Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Apples iPod Classic und iPod Shuffle vor dem Aus?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aus für den Apple iPod Classic und iPod Shuffle

29.09.2011, 09:23 Uhr | Andreas Lerg

Apples iPod Classic und iPod Shuffle vor dem Aus?. Und tschüss: Aus für den Apple iPod Classic? (Quelle: Hersteller)

Und tschüss: Aus für den Apple iPod Classic? (Quelle: Hersteller)

Hat die letzte Stunde des iPod geschlagen? Apple plant angeblich den iPod Classic und den iPod Shuffle vom Markt zu nehmen und die Produktion einzustellen. Der iPod Classic ist der direkte Nachfahre des Ur-iPods, dem MP3-Player, mit dem Apple nach der Krise seine Erfolgsgeschichte startete.

Seitdem Apple mit dem iPod touch einen MP3-Player mit Touchscreen eingeführt hat, wird immer wieder spekuliert, wann das Aus für den iPod Classic kommt. Jetzt mehren sich Gerüchte, dass Apple diese Entscheidung bereits gefällt hat und zugleich den Winzling iPod Shuffle beerdigen wird. Das "unoffizielle Apple Weblog" TUAW will aus gut unterrichteter Quelle wissen, dass Apple den iPod Classic und den iPod Shuffle einstellt.

Lasst uns über das iPhone reden

Das amerikanische Technikmagazin Cnet spekuliert ebenfalls in diese Richtung, da Apple bisher immer im Herbst neue iPods angekündigt hat, während neue iPhones stets im Sommer vorgestellt wurden. Doch Apple hat für den 4. Oktober die Medien mit dem Motto "Lasst uns über das iPhone reden" zur Pressekonferenz geladen – erstmals ist also nur vom iPhone die Rede, der iPod bleibt unerwähnt. Damit würde Apple erstmals seit Jahren keine neuen iPods für das Weihnachtsgeschäft vorstellen.

iPod Classic baut auf veraltete Technik

Der iPod Classic sieht dem Ur-iPod zwar vom Design her ähnlich, kann aber allenfalls noch den riesigen Speicher von 160 GB als Kaufgrund für sich verbuchen.. Jedoch kommt in dem MP3-Player eine Festplatte zum Einsatz, um die bis zu 40.000 Songs zu speichern. Diese ist mechanisch empfindlicher als moderne Flashspeicher wie sie etwa im iPad Verwendung finden und verbraucht zudem mehr Strom. Zudem werden mobile Geräte immer auch zum Spielen und Betrachten von Videos geeignet. Dafür ist der iPod Classic mit seinem kleinen Display jedoch ungeeignet.

iPod Shuffle ist schwer zu bedienen

Dem iPod Shuffle fehlt völlig das Display, was die Bedienung erschwert. Zudem verfügt er nur über einen kleinen Speicher von zwei Gigabyte. Einziger Vorteil des Shuffle ist der Preis: Mit 50 Euro ist der Apple-Winzling vergleichsweise günstig. Der iPod Nano kostet das Dreifache, bietet dafür aber neben acht Gigabyte Speicher einen intuitiv bedienbaren Touchscreen.

iPod ist kein Umsatzmotor mehr

Die iPod Modelle sind für Apple längst nicht mehr der Umsatzmotor, der sie einst waren. Sie tragen nicht einmal mehr acht Prozent zum Gesamtumsatz von Apple bei. Seit der Einführung des iPhones ging der Umsatzanteil der iPods stetig zurück. Daher macht es für Apple Sinn, die Produktfamilie zu verschlanken.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017