Sie sind hier: Home >

Digital

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Bilder auf Porno-Seiten: Männer nach Cybersex erpresst
Bilder auf Porno-Seiten: Männer nach Cybersex erpresst

Im Raum Aachen sind mehrere Dutzend Männer Opfer einer Erpresser-Masche geworden. Nach Sex im Internet müssen sie zahlen, ansonsten würden Bilder und Videomitschnitte auf Porno-Seiten landen. Ein Erpresser forderte nach Polizeiangaben von Mittwoch Hunderte Euro. Falls Männer nicht zahlen, würden Bilder oder ein mitgeschnittenes Video in sozialen ... mehr

Dieser Goldschmuck stammt aus Dell-Elektroschrott
Dieser Goldschmuck stammt aus Dell-Elektroschrott

Der US-Computerhersteller Dell startet ein Programm, um Gold aus alten Elektronikgeräten zu gewinnen. Es wird ab Frühjahr 2018 recycelt und unter anderem in Millionen von PC-Hauptplatinen verbaut. Aus Recycling-Gold entsteht sogar neuer Schmuck: Die Schauspielerin, Unternehmerin und Aktivistin Nikki Reed arbeitet mit Dell zusammen und hat eine ... mehr

Kaspersky entdeckt mächtige Android-Spionagesoftware

Moskau (dpa) - Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky hat eine Spionagesoftware für das Google-Betriebssystem Android entdeckt, die WhatsApp-Nachrichten mitlesen und über das Mikrofon Unterhaltungen belauschen kann. Kaspersky fand einige betroffene Nutzer in Italien und vermutet, dass die Software von einer italienischen IT-Firma entwickelt wurde, die auf Überwachungslösungen spezialisiert ist. Kaspersky gab dem Programm den Namen «Skygofree». Es sei eines der mächtigsten Ausspäh-Werkzeuge für Android, die der Firma bisher untergekommen seien, hieß es. ... mehr

Computer-Revolution von Apple erwies sich als Mega-Flop
Computer-Revolution von Apple erwies sich als Mega-Flop

Mit dem Rechner Lisa unternahm Apple vor 35 Jahren den ersten Versuch, eine grafische Bedienoberfläche in den Massenmarkt einzuführen. Das war bahnbrechend. Jedoch  scheiterte  einer der wichtigsten Computer der Technik-Geschichte grandios. Manchmal fällt der dritte Schritt viel schwerer als die beiden ersten. So erging es zumindest Anfang der 80er ... mehr

Falsche Drohmails der Telekom verbreiten Spionage-Software
Falsche Drohmails der Telekom verbreiten Spionage-Software

Die Polizei warnt vor Betrügern, die im Namen der Telekom gefälschte Mails verbreiten. Darin wird den Nutzern erst gedroht und so eine Spionage-Software untergejubelt, mit der auch Bankdaten abgegriffen werden könnten.  Die Polizei Niedersachsen warnt vor einer bedrohlich klingenden E-Mail unbekannter Absender. Weil kein Zahlungseingang erfolgt ... mehr

Rückkehr der kabelgebundenen Maus: Microsoft bringt "Intellimouse" zurück
Rückkehr der kabelgebundenen Maus: Microsoft bringt

Ab sofort ist die "Classic Intellimouse", eine kabelgebundene Maus von Microsoft verfügbar. Sie soll laut Hersteller als schneller Allrounder für Office-Anwendungen, kreative Arbeit und zum Spielen dienen. Inspiriert ist die neue Maus von der "IntelliMouse 3.0", einer der beliebtesten Mäuse von Microsoft. Sie ist kabelgebunden und hat ein ... mehr

Aldis neues Notebook hat drei Schwächen
Aldis neues Notebook hat drei Schwächen

Aldi Nord bietet ab dem 25. Januar ein kompaktes Windows-Laptop für 350 Euro an, das auch als Tablet genutzt werden kann. t-online.de sagt, ob sich der Kauf lohnt. Das Medion Akoya E3216 ist ein so genanntes 360-Grad-Notebook mit einem drehbaren Bildschirm mit 33,8 Zentimeter (13,3 Zoll) Durchmesser. An Bord sind ein Intel Pentium  N4200 Prozessor, ... mehr

CES 2018: Vernetzte Socken und selbstfahrende Koffer
CES 2018: Vernetzte Socken und selbstfahrende Koffer

Die internationale Consumer Electronics Show findet seit vielen Jahren in Las Vegas statt. Christoph Vilanek, CEO von Freenet, hat sich angeschaut, welche Produkte und Trends bei uns Einzug halten könnten – und auch Skurriles gefunden. Die CES 2018 ist vorbei. Was mit der Präsentation von Kühlschränken, Waschmaschinen und Fernsehern begann, ist ... mehr

Chiphersteller Intel: Sicherheitsfirma F-Secure warnt vor Schwachstelle in Firmenlaptops
Chiphersteller Intel: Sicherheitsfirma F-Secure warnt vor Schwachstelle in Firmenlaptops

Die finnische Sicherheitsfirma F-Secure hat vor einer Schwachstelle in Firmenlaptops gewarnt, die erneut auf eine Technologie des Chipherstellers Intel zurückzuführen ist. Dadurch können Hacker eine Art "Hintertür" auf den Geräten einrichten und per Fernzugriff die Computer kontrollieren, erklärte F-Secure. Die Schwachstelle habe nichts mit der ... mehr

Experte: "Meltdown"-Schadcode kursiert bereits im Netz
Experte:

Die ersten Angriffe auf Computer mit fehlerhaften Prozessorchips sind nur noch eine Frage der Zeit, warnt ein IT-Experte.  Denn funktionierende Werkzeuge dafür kursieren bereits im Netz. Für die schweren Sicherheitsprobleme bei Computerhardware weltweit kursiert nach Angaben eines IT-Experten bereits funktionierender Schadcode im Netz. "Es ist ... mehr

Digitales Klassenzimmer: Den Schulen fehlt die Ausstattung
Digitales Klassenzimmer: Den Schulen fehlt die Ausstattung

Auch in den Brandenburger Schulen sind digitale Lernmittel auf dem Vormarsch: Statt Frontalunterricht an der Tafel gibt es zunehmend auch Gruppenarbeiten an Rechnern. Aber bundesweit hapere es noch bei der Ausstattung für digitale Klassenzimmer, kritisiert der Direktor des Hasso-Plattner-Instituts Christoph Meinel. ... ... mehr

EU-Kommission will europäischen "Weltklasse"-Supercomputer
EU-Kommission will europäischen

Europäische Wissenschaftler und Unternehmen müssen ihre Daten bisher außerhalb der EU verarbeiten, weil die Rechenpower nicht ausreicht. Das soll sich jetzt ändern. Die weltweit leistungsstärksten Supercomputer stehen bislang vor allem in China und den USA – jetzt will die EU-Kommission auch in der Europäischen Union den Bau eines ... mehr

"Meltdown" und "Spectre": Mit einem Update ist es nicht getan

Das Notfall- Update für Windows hat potenzielle Nebenwirkungen und muss trotzdem installiert werden. Die Aktualisierung der Betriebssysteme ist aber nur der erste Schritt, um die jüngst entdeckten Sicherheitslücken zu stopfen.   Nach dem Bekanntwerden der Sicherheitslücken in mehreren Computerchips raten Hersteller, Experten und Software-Konzerne ... mehr

macOS akzeptiert beliebiges Passwort in App Store-Settings
macOS akzeptiert beliebiges Passwort in App Store-Settings

Der Passwortschutz in den App Store-Einstellungen unter macOS High Sierra lässt sich leicht umgehen. Apple steht nicht zum ersten Mal dumm da.  Unter der aktuellen Version des Apple Betriebssystems MacOS High Sierra wurde eine weitere Sicherheitslücke entdeckt, die kein gutes Licht auf den Konzern wirft. Über die Systemeinstellungen könnte nämlich ... mehr

Regen in der Wüstenstadt: Stromausfall legt Technik-Messe CES lahm

Las Vegas (dpa) - Ein Stromausfall hat die Technik-Messe CES in Las Vegas teilweise lahmgelegt. Am späten Vormittag Ortszeit fiel der Strom in mehreren Bereichen der Messenhallen aus und wurde erst nach über zwei Stunden komplett wiederhergestellt. Die Teilnehmer der CES wurden aus den betroffenen Abschnitten ins Freie geleitet. Der Stromausfall ist durch heftigen Regen ausgelöst worden, der gestern in Las Vegas niederging. Die Meteorologen verzeichneten an diesem Tag den fünfthöchsten Niederschlagswert seit dem Beginn der Aufzeichnung der Wetterdaten für Las Vegas im Jahr 1937. ... mehr

Neues WPA3-Protokoll macht WLAN sicherer
Neues WPA3-Protokoll macht WLAN sicherer

Ein neues Verschlüsselungsprotokoll für drahtlose Datennetzwerke WPA3 ist fertig. Der neue Standard soll die Sicherheit in WLANs deutlich erhöhen. Das Firmenkonsortium Wi-Fi Alliance, das Geräte mit Funkschnittstellen zertifiziert, legte am Dienstag auf der Technikmesse CES in Las Vegas den neuen Standard WPA3 mit neuen Sicherheitsfunktionen vor. ... mehr

CES: Autos, PCs und Duschköpfe hören jetzt aufs Wort
CES: Autos, PCs und Duschköpfe hören jetzt aufs Wort

Die diesjährige Technik-Messe CES wird zur Kampfarena digitaler Sprachassistenten.  Vor allem Amazon und Google liefern sich einen Showdown.  Geht es nach den Herstellern, sollen Kühlschränke, Lichtschalter, Computer und sogar Autos bald schon aufs Wort hören. Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas führen sie vor, wie digitale Sprachassistenten ... mehr

Renault-Chef: Robotertaxis bis 2024 Realität

Las Vegas (dpa) - Renault-Chef Carlos Ghosn rechnet damit, dass zum Jahr 2024 Robotertaxis im Alltag unterwegs sein werden. Es gebe verschiedene Level der Autonomie von intelligenten Assistenzsystemen bis hin zu komplett fahrerlosen Autos - «und in den nächsten Jahren werden wir alles davon erleben», sagte Ghosn auf der Technik-Messe CES in Las Vegas. Es müssten allerdings die rechtlichen Voraussetzungen dafür geschaffen werden. Die Allianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi, die Ghosn ebenfalls anführt, will in den kommenden fünf Jahren eine Milliarde Dollar in Start-ups investieren. ... mehr

Samsung auf der CES: Aus einem Guss
Samsung auf der CES: Aus einem Guss

Nach Smartphones und Fernsehern will Samsung jetzt auch Haushaltsgeräte und Autos miteinander vernetzen. Vor allem aber ein neuartiger Fernseher der Südkoreaner zieht die Blicke auf sich.  Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat am Montag auf der Elektronikmesse CES ein umfassendes Konzept zur Vernetzung unterschiedlichster Geräte ... mehr

Kyrpto-Währung Ethereum: So verdient Ihr PC Geld für Sie
Kyrpto-Währung Ethereum: So verdient Ihr PC Geld für Sie

Mit einem PC und kräftigen Grafikkarten kann man sein eigenes Geld erzeugen. Möglich macht dies die Kryptowährung "Ethereum". Deren  Basis sind  Rechenleistung, die Teilnehmer in einem Netzwerk zur Verfügung stellen. Die Preise der benötigten  Grafikkarten steigen, der Wert der Währung fällt. Kryptowährungen sind seit Jahren ein Trendthema im Netz. ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

121nächste Seiteletzte Seite



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018