSI dem Board bei.

Handhabung

Die Bestückung der Speicherslots für den Dual-Channel ist im Handbuch etwas irreführend illustiert, da die Position der einzelnen Slots darin nicht mit der Anordnung auf dem Board übereinstimmt. Immerhin setzt das Handbuch nicht voraus, dass der Anwender den farblichen Unterschied zwischen "blue" (einmal fälschlicherweise "bule" geschrieben) und "mazarine", einem dunkleren Blauton, kennt - hier hilft die Anzahl der einzelnen Slots weiter. Das Booten von USB-Laufwerk und USB-Stick absolvierte die MSI-Platine tadellos. Vor allem Letzteres ging superschnell vonstatten, was nicht immer der Fall ist. Weniger lobenswert ist dagegen der Stromverbrauch des Boards: Mit 4,8 Watt im ausgeschalteten Zustand erzielte sie das bisher schlechteste Ergebnis, und auch die Messwerte im Idle-Modus und bei Volllast waren vergleichsweise hoch.

Übertaktbarkeit

Die Platine bietet die üblichen Übertaktungsmöglichkeiten im Bios. So lassen sich Takt und Spannung von CPU, Speicher und auch der PCIe-Takt ändern. Außerdem können sie den Multiplikator, zusätzliche Speichereinstellungen und die Hypertransport-Konfiguration anpassen. Weitere Overclocking-Features finden Sie in den beiliegenden Programmen MSI Dual Core Center und Ntune Utility.

Fazit MSI K9N2 Diamond

Wer eine schnelle Platine sucht, bei der der Preis keine Rolle spielt, sollte bei diesem MSI-Board zugreifen. Es ist in jeder Hinsicht gut ausgestattet und ließ sich gut übertakten. Besonders lobenswert fanden wir auch, dass MSI der Platine viel benötigtes Zubehör beilegt - etwa SLI-Steckverbindungen, Slotbleche und Adapter -, so dass keine weiteren Kosten auf Sie zukommen, falls Sie die Funktionen der MSI K9N2 Diamond voll auskosten wollen. Der hohe Stromverbrauch ist jedoch ein Nachteil.

Alternative

Können Sie auf HD-Sound, integrierte Grafik, einen LAN- und einen IDE-Anschluss verzichten, bekommen Sie für etwa 70 Euro weniger die MSI K9A2 Platinum. Sie hat unter anderem vier 16x-PCIe-Slots und war die bisher zweitschnellste Platine im Test.

Testergebnisse und technische Daten

Sockel-AM2+-Platine MSI K9N2 Diamond
Preis-Leistungs-Wertung73 Punkte
Anbieter MSI
Weblink www.msi-computer.de
Preis rund 180 Euro
Garantie 24 Monate

BEWERTUNG (0-100 Punkte)

MSI K9N2 Diamond

 

Ausstattung (40%)77
Übertaktbarkeit (20%)66
Tempo (10%)79
Handhabung (10%)85
Service (10%)96
Preis (10%)31
Gesamtergebnis73

TESTERGEBNISSE

MSI K9N2 Diamond

 

PC Mark Vantage

Overall4657
Memory3969
TV & Movies3666
Gaming4840
Music4236
Communication3914
Productivity4588
HDD4260
Cinebench

1 CPU2016
4 CPU7699
Open GL3046

TECHNISCHE DATEN

MSI K9N2 Diamond

 

ChipsatzNvidia Nforce 780a SLI
Bios-VersionAMI vom 4.10.2008
Anzahl Speicherbänke / max. Ausbau (GB)39664
Anzahl PCI-Express-Slots (16x / 1x)39450
Anzahl PCI-Slots2
Anzahl USB-Anschlüsse / sofort nutzbar39548
Anzahl SATA-Anschlüsse intern / extern39544
Anzahl LAN-Anschlüsse2
SonstigesDVI-Anschluss, HDMI-Adapter, integrierte Grafik (Chipsatz)

 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017