Sie sind hier: Home > Digital > Computer >
...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 4

Kosten sparen mit grüner Technik

13.05.2009, 18:01 Uhr

Strom sparende Technik (Quelle: t-online.de)In vielen Haushalten verursachen TV, PC und Co. unnötig hohe Kosten. Wie zeigen ihnen wie sie den Stromfressern den Hahn zudrehen. (Quelle: t-online.de) Gerade mit den geliebten Unterhaltungsmedien im Wohnzimmern verbrauchen wir oft unnötig viel Strom. Im Stand-by und Parallelbetrieb drücken die großen und kleinen Technikwunder heimlich auf die Stromrechnung. Dabei reichen einfache Mitteln schon aus, um eine Menge Geld zu sparen. Auch bei den Herstellern stehen alle Zeichen auf grün – das zeigt die heranwachsenden Welle energieeffiziente LCD-Fernseher, Computer und Monitore.

Zum DurchklickenStromspar-Tipps für TV, PC und Co.
Zum Durchklicken Diese Öko-Siegel sollten Sie kennen

In den nächsten 20 Jahren wird der Bedarf an Strom um das dreifache ansteigen, so eine Studie der Internationalen Energiebehörde (IEA) in Paris. In Deutschland verbraucht eine vierköpfige Familie schon heute etwa 4500 Kilowattstunden (KWh) pro Jahr. In bare Münze ungerechnet sind das, je nach Stromtarif, zwischen 800 und 1.200 Euro, die jährlich aus der Steckdose fließen. Trotz steigender Stromkosten verpuffen beträchtliche Anteile der kostbaren Energie sozusagen in der Luft. Schuld daran sind sowohl die Stand-by-Funktion, als auch das Verhalten der Nutzer: So laufen Computer und TV oft gleichzeitig oder flimmern in den leeren Raum hinein.

Was können Verbraucher tun?

Umweltverbände und Energieinitiativen wie die Deutsche Energie-Agentur geben zahlreiche Tipps, wie Sie Ihre Stromkosten senken können. Gerade rund um den PC verbirgt sich ein hohes Energiesparpotential. So machen allein die Energieoptionen von Windows bereits eine Stromersparnis von bis zu 80 Prozent möglich. Was viele nicht wissen: Auch die so genannten Peripheriegeräte wie Drucker, DSL-Modem und Router steuern eifrig zu den überflüssigen Kosten bei. Stetig auf Abruf bereit, entwickeln sich die kleinen Helferlein schnell zu ausgewachsenen Energiefressern. Doch wer weiß wo sich die heimlichen Stromdiebe verstecken, dem stehen gute Möglichkeiten zur Verfügung, der Energieverschwendung ein Ende zu setzen. An welchen Ecken und Enden Sie mit energieeffizienter Technik sparen können, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Nächste SeiteStrom sparen am PC





Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017