Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Digital

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Koalition einigt sich auf Gesetzentwurf zu freiem WLAN
    Koalition einigt sich auf Gesetzentwurf zu freiem WLAN

    Der Gesetzentwurf für freie WLAN-Zugänge und öffentliche Hotspots ist fertig, heißt es aus Koalitionskreisen. Am Donnerstag will die Bundesregierung damit die Abschaffung der Störerhaftung besiegeln. Die Regelung soll spätestens im Sommer in Kraft treten. Der Entwurf sieht vor, dass die Anbieter von WLAN-Zugängen in Zukunft nicht mehr für ... mehr

    BSI warnt: E-Zigarette auch schädlich für Computer - Viren drohen
    BSI warnt: E-Zigarette auch schädlich für Computer - Viren drohen

    Ein simpler USB-Stick kann genügen, den eigenen PC mit einem Datenspion zu infizieren. Zum Weltnichtrauchertag 2016 warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) vor einem besonders perfiden Trick – die E-Zigarette.  Wie alle möglichen anderen USB-Gadgets können auch E-Zigaretten zu einer Gefahr werden, warnt die ... mehr

    Kalifornische Hochschule verklagt Apple wegen WLAN-Patenten

    Pasadena (dpa) - Die kalifornische Universität Caltech wirft Apple und dessen Chip-Lieferanten Broadcom die Verletzung von Patenten auf WLAN-Technologien vor. Bei der Klage geht es um vier technische Patente, für die Broadcom und Apple keine Lizenzen hätten. Caltech will Schadenersatz und Verkaufsverbote. Der über Jahre heftige Patentkrieg in der Mobilfunk-Branche zwischen einzelnen Herstellern ist inzwischen weitgehend abgeklungen. Forschungseinrichtungen klagen aber weiterhin. ... mehr

    Zocken mit allem Drum und Dran: Die Grundausstattung für Spieler
    Zocken mit allem Drum und Dran: Die Grundausstattung für Spieler

    Wie schnell muss meine Internetleitung sein? Und was kostet ein guter Spielemonitor? Computer- und Videospiele versprechen unkompliziertes Loslegen, rundherum gibt es aber viele offene Fragen. Vielfältige Anforderungen an das Spiele-Equipment  Das schnelle Match im Bus zur Arbeit, der Fußball-Manager in der Mittagspause oder das mehrstündige ... mehr

    Freies WLAN? Ende der Störerhaftung ist "eine Mogelpackung"
    Freies WLAN? Ende der Störerhaftung ist

    Am Donnerstag will die Bundesregierung die Abschaffung der Störerhaftung besiegeln. Geplant ist, dass Betreiber von öffentlichen Hotspots künftig nicht mehr pauschal für das Surfverhalten der Nutzer haften müssen. Der Gefahr von Abmahnungen sind sie allerdings weiterhin ausgesetzt, mahnen Aktivisten. Der Verein Digitale Gesellschaft hat bei der ... mehr

    Wehrmacht-Chiffriermaschine bei Ebay
    Wehrmacht-Chiffriermaschine bei Ebay

    Kuriose Auktion bei Ebay: Über den britischen Ableger des Auktionshauses wird aktuell eine Chiffriermaschine der deutschen Wehrmacht feilgeboten. Ehrenamtliche Mitarbeiter eines Museums entdeckten das Gerät. Wie der Rundfunksender BBC berichtete, bot eine Frau aus dem südostenglischen Essex den vermeintlichen Fernschreiber für umgerechnet 12,50 ... mehr

    Wirtschaft - Gewinn-Ranking: Daimler platziert sich bei den Top Ten ganz vorn

    STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autokonzern Daimler hat im vergangenen Jahr beim Betriebsergebnis die Top Ten der europäischen Unternehmen angeführt. Wie aus einer am Sonntag veröffentlichten Analyse der Beratungsgesellschaft Ernst & Young hervorgeht, erzielte der Autohersteller 2015 mit 13,2 Milliarden Euro den europaweit höchsten Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit). Auf die Plätze zwei und drei kamen demnach der Brauereikonzern AB Inbev mit einem operativen Ergebnis von 12,8 Milliarden Euro und der Pharmakonzern Roche mit 12,7 Milliarden Euro. ... ... mehr

    Microsoft und Facebook planen Turbo-Internet-Leitung durch Atlantik
    Microsoft und Facebook planen Turbo-Internet-Leitung durch Atlantik

    Microsoft und Facebook haben sich für ein Mammut-Projekt zusammengetan. Die beiden Technik-Unternehmen wollen ein eigenes Internet-Seekabel zwischen den USA und Europa verlegen. Die Leitung soll die schnellste ihrer Art werden. Das Kabel durch den Atlantik wird den Namen Marea (zu Deutsch: Tide) tragen, teilten Microsoft und Facebook mit. Vom ... mehr

    Erpresser-Trojaner: Microsoft warnt vor ZCryptor
    Erpresser-Trojaner: Microsoft warnt vor ZCryptor

    Ein neuer Expresser- Trojaner namens "ZCryptor" verbreitet sich derzeit vor allem über E-Mails und USB-Sticks. Sobald er einen Computer befallen hat, kann er mehr als 80 verschiedene Dateitypen verschlüsseln und für den Nutzer damit unbrauchbar machen. Wer wieder an seine Daten will, soll zahlen. Microsoft warnt auf seiner englischsprachigen ... mehr

    Wirtschaft - 'Manager Magazin': Chinesen haben Interesse an Krisenfirma SGL

    WIESBADEN (dpa-AFX) - Der angeschlagene Kohlenstoffspezialist SGL steht einem Medienbericht zufolge im Visier des chinesischen Chemiekonzerns ChemChina. Der Vorstandschef des Staatskonzerns, Ren Jianxin, soll schon diverse Gespräche mit SGL-Chef Jürgen Köhler und Großaktionärin Susanne Klatten geführt haben, berichtete das "Manager Magazin" in seiner Freitagsausgabe unter Berufung auf Unternehmenskreise. Chinesische Konzerne zeigen in jüngster Zeit zunehmend Interesse an deutschen Unternehmen, vor allem an Maschinenbauern wie zuletzt Aixtron oder Kuka . ... ... mehr

    Wirtschaft: G7 ergreift 'robuste Maßnahmen' gegen Cyber-Attacken

    ISE-SHIMA (dpa-AFX) - Die sieben großen Industrienationen wollen in enger Kooperation "entschiedene und robuste Maßnahmen" gegen Cyberangriffe durch Staaten, unabhängige Hacker oder auch Terroristen ergreifen. In dem Kommuniqué des G7-Gipfels im japanischen Ise-Shima bekräftigten die Staats- und Regierungschefs am Freitag die Anwendung des Völkerrechts auch im Internet, was Staaten dann auch das Recht auf Selbstverteidigung mit Waffengewalt einräumt. ... ... mehr

    Verteidigung: Computersysteme von US-Atomwaffenarsenal laufen auf Diskette
    Verteidigung: Computersysteme von US-Atomwaffenarsenal laufen auf Diskette

    Washington (dpa) - Antiquierte 8-Zoll-Disketten und mehr als 40 Jahre alte Computer: Ein Atomwaffenprogramm des US-Verteidigungsministeriums arbeitet noch mit einem Computersystem aus den 1970er Jahren. Das geht aus einem Bericht der Kontrollbehörde GAO hervor. ... ... mehr

    Pentagon nutzt Uralt-Computer und Disketten aus den 70er Jahren
    Pentagon nutzt Uralt-Computer und Disketten aus den 70er Jahren

    Weil sie noch immer funktioniere, hält das Pentagon laut einer Sprecherin an Computern aus den 70er Jahren fest. Die US-Atomstreitkräfte benutzen teilweise noch IBM- Computer der Serie 1 und Acht-Zoll-Floppy-Disks. Daran stört sich der US-Rechnungshof (GAO) in einem Bericht. Demnach laufe im Verteidigungsministerium ein Kommando- und Kontrollsystem ... mehr

    Neue Wahlsoftware beim 2. Probelauf erfolgreich

    Die neue Software "Vois" für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18. September hat den Härtetest im zweiten Probelauf weitgehend bestanden. Allerdings sind immer noch nicht alle Probleme und kleinen Macken behoben. "Ich bin erleichtert, dass der Test im Großen und Ganzen erfolgreich verlaufen ist", teilte Landeswahlleiterin Petra Michaelis-Merzbach am Donnerstag mit. Doch: "Die Zeit bis zum Echteinsatz der Software Anfang August 2016 muss jetzt genutzt werden, um weitere Optimierungen zu realisieren", betonte die Landeswahlleiterin. ... ... mehr

    Bericht: Microsoft bringt noch dieses Jahr kleinere Xbox heraus

    Berlin (dpa) - Microsoft will noch in diesem Jahr ein günstigeres Modell seiner Spielekonsole Xbox One herausbringen. Für das kommende Jahr plane das Unternehmen dann eine weitere, leistungsstärkere Version der Konsole mit mehr Grafikleistung, berichtet das Gamer-Portal «Kotaku». Beide Konsolen will der Softwarekonzern stärker mit seinem Betriebssystem Windows 10 verknüpfen. Damit könnten Nutzer weitere populäre Spiele-Titel sowohl auf dem PC als auch auf der Konsole spielen. Für den Herbst arbeitet auch Sony an einer neuen Version seiner Playstation mit mehr Grafikleistung. ... mehr

    6 Gigabit pro Sekunde: Deutsche Forscher schaffen WLAN-Weltrekord
    6 Gigabit pro Sekunde: Deutsche Forscher schaffen WLAN-Weltrekord

    Deutschen Forschern ist ein neuer Weltrekord bei der Datenübertragung per Funk gelungen: Sie erreichten eine WLAN-Rate von 6 Gigabit pro Sekunde. Bei einer solchen Geschwindigkeit lässt sich der Inhalt einer handelsüblichen DVD in zehn Sekunden drahtlos transferieren. Gelungen ist die Rekord-Datenübertragung einem Team aus Forschern des Fraunhofer ... mehr

    Online-Shopping: Wie sicher sind Paypal, Kreditkarte und Co.
    Online-Shopping: Wie sicher sind Paypal, Kreditkarte und Co.

    51 Millionen Deutsche kaufen im Internet ein, zwei Drittel davon mehrmals im Monat. Neben dem großen Angebot an Shops können Nutzer auch unter mehreren Bezahlverfahren wählen. Doch welche Risiken gehen Käufer beim Bezahlen mit Kreditkarte, Paypal, Vorkasse, Überweisung oder Rechnung eigentlich ein? Wir sagen, welche Methoden sicher sind und welche ... mehr

    Stellenauslagerung bei HP gestaltet sich schwierig
    Stellenauslagerung bei HP gestaltet sich schwierig

    Die Verhandlungen über die Auslagerung von mehr als tausend Stellen beim IT-Konzern Hewlett-Packard Enterprise (HPE) in Deutschland holpern. Nach mehreren Gesprächsrunden wurde eine freiwillige Einigungsstelle angerufen, die sich nach Angaben der IG Metall am Mittwoch traf. HP Enterprise will bis 1. Juli rund 1300 Stellen an die IT-Dienstleister ... mehr

    Microsoft streicht Smartphone-Geschäft weiter zusammen

    Espoo (dpa) - Microsoft reagiert auf die Erfolglosigkeit seiner Smartphones mit einem weiteren massiven Stellenabbau. Bis zu 1850 Jobs sollen wegfallen, teilt der Windows-Konzern mit. Als Abschreibung und Umbaukosten wird eine Belastung von rund 950 Millionen Dollar fällig. Der Großteil des Stellenabbaus trifft Finnland mit 1350 Stellen. Dort hatte Microsoft für insgesamt über neun Milliarden Dollar das Handy-Geschäft des einstigen Weltmarktführers Nokia übernommen. Doch der erhoffte Aufstieg im Smartphone-Markt gelang Microsoft damit nicht. ... mehr

    Zu dick für Facebook? - Foto von Plus-Size-Model Tess Holiday gesperrt
    Zu dick für Facebook? - Foto von Plus-Size-Model Tess Holiday gesperrt

    Facebook hat sich mit einer umstrittenen Entscheidung blamiert und rudert nun zurück. Das soziale Netzwerk hatte das Bild des Plus-Size-Models Tess Holliday in einer Facebook-Anzeige gesperrt. Begründung: Das Bild der korpulenten Frau im Bikini verstoße gegen die "Gesundheits- und Fitness-Richtlinien". " Werbung soll keinen Gesundheitszustand oder ... mehr

    erste Seite vorherige Seite

    Seite

    123456

    ...

    200nächste Seiteletzte Seite



    Anzeige
    shopping-portal