Sie sind hier: Home > Digital > Specials > CeBIT >

Neue hybride TV-Lösungen mit Hardware-MPEG2-Encoder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue hybride TV-Lösungen mit Hardware-MPEG2-Encoder

06.03.2008, 12:06 Uhr

WinTV-HVR-1900 USB (Foto: pcwelt)WinTV-HVR-1900 USB (Foto: pcwelt) Die neuen TV-Karten im Detail:
#

Die WinTV-HVR-1900 USB ist eine externe hybride USB-2-TV-Lösung für den Empfang von Analog-TV und DVB-T-Programmen. Sie besitzt einen S-Video/Composite-Videoeingang sowie einen Stereo-Audioeingang (L/R, Cinch). Somit können Videoquellen, wie zum Beispiel ein analoger Videorecorder oder eine Set-Top-Box, angeschlossen und digitalisiert werden. Der integrierte Hardware-MPEG2-Encoder (HardPVR-Technologie) entlastet bei der Umwandlung analoger Videosignale ins MPEG2-Format die Rechner-CPU. Zur Stromversorgung wird ein externes Netzteil mitgeliefert.

Die WinTV-HVR-1900-USB kostet 99 Euro in Deutschland und in Österreich, in der Schweiz werden 159 CHF fällig. Verkaufstart ist voraussichtlich Ende März.

 (Foto: pcwelt) (Foto: pcwelt) Das WinTV-HVR-1700-MCE-KIT ist eine hybride TV-Karte mit PCI-Express-Schnittstelle und HardPVR-Technologie, die Hauppauge besonders für die Windows Media Center Edition konzipiert hat. Sie unterstützt den Empfang von Analog-TV und DVB-T-Pogrammen und besitzt ebenfalls einen Hardware-MPEG2-Encoder (HardPVR-Technologie). Eine Windows Vista Media Center-kompatible-IR-Fernbedienung sowie ein entsprechender IR-Empfänger liegen bei.

Das WinTV-HVR-1700 MCE Kit kostet 89 Euro (in Deutschland und Österreich, in der Schweiz sind es 149 Franken). Das Kit ist ab sofort im Handel erhältlich.

 (Foto: pcwelt) (Foto: pcwelt) Die WinTV-HVR-2200 ist eine PCI-Express-Karte mit zwei hybriden TV-Tunern für den gleichzeitigen Empfang von zwei analogen TV- oder DVB-T-Programmen. Wird die TV-Karte für analoges Fernsehen (PAL) eingesetzt, steht jedem TV-Tuner ein eigener Hardware-MPEG2-Encoder zur Seite, was den PC-Prozessor entlastet.

Die WinTV-HVR-2200 kostet in Deutschland und Österreich 129 Euro, in der Schweiz beträgt der Preis 199 Franken. Die WinTV-HVR-2200 wird voraussichtlich ab Ende März im Handel verfügbar sein.

Hauppauge stellt seine neuen WinTV-HVR-Lösungen auf der CeBIT 2008 am Stand C9 in Halle 21 vor.

powered by © www.pcwelt.de

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017