Startseite
Sie sind hier: Home >

Digital

...
Wirtschaft: Fortschritte beim Konzernumbau treiben Microsoft-Kurs an

(neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Die Fortschritte bei der Konzernerneuerung überzeugen auch die Aktionäre von Microsoft . Der Software-Anbieter hatte den Umsatz im abgelaufenen Quartal im Jahresvergleich um ein Viertel auf 23,2 Milliarden Dollar gesteigert. Das Unternehmen habe erreicht, worauf es ankomme und solide Resultate vorgelegt, schrieb Morgan-Stanley Analyst Keith Weiss in einer Studie mit Blick auf das Geschäft mit Unternehmenskunden und die Kostenkontrolle. ... ... mehr

Wirtschaft: Fortschritte beim Konzernumbau treiben Microsoft-Kurs an

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Fortschritte bei der Konzernerneuerung überzeugen auch die Aktionäre von Microsoft . Der Software-Anbieter hatte den Umsatz im abgelaufenen Quartal im Jahresvergleich um ein Viertel auf 23,2 Milliarden Dollar gesteigert. Das Unternehmen habe erreicht, worauf es ankomme und solide Resultate vorgelegt, schrieb Morgan-Stanley Analyst Keith Weiss in einer Studie mit Blick auf das Geschäft mit Unternehmenskunden und die Kostenkontrolle. Die Microsoft-Papiere verteuerten sich am Freitag um 2,07 Prozent auf 45,95 US-Dollar. ... ... mehr

Porno-Abmahnungen: Betrüger fordern Geld wegen Youporn-Streaming
Porno-Abmahnungen: Betrüger fordern Geld wegen Youporn-Streaming

Zehn Monate nach dem Skandal um die Redtube-Abmahnungen bahnt sich offenbar eine neue Welle an Porno-Abmahnungen in Deutschland an. Die Empfänger der auf Deutsch verfassten Briefe sollen 280 Euro Schadensersatz für das Streamen oder Bereitstellen eines Pornofilms zahlen. Sollte nicht gezahlt werden, droht der Absender mit einem Gerichtsverfahren. ... mehr

"Rooms": Facebook stellt App für mobile und anonyme Foren vor

Facebook hat eine neue App vorgestellt: "Rooms" ist eine eigenständige Anwendung für Diskussionsforen, die nichts mit dem sozialen Netzwerk zu tun hat. Mit der Smartphone-App lassen sich unkompliziert eigene Chat-Räume anlegen, in denen eingeladene Nutzer unter Pseudonym miteinander diskutieren können. Damit will Facebook die Diskussionskultur aus ... mehr

Aldi: Notebook Medion Akoya P6214T bei Aldi Nord und Aldi Süd
Aldi: Notebook Medion Akoya P6214T bei Aldi Nord und Aldi Süd

Discounter Aldi lockt ab dem 30. Oktober mit einem neuen Hybrid- Notebook der beliebten 15-Zoll-Klasse. Das Medion Akoya S6214T (MD 99440)  ist sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd erhältlich und kostet 499 Euro. Lohnt die Anschaffung? Hybrid-Notebooks, auch Convertibles genannt, sind die Kombination aus Notebook und Tablet: Ihr Display lässt ... mehr

Leistungsschutzrecht: Google News zeigt weiter Inhalte der VG Media an

Der Streit zwischen Google und deutschen Verlagen scheint vorerst beigelegt zu sein. Mehrere Verlage haben vorläufig eingelenkt und dem Suchmaschinenbetreiber eine ab Donnerstag gültige, widerrufliche "Gratiseinwilligung" erteilt, so dass Google die Artikel-Ausschnitte weiterhin unentgeltlich anzeigen in Suchergebnissen darf. Dies teilte die Interessenvertretung der Verlage, die VG Media, in Berlin mit. Die meisten der in der VG Media organisierten Unternehmen hätten sich gezwungen gesehen, diesen Schritt "gegen ihren Willen" zu gehen. ... ... mehr

Amazon-Kunden im Visier von Phishing-Betrügern
Amazon-Kunden im Visier von Phishing-Betrügern

Täglich tauchen im Internet Tausende neuer Phishing-Seiten auf: Mit täuschend echt aussehenden Webseitenkopien von PayPal, Mastercard, Postbank und Co. spähen Online-Kriminelle die Zugangsdaten und Passwörter von ahnungslosen Nutzern aus. Die Nutzer werden mit gefälschten E-Mails auf die Seiten gelockt, üblicherweise mit dem Hinweis, dass die ... mehr

Apple-1 bringt Rekordsumme ein
Apple-1 bringt Rekordsumme ein

Manchmal lohnt es sich, seinen alten Computer nicht zu entsorgen. Für einen der ersten Apple-Computer sind bei einer Auktion 905.000 Dollar bezahlt worden. Der Rekordpreis von umgerechnet rund 716.000 Euro kamen vom Henry Ford Museum, wie das Auktionshaus Bonhams mitteilte. Der bisherige Rekord von 516.461 Euro für einen " Apple-1" war im Mai 2013 ... mehr

Rekordpreis bei Auktion für einen der ersten Apple-Computer

New York (dpa) - Für einen der ersten Apple-Computer ist bei einer Auktion ein Rekordpreis von 905 000 Dollar bezahlt worden. Die umgerechnet rund 716 000 Euro kamen vom Henry Ford Museum, teilt das Auktionshaus Bonhams mit. Die ersten Apple-Computer von 1976 bestanden nur aus der Hauptplatine, die Mitgründer Steve Wozniak persönlich zusammenbaute. Um Bildschirm, Tastatur oder Gehäuse mussten sich die Nutzer selber kümmern. Der Computer wurde damals für 666,66 Dollar verkauft. Von 200 Geräten existieren heute noch 50. ... mehr

Technik mit Verfallsdatum soll in Frankreich bestraft werden
Technik mit Verfallsdatum soll in Frankreich bestraft werden

Viele Kunden sind sich sicher: Wenn ein Drucker einen Monat nach Ablauf der Garantie den Geist aufgibt, ist das kein Zufall, sondern Absicht. Gerade Elektrogeräte sollen von einer absichtlich kurzen Lebensdauer betroffen sein. Einen Beweis dafür gibt es bislang nicht. Ein in Frankreich geplantes Gesetz könnte dennoch vor Technik mit heimlichen ... mehr

Kommunen im Nordwesten testen digitale Verwaltung

Mehr als 60 Kommunen im Nordwesten Deutschlands erproben künftig gemeinsam neue digitale Strategien für die Verwaltung. Unter der Geschäftsführung der Stadt Bremen soll das Netzwerk innovative IT-Angebote des Staates wie die Online-Funktionen des neuen Personalausweises voranbringen, teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch mit. Das Projekt sei zum IT-Gipfel am Dienstag in Hamburg vereinbart worden. ... ... mehr

Kommunen im Nordwesten testen digitale Verwaltung

Mehr als 60 Kommunen im Nordwesten Deutschlands erproben künftig gemeinsam neue digitale Strategien für die Verwaltung. Unter der Geschäftsführung der Stadt Bremen soll das Netzwerk innovative IT-Angebote des Staates wie die Online-Funktionen des neuen Personalausweises voranbringen, teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch mit. Das Projekt sei zum IT-Gipfel am Dienstag in Hamburg vereinbart worden. ... ... mehr

Kommunen im Nordwesten testen digitale Verwaltung

Mehr als 60 Kommunen in Niedersachsen und Bremen erproben künftig gemeinsam neue digitale Strategien für die Verwaltung. Unter der Geschäftsführung der Stadt Bremen soll das Netzwerk innovative IT-Angebote des Staates wie die Online-Funktionen des neuen Personalausweises voranbringen, teilte am Mittwoch das Bundesinnenministerium mit. Das Projekt sei zum IT-Gipfel am Dienstag in Hamburg vereinbart worden. ... ... mehr

Kommunen im Nordwesten testen digitale Verwaltung

Mehr als 60 Kommunen in Niedersachsen und Bremen erproben künftig gemeinsam neue digitale Strategien für die Verwaltung. Unter der Geschäftsführung der Stadt Bremen soll das Netzwerk innovative IT-Angebote des Staates wie die Online-Funktionen des neuen Personalausweises voranbringen, teilte am Mittwoch das Bundesinnenministerium mit. Das Projekt sei zum IT-Gipfel am Dienstag in Hamburg vereinbart worden. ... ... mehr

Samsung Galaxy Note 4 im Test: So gut ist das XXL-Smartphone

Samsung zeigt mit dem Galaxy Note 4, warum ein Riesen- Smartphone tatsächlich Sinn macht. Es hat ein knackscharfes QHD-Display und eine 16-Megapixel-Kamera. Was das Smartphone noch auszeichnet, erfahren Sie in diesem Test der PC Welt. Das Super-AMOLED-Display des Galaxy Note 4 misst 14,48 Zentimeter in der Bilddiagonale und löst mit 2560 x 1440 Pixel (QHD) auf. Daraus errechnen wir eine hohe Punktedichte von 515 ppi, was ein superscharfes Bild ergibt. Der AMOLED-Screen zeigt typischerweise ein sattes Schwarz sowie eine hohe Farbintensität an. ... ... mehr

Kopfgeld für Raubkopien: BSA erntet Kritik auf Facebook
Kopfgeld für Raubkopien: BSA erntet Kritik auf Facebook

Die deutsche Sektion der Business Software Alliance (BSA) hat ein Kopfgeld in Höhe von bis zu 10.000 Euro für Nutzer von Raubkopien ausgelobt. Vor allem auf Facebook erntet die BSA dafür heftige Kritik, was nicht zuletzt an dem verwendeten Werbeslogan liegt. Wer die "Belohnungen für Hinweise auf unlizenzierte Software" einstreichen will, muss bei ... mehr

Wirtschaft: Gute Geschäftszahlen treiben Apple-Aktien an

(neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Eine dank des iPhone 6 überraschend starke Geschäftsentwicklung hat den Aktien von Apple am Dienstag Aufwind verliehen. Die Papiere schlossen in einem starken Gesamtmarkt 2,72 Prozent höher bei 102,47 US-Dollar. Analysten beurteilen die Papiere allerdings gemischt. Während teils noch viel Luft nach oben gesehen wird, gibt es auch mahnende Worte mit Blick auf die Bewertung. Der kalifornische Konzern verdiente im vergangenen Vierteljahr knapp 8,47 Milliarden Dollar. ... ... mehr

Aldi-PCs 2014: Ein Überblick aller Aldi-Computer von Medion

Hat Aldi die besten Computer? Für viele Kunden stehen die PC-Systeme von Aldi und Hausmarke Medion für viel Leistung zu einem unschlagbaren Preis. Kritiker halten den Aldi-Nimbus für unberechtigt und bemängeln die oftmals unausgewogene Ausstattung und die teils nachlässige Verarbeitung der PC. Auch wenn nicht mehr jeder neue Aldi-Computer Aufsehen erregt: Auf dem Gebrauchtmarkt erfreuen sich die Desktop-PC wie Notebooks einer ungebrochen hohen Nachfrage. Tatsächlich ist fast allen Computern von Aldi eine üppige Ausstattung mit vielen praktischen Anschlüssen gemein. ... ... mehr

Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an
Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an

Die Bundesregierung hat ihre Pläne für die Förderung der Digitalwirtschaft in Deutschland konkretisiert. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) kündigte auf dem achten Nationalen IT-Gipfel in Hamburg an, internetbasierte Dienstleistungen finanziell zu fördern. Das Wirtschaftsministerium will 50 Millionen Euro in das Projekt "Smart Service ... mehr

Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an

Hamburg (dpa) - Die Bundesregierung hat ihre Pläne für die Förderung der Digitalwirtschaft konkretisiert. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel kündigte auf dem Nationalen IT-Gipfel in Hamburg an, internetbasierte Dienstleistungen finanziell zu fördern. Das Wirtschaftsministerium will 50 Millionen Euro in das Projekt «Smart Service Welt» stecken. Gleichzeitig soll die deutsche Wirtschaft auf die Herausforderungen durch die Digitalisierung der klassischen Industrie vorbereitet werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel versprach die Finanzierungsbedingungen für Startups zu verbessern. ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

200nächste Seiteletzte Seite



Anzeige