Sie sind hier: Home > Digital > Specials > CeBIT >

Hauppauge bringt DVB-S-PayTV-Bundle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hauppauge bringt DVB-S-PayTV-Bundle

07.03.2008, 14:45 Uhr

WinTV-NOVA-SE3 (Foto: pcwelt)WinTV-NOVA-SE3 (Foto: pcwelt) Die WinTV-NOVA-SE3 ist eine PCI-Steckkarte für den Empfang digitaler Fernseh- und Radioprogramme nach der DVB-S-Norm inklusive DiSEqC-1.0-Unterstützung. Über die mitgelieferte WinTV-v6-Software lassen sich Fernsehsendungen im Vollbildmodus oder im frei skalierbarem Fenster wiedergeben.
#

Die WinTV-NOVA-SE3 bietet die von TV-Karten gewohnten Funktionen wie Live-TV, Pause- und Wiedergabefunktion, sowie Videorecorder- und Videotextfunktionen. Außerdem gibt es Direktaufnahmefunktion, zeitgesteuerte Aufnahmen per WinTV-Scheduler, zeitversetztes Fernsehen (TimeShift-Modus) sowie die Automatisierung des Abrufs von Videotextseiten über die integrierte Skriptunterstützung der Videotextsoftware VTPlus. Der WinTV-NOVA-SE3 liegt eine IR-Fernbedienung bei, mit der sich alle wichtigen Funktionen der WinTV-v6-Software steuern lassen.

Das WinTV-CI wiederum wird an die USB2-Schnittstelle des PCs angeschlossen und erweitert die WinTV-NOVA-SE3 um ein externes Common-Interface-Modul. Die integrierte CI-Schnittstelle kann ein Condition Access Module (CAMs mit 5 Volt Spannungsversorgung sowie einer maximalen Stromaufnahme von 250 mA) aufnehmen, in das die Smartcard des Programmanbieters eingeschoben wird, dessen DVB-Inhalte entschlüsselt werden sollen. Derzeit werden laut Hauppauge folgende CA-Module unterstützt: AlphaCrypt, AlphaCrypt Light, Irdeto, VIACCESS, CONAX, Mediaguard und Cryptoworks.

Die Systemvoraussetzungen sehen folgendermaßen aus: Intel Pentium 4 CPU mit
3 GHz (oder kompatibler Prozessor), ein freier PCI-Steckplatz und ein freier USB-2.0-Anschluss, Microsoft Windows XP (SP2) oder Windows Vista (32-Bit) Betriebssystem. Um in den Genuss eines PayTV-Angebotes zu kommen, wird ferner die Smartcard vom betreffenden PayTV-Anbieter benötigt sowie ein dazu kompatibles CAM.

Hauppauge verkauft das DVB-S-PayTV-Bundle für 99 Euro in Deutschland und in Österreich sowie für 159 Franken in der Schweiz.

powered by © www.pcwelt.de

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017