Sie sind hier: Home > Digital > Computer > LCD-TFT-Monitor-Test >

LG W2220P: TFT-Monitor im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TFT-Monitor im Test  

LG W2220P: TFT-Monitor im Test

29.11.2010, 15:23 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

LG W2220P: TFT-Monitor im Test. LG W2220P (Foto: pcwelt)

LG W2220P (Foto: pcwelt) (Quelle: pc-welt.de)

Der LG W2220P ist ein 22-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 16:10. Die native Auflösung des LG W2220P beträgt 1680 x 1050 Bildpunkte. Normalerweise basieren 22-Zoll-TFT-Displays in der Preisklasse zwischen 200 und 300 Euro auf günstigen TN-Panels. Die haben gegenüber teureren Fertigungstechniken den Vorteil schneller Reaktionszeiten, leiden aber oft unter einer deutlichen Blickwinkelabhängigkeit. Im LG W2220P kommt hingegen ein hochwertiges IPS-Panel zum Einsatz.

LG W2220P: Bildqualität

Im Vergleich zur TN-Konkurrenz stellte der LG W2220P Farben auch dann noch originalgetreu dar, wenn man sehr schräg auf das Display blickte. Die Bildqualität des LG-Monitors war insgesamt überzeugend. Vor allem die maximale Helligkeit von 292 cd/m² und die recht homogene Ausleuchtung (14 cd/m²) gehen positiv in die Wertung ein. Mit einer Reaktionszeit von 21,4 ms eignet sich der LG W2220P nicht für besonders schnelle Spiele, hier zeigte sich eine leichte Schlierenbildung.

LG W2220P: Ausstattung

Neben den Schnittstellen VGA, DVI und HDMI besitzt der LG W2220P zwei eingebaute Lautsprecher. Der LG W2220P macht in Sachen Design nicht besonders viel her - ein TFT-Display für den Arbeitsplatz. Besser gefallen da die vielseitigen Einstellmöglichkeiten, die Höhenverstellung und die Pivot-Funktion. Die Verarbeitung des LG W2220P ist ordentlich.

LG W2220P: Handhabung

Das Bildschirmmenü des LG W2220P lässt sich mit den berührungsempfindlichen Tasten recht komfortabel bedienen. Ungelenke Übersetzungen wie »Gleichlauf« für den Menüpunkt zur Änderung der Bildschärfe sollten heutzutage aber eigentlich nicht mehr vorkommen.

LG W2220P: Stromverbrauch

Im Vergleich zu anderen aktuellen 22-Zoll-Monitoren verbraucht der LG W2220P mit 69,8 Watt deutlich zu viel. Das liegt zum einen am IPS-Panel, zum anderen an der konventionellen Hintergrundbeleuchtung. Gleichteure Modelle mit LED-beleuchtetem TN-Panel genehmigen sich nur knapp 20 Watt. Im Standby-Modus zieht der LG noch 2,2 Watt, eine Netztaste fehlt.

Fazit LG W2220P

Der LG W2220P ein gutes Angebot für Heim- und Büroanwender, die auf möglichst hohe Farbtreue und einen breiten Blickwinkel Wert legen. Wenn Ihnen Stromverbrauch, Design und eine möglichst geringe Reaktionszeit wichtiger sind, sollten Sie zu einem anderen Modell greifen.

LG W2220P: Alternativen

Der Samsung Syncmaster BX2240 ist ein exzellenter Monitor mit einem tollen Bild, schnellen Reaktionszeiten, niedrigem Stromverbrauch und Höhenverstellung sowie Pivot-Funktion. Einzig ein digitaler HDMI-Eingang fehlt dem Samsung Syncmaster BX2240.

Weitere Monitor-Modelle finden Sie auf unserer Monitor Test-Seite

t-online.de Shop Monitor günstig kaufen

ALLGEMEINE DATEN

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

LG

LG Internetadresse

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

279 Euro

LGs technische Hotline

01805/473784

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Bildqualität (45%)

1,88

Bildschirmqualität (15%)

3,39

Ausstattung (15%)

3,47

Handhabung (10%)

1,85

Stromverbrauch (10%)

3,26

Service (5%)

1,30

Aufwertung

0,00 (-)

Abwertung

0,00 (-)

Testnote

gut (2,45)

Preis-Leistung

günstig

DIE TECHNISCHEN DATEN

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 10

Ausstattung

Anschlüsse

HDMI, DVI, VGA, Audio-Buchsen analog

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja

TESTERGEBNISSE

Bildschirmqualität

Bildgröße

22,0 Zoll (55,9 Zentimeter)

Auflösung

1680 x 1050 Bildpunkte

Bildwiederholrate

75,0 Bilder pro Sekunde

Pixelfehlerklasse / Strahlungsarmut (Norm)

II / nein

Entspiegelung

hervorragend

Bildqualität

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

sehr gut / sehr gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

292 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

89 Prozent

Kontrast

880 : 1

Reaktionszeit

21,4 Millisekunden

Handhabung

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / gut

Handbuch

gut

Stromverbrauch

Stromverbrauch: Betrieb / Standby / Aus

69,8 / 2,2 / 2,2 Watt

Service

Garantiedauer

36 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgängig / per Mail erreichbar

01805/473784 / ja / nein / 12 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.lg.com / ja / ja / ja / ja

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > LCD-TFT-Monitor-Test

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017