Startseite
Sie sind hier: Home >

Digital

...
Apple iCloud litt stundenlang unter Ladehemmungen
Apple iCloud litt stundenlang unter Ladehemmungen

Apples eigener Speicher-Dienst iCloud hatte über Stunden mit Ausfällen zu kämpfen. Betroffen waren laut dem Statusreport des Unternehmens 40 Prozent der Nutzer und fast alle wichtigen Funktionen des Dienstes wie iCloud-Mail, Fotos und der Zwei-Faktor-Schutz. Seit Donnerstagnachmittag sind die Probleme behoben. ... ... mehr

Wirtschaft: Uber holt sich von Apple Expertin für Schutz der Privatsphäre

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber rüstet in Sachen Datenschutz auf und hat dem iPhone-Hersteller Apple dafür eine Spezialistin auf diesem Gebiet abgeworben. Erst hatte Uber im vergangenen August die Datenschutz-Expertin und Ex-Facebook -Mitarbeiterin Katherine Tassi eingestellt. Nun sei Sabrina Ross, Anwältin und zuletzt Spezialistin für den Schutz von Persönlichkeitsrechten bei Apple, inzwischen die vierte in einem neu gegründeten Team, bestätigte Tassi dem Technologie-Blog "Recode". ... ... mehr

Hackerangriff auf Bundestag: Computer der Regierung auf Prüfstand
Hackerangriff auf Bundestag: Computer der Regierung auf Prüfstand

Berlin (dpa) - Der jüngste Hackerangriff auf Computer des Bundestages hat womöglich die Regierung getroffen. Zur Aufklärung der Attacke auf das interne Datennetz würden auch Rechner von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und anderen Regierungsmitgliedern überprüft. ... ... mehr

Neue Sicherheitslücke entdeckt - diverse Browser betroffen

Berlin (dpa) - Experten sind laut Medienberichten auf ein neues Sicherheitsleck gestoßen, das Angreifern Zugang zu verschlüsselten Verbindungen zu Websites verschafft. Besondere Schwierigkeiten macht das Leck, da beim Schließen der Lücke möglicherweise Zehntausende Websites nicht mehr erreichbar sein könnten. Matthew D. Green von der Johns Hopkins University sagte dem Online-Magazin «PCworld», Microsoft habe im Internet Explorer bereits vergangene Woche die Lücke geschlossen, für Firefox und Apples Safari sollten die Updates demnächst erscheinen. ... mehr

SAP-Chef rechnet nicht mit Salesforce-Übernahme
SAP-Chef rechnet nicht mit Salesforce-Übernahme

Mannheim (dpa) - SAP-Chef Bill McDermott rechnet nicht mit einer Übernahme des kalifornischen Software-Spezialisten Salesforce durch einen großen Konkurrenten. In den vergangenen Wochen war spekuliert worden, dass der US-Hersteller von Vertriebssoftware von Branchengrößen wie Microsoft oder IBM geschluckt werden könnte. "Ich erwarte das überhaupt ... mehr

Apple bringt neues 15 Zoll großes MacBook Pro auf den Markt

Apple hat sein 15 Zoll großes   MacBook  Pro mit Retina Display erneuert. Das Notebook verfügt nun auch über das Force Touch Trackpad, das spürbare Rückmeldungen gibt, neue Steuergesten unterstützt und auf die Druckintensität der Bedienerfinger reagiert. Weitere Neuerungen des ab rund 2250 Euro verfügbaren Notebooks sind ein schnellerer Chipspeicher, rund eine Stunde längere Batterielaufzeit und die in teureren Konfigurationen verfügbare Grafikkarte AMD Radeon R9 M370X. ... mehr

Windows 10: Microsoft macht XP-Nutzern günstiges Angebot
Windows 10: Microsoft macht XP-Nutzern günstiges Angebot

Zum Start von Windows 10 könnten XP-Nutzer ein Schnäppchen machen. Microsoft will angeblich allen Besitzern einer lizenzierten XP-Version anbieten, für 40 Dollar (rund 35 Euro) auf Windows 10 Home umzusteigen. Das ist die Hälfte des Preises, der für die günstigste Version von Windows 10 erwartet wird. Der Bericht über dieses Spezialangebot stammt ... mehr

Umbau dürfte auch SAP-Aktionäre beschäftigen
Umbau dürfte auch SAP-Aktionäre beschäftigen

Mannheim/Walldorf (dpa/lsw) - Der laufende Umbau von SAP dürfte auch das beherrschende Thema auf der Hauptversammlung des Softwarekonzern heute in Mannheim sein. Ganz ohne Schelte wird SAP-Chef Bill McDermott dabei nicht wegkommen. Zum Jahresauftakt hatte SAP seine mittelfristigen Wachstumserwartungen zurückgenommen. Im ersten Quartal stärkte der ... mehr

Thomas de Maizière beklagt "digitale Sorglosigkeit"
Thomas de Maizière beklagt

Bonn (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat eine "digitale Sorglosigkeit" bei vielen Internetnutzern beklagt. "Die Verführung ist groß", sagte de Maizière am Dienstag zur Eröffnung des 14. Deutschen IT-Sicherheitskongresses in Bonn. Trotz aller Ausspähskandale agierten viele Bürger noch immer zu unbesorgt im Netz und ignorierten ... mehr

Gefälschte DHL Paketankündigung enthält Trojaner
Gefälschte DHL Paketankündigung enthält Trojaner

Absender von Trojaner-Mails probieren derzeit, ihre Opfer unter dem Vorwand einer DHL-Paketankündigung eine Schadsoftware unterzujubeln. In einem als PDF-Dokument getarnten Link steckt eine Zip-Datei mit Virus – deshalb sollte diese keinesfalls geöffnet werden. Die Nachricht mit dem Betreff "Ankündigung - Sendung", gefolgt von einer langen ... mehr

Nokia: Viel Interesse aus China für Kartendienst Here

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Bieter-Wettstreit um Nokias Kartendienst Here nimmt laut Kreisen dank Interessenten aus China und Finanzinvestoren Fahrt auf. Dabei hätten sich bereits mehrere Allianzen formiert, schrieb die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag. So habe sich der Fahrdienst-Vermittler Uber mit der chinesischen Internet-Suchmaschine Baidu und dem Finanzinvestor Apax Partners zusammengetan. Auch die deutschen Autobauer Audi , BMW und Daimler seien nach wie vor interessiert, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. ... ... mehr

Apple bringt kein eigenes TV-Gerät auf den Markt

New York (dpa) - Ein Fernsehgerät von Apple, über das seit Jahren spekuliert wird, ist definitiv vom Tisch. Der iPhone-Konzern habe das Projekt vor über einem Jahr nach fast einem Jahrzehnt Entwicklung auf Eis gelegt, schreibt das «Wall Street Journal». Apple habe entschieden, dass man nicht genug innovative Funktionen bieten könne, um sich in den scharf umkämpften Markt zu begeben. Apple wolle aber nach wie vor einen Online- TV-Service entwickeln, setzte dafür jedoch auf eine Weiterentwicklung seiner Zusatz-Box Apple TV. ... mehr

BKA-Trojaner entfernen: so geht's

Der Ukash-Trojaner oder BKA-Trojaner hält sich hartnäckig. Besonders fies: Die Schadsoftware schaltet die Benutzeroberfläche von Windows ab, was es schwer macht, den dreisten Erpresser aus dem System zu schmeißen. Mittlerweile macht der Schädling auch als GEMA-Trojaner, als GVU-Trojaner und als BSI-Trojaner die Runde. Bei einigen Varianten hilft folgende Anleitung, den Trojaner zu entfernen. BKA-Trojaner (Ukash-Trojaner/GVU-Trojaner/BSI-Trojaner) entfernen Starten Sie den mit dem Ukash-Trojaner (BKA-Trojaner) infizierten PC. ... ... mehr

US-Berufungsgericht kappt Teil von Samsung-Schadenersatz an Apple

Washington (dpa) - Apple muss sich darauf einstellen, dass der ursprüngliche Milliarden-Schadenersatz von Samsung aus dem ersten Patentprozess in Kalifornien am Ende deutlich niedriger ausfallen wird. Ein Berufungsgericht erkannte das Urteil der Geschworenen von 2012 in einem Punkt nicht an. Der Betrag von zuletzt 930 Millionen Dollar dürfte damit weiter reduziert werden. Es gehe um bis zu 382 Millionen Dollar, berichtete der Finanzdienst Bloomberg. Apple wirft Samsung vor, Technik und Design von iPhone und iPad-Tablet kopiert zu haben. ... mehr

Apple übernimmt Coherent Navigation: Kartendienst gestärkt

Cupertino (dpa) - Apple stärkt seinen Kartendienst mit dem nächsten Zukauf. Der iPhone-Konzern übernahm die Firma Coherent Navigation, die einen hochpräzisen Navigations-Service entwickelte. Im Fokus standen dabei bisher die Landwirtschaft, die Bauindustrie und die Erschließung von Erdöl- und Erdgas-Vorkommen. Apple bestätigte den Deal unter anderem dem «Wall Street Journal» mit der üblichen knappen Formulierung, dass man gelegentlich kleinere Technologie-Unternehmen kaufe. Der Konzern übernahm bereits diverse Spezialanbieter für seinen Kartendienst. ... mehr

Ebay will offenbar auf Bewertungen verzichten
Ebay will offenbar auf Bewertungen verzichten

Ebay spielt offenbar mit dem Gedanken, das Bewertungssystem, mit dem Käufer die Vertrauenswürdigkeit eines Händlers auf Ebay einschätzen können, zu ändern oder sogar ganz abzuschaffen. In den USA laufen derzeit entsprechende Tests. Das Bewertungssystem soll vor allem Kaufinteressenten dabei helfen, die Seriosität und Zuverlässigkeit eines ... mehr

Microsoft will bei Windows 10 Mobile Provider bei Smartphone-Updates umgehen
Microsoft will bei Windows 10 Mobile Provider bei Smartphone-Updates umgehen

Nicht nur Android-Nutzer, sondern auch Besitzer von Windows- Smartphones müssen bisher teilweise lange auf Updates für das Betriebssystem warten, sofern sie das Gerät über einen Mobilfunkanbieter erworben haben. Das hat den Grund, dass die Mobilfunkbetreiber neue Versionen testen und freigeben müssen. Microsoft will mit Windows 10 Mobile Abhilfe ... mehr

Microsoft Windows 10 erscheint zum Release in sieben Versionen
Microsoft Windows 10 erscheint zum Release in sieben Versionen

Wenn Microsoft im Sommer Windows 10 einführt, dann wird der Software-Gigant sieben verschiedene Versionen anbieten. Drei davon – Windows 10 Home, Mobile und Pro – stehen Nutzern von Windows 7, Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 für ein Jahr lang als kostenloses Upgrade zur Verfügung. Drei weitere Versionen werden nicht einzeln im Handel angeboten, ... mehr

Hamburger Polizei will Beamte mit Tablet-PCs ausrüsten
Hamburger Polizei will Beamte mit Tablet-PCs ausrüsten

Zur schnelleren Bearbeitung von Verkehrsunfällen und Straftaten will die Hamburger Polizei ihre Beamten mit Tablet-PCs ausstatten. In einem ersten Schritt sollen in den nächsten fünf Jahren die Streifenwagen mit den Minicomputern ausgerüstet werden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Zuvor hatte das "Hamburger Abendblatt" darüber berichtet. ... mehr

Aldi-PCs 2015: Ein Überblick aller Aldi-Computer von Medion

Hat Aldi die besten Computer? Für viele Kunden stehen die PC-Systeme von Aldi und Hausmarke Medion für viel Leistung zu einem unschlagbaren Preis. Kritiker halten den Aldi-Nimbus für unberechtigt und bemängeln die oftmals unausgewogene Ausstattung und die teils nachlässige Verarbeitung der Geräte. Auch wenn nicht mehr jeder neue Aldi-Computer Aufsehen erregt: Auf dem Gebrauchtmarkt erfreuen sich die Desktop-PC wie Notebooks einer ungebrochen hohen Nachfrage. ... ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

200nächste Seiteletzte Seite



Anzeige