Startseite
Sie sind hier: Home >

Digital

...
Wirtschaft: IBM geht nach enttäuschenden Geschäftszahlen auf Talfahrt

(neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Umsatzrückgang, Ergebniseinbruch, Gewinnziel in Frage gestellt - Gründe genug, um den Aktionären des Computerurgesteins IBM zum Wochenauftakt die Stimmung zu verhageln. Analysten sprachen von langfristigen Problemen, mit denen der Konzern kämpfe. Die IBM-Papiere schlossen am Montag 7,11 Prozent tiefer bei 169,10 US-Dollar. Das bedeutete für das Index-Schwergewicht den letzten Platz im Dow Jones Industrial , der leicht zulegte. ... ... mehr

Smartphone Samsung Galaxy Note 4 im Test

Samsung zeigt mit dem Galaxy Note 4, warum ein Riesen- Smartphone tatsächlich Sinn macht. Es hat ein knackscharfes QHD-Display und eine 16-Megapixel-Kamera. Was das Smartphone noch auszeichnet, erfahren Sie in diesem Test der PC Welt. Das Super-AMOLED-Display des Galaxy Note 4 misst 14,48 Zentimeter in der Bilddiagonale und löst mit 2560 x 1440 Pixel (QHD) auf. Daraus errechnen wir eine hohe Punktedichte von 515 ppi, was ein superscharfes Bild ergibt. Der AMOLED-Screen zeigt typischerweise ein sattes Schwarz sowie eine hohe Farbintensität an. ... ... mehr

De Maizière: "Wollen keine totale Offenheit im Netz"
De Maizière: 

Einen Tag vor dem 8. Nationalen IT-Gipfel hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vor einer unbegrenzten Transparenz im Internet gewarnt. "Eine totale Offenheit, eine totale Öffentlichkeit jeder Information im Netz ist nicht das, was wir wollen", sagte de Maizière auf einer Podiumsdiskussion am Montag in Hamburg. "Menschen brauchen ... mehr

Wirtschaft: IBM geht nach enttäuschenden Geschäftszahlen auf Talfahrt

NEW YORK (dpa-AFX) - Umsatzrückgang, Ergebniseinbruch, Gewinnziel in Frage gestellt - Gründe genug, um den Aktionären des Computerurgesteins IBM zum Wochenauftakt die Stimmung zu verhageln. Analysten sprachen von langfristigen Problemen, mit denen der Konzern kämpfe. Die IBM-Papiere knickten am Montag um 6,53 Prozent auf 170,16 US-Dollar ein. Das bedeutete für das Index-Schwergewicht den letzten Platz im Dow Jones Industrial , der moderat nachgab. ... ... mehr

Innenminister de Maizière: "Wollen keine totale Offenheit des Netzes"
Innenminister de Maizière: 

Einen Tag vor dem 8. Nationalen IT-Gipfel hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vor einer unbegrenzten Transparenz im Internet gewarnt. "Eine totale Offenheit, eine totale Öffentlichkeit jeder Information im Netz ist nicht das, was wir wollen", sagte de Maizière am Montag in Hamburg. "Menschen brauchen Geheimnisse." Auch staatliche ... mehr

Medien: Microsoft plant Fitness-Armband

Berlin (dpa) - Microsoft will Medienberichten zufolge ein eigenes Fitness-Armband auf den Markt bringen. Das US-Magazin «Forbes» berichtete, Microsoft wolle das Gerät in den kommenden Wochen herausbringen. Es solle die Herzfrequenz messen und eine besonders lange Batterielaufzeit haben. Das Gerät soll über verschiedene Plattformen hinweg funktionieren, also nicht an Smartphones mit dem Windows-Betriebssystem gebunden sein. ... mehr

Sparkassen wollen Apple Pay nach Deutschland bringen

BERLIN/CUPERTINO (dpa-AFX) - Apples mobiler Bezahldienst Apple Pay stößt auch bei den deutschen Sparkassen auf Interesse. Falls der iPhone-Konzern den Service auch in der Bundesrepublik startet, will der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) laut einem "Spiegel"-Bericht zu den Partnern der Amerikaner gehören. "Wenn das System in Deutschland eingeführt wird, kommt Apple an den Sparkassen nicht vorbei", sagte Sibylle Strack vom DSGV dem Magazin. ... ... mehr

SAPs starkes Geschäft mit Abo-Modellen drückt auf den Gewinn
SAPs starkes Geschäft mit Abo-Modellen drückt auf den Gewinn

Das stark wachsende Geschäft mit Abo-Modellen aus der Cloud schmälert die Gewinnaussichten von SAP. Der Softwarekonzern rechnet auf das Gesamtjahr mit einem etwas höheren Cloud-Umsatz als bislang, der Gewinn dürfte aber niedriger ausfallen als erwartet, wie SAP am Montagmorgen in Walldorf mitteilte. SAP stellt derzeit sein Geschäft vom Verkauf ... mehr

IBM stößt Chipsparte los

New York (dpa) - IBM gibt laut einem Medienbericht seine verlustbringende Chipsparte ab - allerdings soll der Computerdino das teuer bezahlen. IBM habe sich mit dem von einem arabischen Staatsfonds kontrollierten Chiphersteller Globalfoundries auf eine Übernahme geeinigt, berichtet der Finanzdienst Bloomberg unter Berufung auf eingeweihte Kreise. IBM zahle bei dem Geschäft unter dem Strich 1,3 Milliarden Dollar drauf. ... mehr

De Maizière diskutiert in Hamburg über Internet-Sicherheit
De Maizière diskutiert in Hamburg über Internet-Sicherheit

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wird heute in Hamburg über eine IT-Sicherheitsagenda für Deutschland debattieren. In einer Podiumsdiskussion mit dem Titel "Werte schützen" spricht de Maizière unter anderem mit Telekom-Vorstand Thomas Kremer und dem Präsidenten des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik, Michael Hange, wie ... mehr

Apple iPad Air 2 und iPad mini 3 im Schnellcheck
Apple iPad Air 2 und iPad mini 3 im Schnellcheck

Apple protzt mit Zahlen: Das neue iPad enthält drei Milliarden Transistoren, ist 40 Prozent schneller, mit 6,1 Millimetern so dünn wie kein zweites Tablet. Zahlt sich das Update wirklich aus? Wir haben's ausprobiert. Als Erstes sticht mir beim iPad Air 2 der Bildschirm ins Auge. Und das sogar, obwohl er sich den Zahlenwerten zufolge eigentlich ... mehr

Im Buchladen eingesperrt: Mann twittert um Hilfe
Im Buchladen eingesperrt: Mann twittert um Hilfe

Ein Tourist war stundenlang in einem Londoner Buchladen eingesperrt und bekam erst nach einem Notruf über Twitter Hilfe. Der US-Amerikaner hatte sich nur 15 Minuten im ersten Stock zum Surfen im Internet aufgehalten. Als er um kurz nach 21 Uhr ins Erdgeschoss zurückging waren dort jedoch alle Lichter aus und der Laden verschlossen. Der Mann hatte ... mehr

iTunes 12 ist da: Apple überarbeitet Optik und schließt Schwachstellen
iTunes 12 ist da: Apple überarbeitet Optik und schließt Schwachstellen

Apple hat ein größeres Update für iTunes veröffentlicht. iTunes 12 sieht nicht nur anders aus, sondern schließt unter Windows auch noch einige Sicherheitslücken. Außerdem wurden neue Funktionen ergänzt. iTunes 12 wurde optisch an das abgeflachte Design des Mac Betriebssystems OS X 10.10 Yosemite angepasst. Transparente Elemente sollen der ... mehr

Facebook führt Katastrophen-Button ein
Facebook führt Katastrophen-Button ein

Facebook hat eine neue Funktion namens "Safety Check" eingeführt, die feststellen kann, ob sich ein Nutzer etwa in einer Erdbeben geschüttelten Region aufhält. Über Schaltflächen wie "Ich bin in Sicherheit" können betroffene Nutzer Verwandten und Freunden schnell Entwarnung geben. Die neue Funktion soll neben Desktop-Computern, Android- und ... mehr

HDTV: Fernseher richtig einstellen
HDTV: Fernseher richtig einstellen

Scharfe Bilder, satte Farben, starke Kontraste – bei der Demonstration im Geschäft sieht auf dem LCD- oder Plasma-Fernseher einfach alles einwandfrei aus. Im heimischen Wohnzimmer wirkt das Bild vieler Flachbildfernseher hingegen eher flau. Oft sind die Werkseinstellungen der Hersteller schuld: Sie passen nicht zu den individuellen ... mehr

USB-Sticks: Diese Tricks kennen wirklich nur wenige
USB-Sticks: Diese Tricks kennen wirklich nur wenige

PC ohne Netzwerkanschluss, Dateien zu groß, Internetübertragung zu unsicher: Wenn es beim Übermitteln von Daten schwierig wird, kommt der USB-Stick zum Einsatz. Handlich wie er ist, eignet er sich ideal für den Datentransport. Dabei hat der patente Speicherstift doch so viel mehr drauf: Mit unserer Auswahl an Gratis-Tools verwandeln Sie Ihren ... mehr

Windows 7: Nervende Meldungen und Funktionen abschalten
Windows 7: Nervende Meldungen und Funktionen abschalten

Windows 7 steckt voller Helfer und Assistenten. Fürsorglich nimmt es seinen Nutzer an die Hand und leitet ihn durch das System. Hilfreich zu Beginn, doch schnell werden die gut gemeinten Tipps, die ständigen Hinweise und Abfragen nervig. Wir zeigen, wie Sie diesen Funktionen den Garaus machen und Windows perfektionieren. Immer wieder aufpoppende ... mehr

Aktfotografie für Einsteiger: Erotische Fotos selbst gemacht
Aktfotografie für Einsteiger: Erotische Fotos selbst gemacht

Aktfotografie ist einer der anspruchsvollsten und sensibelsten, aber auch interessantesten Bereiche der Fotografie. Der Einstieg ist auch für den ambitionierten Laien nicht schwierig. Damit das Shooting gelingt, braucht es allerdings neben der richtigen Ausrüstung eine gute Vorbereitung. Wir geben Tipps, worauf Sie achten sollten und zeigen ... mehr

Software: Vorsicht vor Java und Adobe Reader
Software: Vorsicht vor Java und Adobe Reader

Die größten Sicherheitsrisiken auf Ihrem PC stecken nicht etwa im Betriebssystem Windows, sondern in der installierten Zusatz- Software. Fast 60 Prozent der gefunden Schwachstellen gehen auf die Software von Drittherstellern zurück. Unter den Top Ten dieser gefährlichen Softwareleichen finden sich viele populäre Programme wie beispielsweise der ... mehr

Diese Alltags-Gewohnheiten schaden Ihrem PC
Diese Alltags-Gewohnheiten schaden Ihrem PC

Immer wieder schaden Anwender ihren Computern mit Fehlern in der Bedienung. Oft verursachen sie Schäden in dem Glauben, ihrem PC eigentlich etwas Gutes zu tun. Andere sorgen durch Unwissenheit für Computer-Probleme, etwa indem sie ihr Notebook im Bett benutzen. Wir verraten die sieben größten PC-Anwenderfehler. Warum zum Beispiel ein weiches Kissen ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

200nächste Seiteletzte Seite



Anzeige