Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Gamer-Notebook: Darauf kommt es an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Woran Sie ein gutes Gamer-Notebook erkennen

16.09.2013, 21:23 Uhr | kf (CF)

Ein gutes Gamer-Notebook zeichnet sich durch drei Dinge aus: Leistung, Leistung und nochmal Leistung. Gerade wenn Sie aktuelle 3D-Shooter und sonstige, rechenintensive Multimedia-Anwendungen ruckelfrei abspielen möchten, benötigen Sie richtig viel CPU-, Arbeitsspeicher- und Grafikkarten-Power.

Auf die Spiele kommt es an

Genau hier liegt die Schwierigkeit in der Auswahl eines guten Gamer-Notebooks: 3D-Shooter, Third-Person-Adventures und vergleichbare Spiele verlangen dem System richtig viel ab. Dagegen sind Echtzeitstrategiespiele und so genannte „Casual Games“ deutlich genügsamer. Daher gilt: Bevor Sie ein Gamer-Notebook kaufen, sollten Sie sich über Ihre bevorzugten Genres und Spiele-Arten im Klaren sein. Der Erwerb eines vollwertigen Gamer-Notebooks, wie sie beispielsweise vom Spezialausrüster Alienware angeboten werden, lohnt sich grundsätzlich nur dann, wenn sie besonders aktuelle 3D-Titel in hoher Auflösung spielen.

Grafikkarte entscheidet über Sein oder Nichtsein

In einem solchen Fall kann die Grafikkarte zu einem kritischen Flaschenhals werden: Die GPU - ihr Gegenstück zur CPU – muss eine hohe Taktung aufweisen und von mindestens 1 GB Grafikspeicher unterstützt werden. Bekannte Hersteller für entsprechende Lösungen sind Nvidia und ATI. So genannte On-Board-Lösungen können modernen Spielen für gewöhnlich nicht gerecht werden. Im nächsten Schritt hat ein gutes Gamer-Notebook mindestens 15 Zoll, noch besser aber 17 Zoll Bilddiagonale. Zwar gibt es auch besonders kompakte Geräte mit 12 Zoll Bilddiagonale, doch die schicke Grafik des neuen Shooters kommt dabei deutlich weniger beeindruckend rüber.

Formfaktor beachten

Ein gutes Gamer-Notebook sollte weiterhin halbwegs transportabel sein, damit man es beispielsweise auf eine LAN-Party mitnehmen kann. Nicht zuletzt durch die großen Bildschirme wiegen solche Systeme oft bis zu fünf Kilogramm.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017