Sie sind hier: Home > Digital >

Erfindung: Neue Batterie von Brother lädt sich durch Schütteln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brother erfindet Batterie zum Schütteln

21.07.2010, 14:41 Uhr | Sascha Plischke

Erfindung: Neue Batterie von Brother lädt sich durch Schütteln. AA-Batterien: Brother will Wegwerf-Batterien abschaffen (Foto: sxc.hu)

AA-Batterien: Brother will Wegwerf-Batterien abschaffen (Foto: sxc.hu)

Brother hat eine Batterie entwickelt, die sich selbst durch schütteln wieder aufladen kann. Die Technologie soll dabei helfen, den Verbrauch von Wegwerf-Batterien weltweit zu verringern und dadurch die Umwelt zu schonen. Handys oder Digitalkameras kann die neue Batterie zwar noch nicht betreiben – für den Einsatz in Fernbedienungen und kleinen LED-Lampen soll sie jedoch bestens geeignet sein.

Der Prototyp sieht genau aus wie eine ganz normale AA-Batterie, die gebräuchlichen, zylinderförmigen Energiespeicher, die in vielen einfachen mobilen Geräten vorkommen. Dieses Exemplar ist jedoch etwas Besonderes. In dem kleinen Gehäuse verbirgt sich eine wieder aufladbarer Energiespeicher, gepaart mit einem kleinen Generator. Genau darin steckt die große Innovation: Wird dieser Generator kräftig geschüttelt, erzeugt er genügend Energie, um die Batterie für kleine Aufgaben wieder mit Energie zu versorgen. Entwickelt hat die Technologie der japanische Elektronikkonzern, der die "Vibration Energy Cell" getauften Prototypen diese Woche auf einer Fachmesse in Tokio vorstellen will.

Einfache elektronische Bauteile, revolutionäres Konzept

Für die Vibrations-Batterien seien nur einfachste elektronische Bauteile nötig, sagte ein Sprecher des Konzerns der britischen BBC. Eine Spule, ein Magnet und ein Kondensator, mehr benötige der kleine Generator in der Batterie nicht, um aus Bewegung Strom zu erzeugen. Bisher erzeugt die Batterie jedoch noch nicht genügend Spannung, um dauerhaft größere Geräte zu versorgen. "Wegen ihrer geringen Leistung ist diese Batterie für den Einsatz in Dingen wie Fernbedienungen oder LED-Geräten vorgesehen, die nur wenig Energie benötigen und diese Energie nicht andauernd abrufen müssen."

Der richtige Formfaktor für Fernbedienungen

Bisher liefern die Prototypen im AA-Formfaktor eine Spannung von 3,2 Volt oder weniger. Ein Prototyp im eine Nummer kleineren Formfaktor AAA erzeugt noch 2,7 Volt. Dafür müssen jedoch Generator und aufladbare Batterie in zwei Gehäuse getrennt werden, die durch ein kleines Kabel miteinander verbunden sind. Weil diese beide wie Standard-Batterien aussehen, können sie jedoch problemlos in handelsüblichen Geräten Platz finden. Diese Kombination wäre für Fernbedienungen ideal, die meist zwei Batterien dieser Größe unterbringen können.

Noch keine Pläne für eine Markteinführung

Zum Aufladen genügt dann ein ordentliches Schütteln. Zwischen zehn- und dreißigmal soll der Fernsehjunkie dann Knöpfe auf seiner Fernbedienung drücken können, bevor er wieder schütteln muss. Dabei kommt es vor allem darauf an, wie oft und wie heftig der Generator geschüttelt wird – wird öfter geschüttelt und sind die Schüttelbewegungen kräftig, erzeugt der Generator auch mehr Energie. Pläne für eine Markteinführung der cleveren Schüttelbatterie hat Brother jedoch nicht. "Derzeit befinden sich die Energiespeicher noch in der Erprobungsphase und bisher haben wir noch keinen Geschäftsplan für dieses Produkt." Sollte die Marktlage es jedoch hergeben, werde man noch einmal darüber nachdenken, so der Sprecher.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017