Sie sind hier: Home > Digital > Computer > LCD-TFT-Monitor-Test >

Vergleichstest: Das beste 22-Zoll-TFT-Display

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vergleichstest TFT-Monitore  

Das beste 22-Zoll-TFT-Display

29.11.2010, 14:08 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Vergleichstest: Das beste 22-Zoll-TFT-Display. 22-Zoll-TFT-Displays sind günstig

22-Zoll-TFT-Displays sind günstig (Quelle: pc-welt.de)

TFT-Displays mit einer Bildschirmdiagonale von 22 Zoll werden weiterhin in großer Stückzahl verkauft. Besonders in Unternehmen und staatlichen Einrichtungen sind die Monitore mit einer umgerechneten Größe von 56 Zentimetern weit verbreitet. Doch auch Heimanwender finden an den Modellen gute Gründe für den Kauf. Die 22-Zoll-TFT-Displays sind günstiger als die größeren 24-Zoll-Bildschirme, bieten aber oft die gleiche Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Damit lassen sich HD-Inhalte in bester Full-HD-Darstellung auf den Monitor bringen.

Auch Spieler kaufen 22-Zöller

Selbst für Spieler lohnt es sich noch immer, ein 22-Zoll-TFT-Display zu kaufen. Denn gegenüber den größeren Modellen mit 24 Zoll sind sie nicht nur etwas günstiger. Die Modelle mit einem Seitenverhältnis von 16:10 besitzen auch eine niedrigere Auflösung. Während die 24-Zöller auf Full-HD-Auflösung setzen, haben 22-Zoll-TFTs mit 16:10-Seitenverhältnis eine Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten. Im Vergleich zu Full HD sinkt die Pixel-Anzahl damit von 2.073.600 (1920 x 1080) um 15 Prozent auf 1.764.000 (1680 x 1050) Pixel, dementsprechend weniger muss die Grafikkarte leisten.

Die 22-Zöller im Test nutzen alle ein preiswertes TN-Panel. Bei den Auflösungen herrscht weniger Einigkeit. Der Samsung Syncmaster BX2240 setzt auf Full-HD, während die Modelle NEC Multisync E222W und HP LA2205wg mit 1680x1050 Bildpunkten auflösen.

Aktuelle 22-Zoll-TFTs bieten eine gute Ausstattung

Zudem können Sie bei 22-Zöllern ab 200 Euro eine reichhaltige Ausstattung erwarten. Dazu gehört neben vielfältigen Anschlussmöglichkeiten wie VGA, DVI und HDMI manchmal auch ein Displayport-Eingang wie beim Samsung Syncmaster BX2240. Die Modelle HP LA2205wg und NEC Multisync E222W bieten zusätzlich noch variable ergonomische Verstellmöglichkeiten inklusive Pivot-Funktion.

Weitere LCD-Monitore finden Sie auf unserer Monitor-Test-Seite

t-online.de Shop LCD-Monitor günstig kaufen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > LCD-TFT-Monitor-Test

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017