Startseite
Sie sind hier: Home >

Digital

...
Nearby Friends: Facebook zeigt Standort von Freunden in der Nähe an
Nearby Friends: Facebook zeigt Standort von Freunden in der Nähe an

Facebook hat in seiner Smartphone- App in den USA eine neue Funktion freigeschaltet. Sie nennt sich "Nearby Friends" (Freunde in der Nähe) und zeigt in Echtzeit an, welche Bekannte derzeit in der Gegend sind. Direkt über die App können sich beiden dann verabreden und einen Ort ausmachen, an dem sie sich treffen wollen. Dafür müssen beide Nutzer die ... mehr

Facebook zeigt in den USA Freunde in der Nähe

Menlo Park (dpa) - Facebook gibt seinen Nutzern in den USA die Möglichkeit zu sehen, welche Freunde in ihrer Nähe sind. Dafür müssen sie die heute vorgestellte Funktion in der Facebook-App einschalten. Dann sieht man zunächst die Namen und die Entfernung zu den Facebook-Freunden und kann ihnen für einen bestimmten Zeitraum den exakten eigenen Aufenthaltsort anzeigen lassen, wie das weltgrößte Online-Netzwerk erläuterte. Facebook sucht damit einen eigenen Weg unter solchen ortsbezogenen Diensten. ... mehr

Microsofts Anti-Virus-Schutz bringt Windows XP zum Erliegen
Microsofts Anti-Virus-Schutz bringt Windows XP zum Erliegen

Rund eine Woche nach dem offiziellen Support-Ende für Windows XP haben sich viele Nutzer des Betriebssystems über Probleme mit Microsoft Security Essentials beschwert: Der Rechner stürze häufig ab oder reagiere nur noch langsam auf Eingaben. Schuld daran soll ein Update für Microsofts Virenscanner. ... ... mehr

Easter Eggs: Die schönsten Online-Scherze von Google
Easter Eggs: Die schönsten Online-Scherze von Google

Google ist in Osterstimmung und lädt mal wieder zur Suche nach kleinen, versteckten Online-Scherzen ein. Weil die sogenannten Easter Eggs wie Ostereier meist tatsächlich gut versteckt sind, hat das Google-Team diese Woche ein paar Hinweise gegeben. Wir zeigen Ihnen die schönsten Verstecke. Einige der "digitalen Ostereier", auf die Google jetzt ... mehr

Vorsicht Stromschlag: Nokia warnt vor Ladegerät AC-300 für das Tablet Lumia 2520
Vorsicht Stromschlag: Nokia warnt vor Ladegerät AC-300 für das Tablet Lumia 2520

Nokia hat seine Kunden in Deutschland und mehreren anderen Ländern davor gewarnt, das Ladegerät AC-300 für das Tablet Lumia 2520 zu benutzen. Bei der europäischen Variante des Ladegeräts könnte sich der Kunststoff lösen, teilte das finnische Unternehmen am Donnerstag mit. Der Warnhinweis gelte außerdem auch für 600 Exemplare des Reise-Ladegeräts ... mehr

Hausdurchsuchung wegen Computersabotage: 31-Jähriger festgenommen

Wegen des Verdachts der Computersabotage haben 25 Polizisten und Beamte eines Spezialeinsatzkommandos das Wohnhaus eines 31-Jährigen in Havelsee (Potsdam-Mittelmark) durchsucht. Der Mann stehe im Verdacht, bis Anfang Februar den Zugang von fast 700 Onlinekunden eines Kreditinstituts mutwillig gesperrt zu haben, teilte das Polizeipräsidium Brandenburg am Donnerstag mit. Zudem soll er den Telefonanschluss und diverse Internetseiten des Landratsamts blockiert haben. Gegen den Mann lag zudem ein Haftbefehl des Amtsgerichts Brandenburg vor. ... ... mehr

Windows XP: So sieht die grüne Wallpaper-Wiese heute aus
Windows XP: So sieht die grüne Wallpaper-Wiese heute aus

Es ist ein Bild, so bekannt wie kaum ein bedeutendes Werk der Kunstgeschichte: Der Standard-Desktop von Windows XP war der erste Anblick für jeden, der das beliebte Betriebssystem installierte. Das Foto mit dem Namen "Bliss" zeigt eine satte grüne Wiese auf einem sanft geschwungenen Hügel unter einem strahlend blauen Himmel. Millionen ... mehr

Kim Dotcom bekommt sein Vermögen zurück
Kim Dotcom bekommt sein Vermögen zurück

Kim Dotcom kann vielleicht bald schon wieder standesgemäß Auto fahren: Er soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen. Dann wären Autos, Bargeld, Schmuck, Kunstwerke und andere Gegenstände im Wert von umgerechnet 7,4 Millionen Euro wieder in seinem Besitz. Ein Gericht im neuseeländischen Auckland hat sich geweigert, den ... mehr

Kanadier nutzte Heartbleed-Lücke aus: Festnahme nach Datenklau
Kanadier nutzte Heartbleed-Lücke aus: Festnahme nach Datenklau

In Kanada ist ein junger Mann festgenommen worden, der verdächtigt wird, die SSL-Lücke "Heartbleed" ausgenutzt zu haben. Der 19-Jährige soll versucht haben, an die Sozialversicherungsnummern von Hunderten Menschen in den Servern der kanadischen Steuerbehörde CRA zu kommen, berichtete die kanadische Zeitung "Globe and Mail" am Mittwoch. Vergangene ... mehr

News-App von t-online.de: Top-Themen und E-Mails auf dem Smartphone
News-App von t-online.de: Top-Themen und E-Mails auf dem Smartphone

Ob Mails von Freunden, das Wetter oder spannende aktuelle Themen: Die News- App verbindet das reichweitenstärkste Portal Deutschlands mit den beliebtesten Diensten wie E-Mail und Wetter. Push-Benachrichtigungen über wichtige Eilmeldungen, kostenlose Onlinespiele und Liveticker sowie viele weitere Features runden das Angebot ab und machen die App ... mehr

"Heartbleed"-Lücke: Angeblicher Hacker in Kanada festgenommen

Toronto (dpa) - Im Zusammenhang mit der «Heartbleed»-Sicherheitslücke im Internet ist es in Kanada zu einer Festnahme gekommen. Ein 19-Jähriger wurde in Gewahrsam genommen, der die Sicherheitslücke ausgenutzt haben soll. Das berichtet die Zeitung «Globe and Mail». Er soll versucht haben, an die Sozialversicherungsnummern von Hunderten Menschen in den Servern der kanadischen Steuerbehörde CRA zu kommen. Ihm wird unter anderem Datenmissbrauch vorgeworfen. Die Steuerbehörde teilte mit, sie arbeite daran, die Sicherheitslücke zu schließen. ... mehr

SAP auch zu Jahresbeginn von starkem Euro ausgebremst
SAP auch zu Jahresbeginn von starkem Euro ausgebremst

Stuttgart (dpa) - Der starke Euro hat den erfolgreichen Jahresstart des Softwarekonzerns SAP abgebremst. "Der Euro ist zuletzt gegenüber vielen Währungen gestiegen", sagte der designierte Finanzchef Luka Mucic, der im Juli den Posten übernimmt, am Donnerstag in Walldorf. Im zweiten Quartal dürfte sich der Effekt noch verschärfen, wie SAP in seiner ... mehr

Google bekommt fallende Werbepreise zu spüren - weniger Geld verdient

Mountain View (dpa) - Fallende Preise für Onlinewerbung bremsen Google aus. Im ersten Quartal verdiente der Internetkonzern dadurch nicht so viel Geld wie erwartet. Der Preis, den Google pro Klick auf eine Anzeige erzielen konnte, lag um 9 Prozent unter dem des Vorjahreszeitraums. Hintergrund ist die Verbreitung von Smartphones. Werbetreibende zahlen wegen der kleinen Bildschirme und oft langsamen Verbindungen weniger Geld für einen Klick als auf einem PC. Der Umsatz von Google stieg im Jahresvergleich dennoch um 19 Prozent. ... mehr

In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos, Geld und Schmuck zurück

Wellington (dpa) - Der in den USA angeklagte Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen. Das beschloss ein Gericht in Auckland. Konkret geht es um Autos, Bargeld, Schmuck und anderes im Wert von umgerechnet 7,4 Millionen Euro, berichtete Radio Neuseeland. Die Sachen waren auf Antrag der US-Behörden Anfang 2012 beschlagnahmt worden. Die Polizei nahm den deutschstämmigen Dotcom damals vorübergehend fest. Er ist Gründer der Datenplattform Megaupload. Bei ihr habe es massive Copyright-Verletzungen gegeben, so die US-Ankläger. ... mehr

Starker Euro bremst SAP auch zu Jahresbeginn aus
Starker Euro bremst SAP auch zu Jahresbeginn aus

Stuttgart (dpa) - Der starke Euro hat den erfolgreichen Jahresstart des Softwarekonzerns SAP erneut abgebremst. Bei den wichtigen Produktumsätzen habe das Unternehmen - Währungseinflüsse herausgerechnet – im ersten Quartal bereits über seinem Plan gelegen, sagte SAP-Co-CEO Bill McDermott am Donnerstag in Walldorf. Doch stiegen die Gesamtumsätze ... mehr

Java-Update schließt 37 Sicherheitslücken - Pflicht-Patch für Nutzer
Java-Update schließt 37 Sicherheitslücken - Pflicht-Patch für Nutzer

Java  ist auf Milliarden Computern installiert. Jetzt warnt Hersteller Oracle: Wegen gravierenden Sicherheitslecks sollten Internet-Nutzer die Software umgehend überprüfen und aktualisieren. Kriminelle könnten sonst die Rechner kapern. Auf drei Milliarden Computer weltweit läuft noch immer die vom US-Konzern Oracle entwickelte Software. 37 ... mehr

SAPs Quartalsbilanz gibt Indikation über Vorstoß ins Cloud-Geschäft
SAPs Quartalsbilanz gibt Indikation über Vorstoß ins Cloud-Geschäft

Das Cloud-Geschäft wird bei der Quartalsbilanz des Softwarekonzerns SAP heute erneut im Mittelpunkt stehen. Nach den Milliardenübernahmen Ariba und Successfactors baut der Softwarekonzern das Geschäftsfeld mit Abo-Modellen immer weiter aus. Es soll bis 2015 von einer auf zwei Milliarden Euro ansteigen, 2017 sollen es drei bis dreieinhalb Milliarden ... mehr

Bundesamt warnt: Heartbleed-Lücke noch nicht überall geschlossen
Bundesamt warnt: Heartbleed-Lücke noch nicht überall geschlossen

Einige Internetdienste haben die gravierende Sicherheitslücke Heartbleed auch nach einer Woche noch nicht geschlossen. Das betreffe besonders kleinere Webseiten, warnte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) in Bonn am Mittwoch. Einzelne Dienste nannte die Behörde nicht. Der schwerwiegende Fehler in der ... mehr

BSI warnt vor Phishing-Mail im Namen des BSI
BSI warnt vor Phishing-Mail im Namen des BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) hat eine Warnung vor Phishing- E-Mails herausgegeben, die im Namen der Behörde verschickt werden. Online-Kriminelle wollen die Empfänger der Nachricht mit der Androhung "anwaltlicher Schritte" dazu bewegen, persönliche Daten preiszugeben. Mit einem perfiden Trick versuchen ... mehr

Phishing E-Mail: BSI warnt vor BSI-Warnung
Phishing E-Mail: BSI warnt vor BSI-Warnung

Täglich tauchen im Internet Tausende neuer Phishing-Seiten auf: Mit täuschend echt aussehenden Webseitenkopien von PayPal, Mastercard, Postbank und Co. spähen Online-Kriminelle die Zugangsdaten und Passwörter von ahnungslosen Nutzern aus. Die Nutzer werden mit gefälschten E-Mails auf die Seiten gelockt, üblicherweise mit dem Hinweis, dass die ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

200nächste Seiteletzte Seite



Anzeige