Sie sind hier: Home >

Digital

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Verband sieht Entwicklungspotenzial für Virtual Reality
Verband sieht Entwicklungspotenzial für Virtual Reality

Der Branchenverband Bitkom sieht für Spielangebote, die auf Virtual Reality (VR) setzen, gute Entwicklungschancen. Nachdem vor wenigen Wochen in Bad Hersfeld die nach Betreiberangaben erste VR-Lounge Hessens eröffnet hat, sagte Bitkom-Sprecher Dominique Prescher in Berlin: "Es gibt erst ganz wenige solcher Spiele-Lounges." Das Marktpotenzial mit ... mehr

CeBIT: Positives Fazit von Aussteller aus Sachsen-Anhalt
CeBIT: Positives Fazit von Aussteller aus Sachsen-Anhalt

Aussteller aus Sachsen-Anhalt haben ein positives Fazit der IT-Messe CeBIT gezogen. Der Landesstand sei gut besucht gewesen, teilte die Investitions- und Marketinggesellschaft am Freitag mit. 14 Aussteller aus Sachsen-Anhalt präsentierten an dem Gemeinschaftsstand des Landes auf dem Hannover Messegelände fünf Tage lang ihre Produkte und ... mehr

Hochschule Hannover setzt bei Mode auf Nachhaltigkeit

Die Mode der Zukunft soll lässig, kombinierbar und nachhaltig sein. "Es geht uns darum, die Lebensdauer der Kleidung zu verlängern und die Qualität zu verbessern", sagte Martina Glomb, Professorin für Design an der Hochschule Hannover. Ihre Studenten präsentierten am Freitag eigene Entwürfe bei einer Modenschau auf der IT-Messe CeBIT. Die Models zeigten lässige schwarz-weiße Outfits, sowie klassisch-elegante Schnitte mit Lichteffekten. Bei der Wahl des Farbspektrums gehe es darum, dass die Teile gut kombinierbar seien, sagte Glomb. ... ... mehr

Kein Update für veraltete Software: Ihr Computer in Gefahr
Kein Update für veraltete Software: Ihr Computer in Gefahr

Auf vielen Computern befinden sich große Sicherheitslücken. Mehr als die Hälfte der beliebtesten Anwendungen wie Flash und Java werden nicht aktualisiert. Der PC Trend Report von Avast enthüllt diese Gefahren. So schützen Sie Ihren Computer. Laut dem Report des Softwareanbieters Avast halten viele Nutzer ihren Rechner nicht auf dem aktuellen Stand. ... mehr

CeBIT-Organisatoren ziehen Bilanz

Die CeBIT steht vor einer Radikalkur - aber noch läuft die Technologiemesse nach vertrautem Muster. Heute ziehen die Organisatoren Bilanz der fünftägigen Veranstaltung mit über 3000 Ausstellern aus 70 Ländern Bilanz. Erwartet wurden rund 200 000 Besucher. Das Partnerland Japan war mit 120 Unternehmen vertreten. Die deutsche Industrie könne Mut zu Innovationen von Japan lernen, sagte der Präsident des Digital-Branchenverbandes Bitkom, Thorsten Dirks. ... ... mehr

Telekom: CeBIT-Neuausrichtung ist "richtig und konsequent"
Telekom: CeBIT-Neuausrichtung ist

Für die Deutsche Telekom ist die Neuausrichtung der Technologiemesse CeBIT ein richtiger Schritt - die eigene Teilnahme ab 2018 macht der Bonner Konzern aber vom Konzept abhängig. Die Telekom werde im Sommer intensiv mit der Messegesellschaft zusammenarbeiten, kündigte ein Sprecher am Donnerstag an. Es sei konsequent, an viele Zielgruppen ... mehr

Minister Lies: CeBIT zur neuen Leitmesse für Digitalisierung machen
Minister Lies: CeBIT zur neuen Leitmesse für Digitalisierung machen

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies betrachtet die Neuausrichtung der CeBIT als Schritt auf dem Weg zur neuen Leitmesse zur Zukunft der Digitalisierung. "Es ist auch gut, dass Deutsche Messe AG diesen Schritt aus einer Position der Stärke heraus tut, denn die CeBIT 2018 ist gegenüber dem Vorjahr sogar leicht gewachsen", betonte der ... mehr

Software schützt Verwaltung gegen Identitätsdiebstahl
Software schützt Verwaltung gegen Identitätsdiebstahl

Die Daten der sächsischen Landesverwaltung sind ab sofort besser gegen Missbrauch und Diebstahl geschützt. Innenminister Markus Ulbig (CDU) schaltete am Mittwoch bei der IT-Messe CeBit in Hannover eine entsprechende Software frei, die vor möglichen Identitätsdiebstählen durch Verwendung behördlicher E-Mail-Adressen warnt. "Sachsen ist mit dem ... mehr

Computer: Cyber-Experte warnt vor neuem Erpressungstrojaner "Popcorn"
Computer: Cyber-Experte warnt vor neuem Erpressungstrojaner

Hannover (dpa) - Internet-Kriminelle werden nach Erkenntnissen des Sicherheitsexperten Mikko Hypponen immer kreativer bei der Entwicklung von Erpressungs-Software ("ransomware"). Bei der jüngsten Trojaner-Version namens Popcorn müsse das Opfer kein Lösegeld mehr zahlen, wenn es sich stattdessen zum Komplizen macht. "Wer keine 1200 Euro Lösegeld ... mehr

CeBI 2017: Highlights selbstfahrende Autos und Roboter
CeBI 2017: Highlights selbstfahrende Autos und Roboter

Die CeBIT ist seit Montag geöffnet. Neben Neuheiten aus der digitalen Wirtschaft gibt es in Hannover auch jede Menge Gadgets zu sehen. Wir stellen die spannendsten Neuheiten kurz im Bild vor. Die IT- Messe CeBIT (20. bis 24. März) will ihr Fachpublikum mit konkreten Anwendungsbeispielen von neuen Technologien überzeugen. Zu der fünftägigen ... mehr

USA verbieten Laptops und Kameras im Handgepäck für bestimmte Flüge

Washington (dpa) - Washington verbietet die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Direktflügen von zehn Flughäfen in die USA. Das teilte das Heimatschutzministerium mit und begründet die Maßnahme mit Terrorgefahr. Verboten sind an Bord alle elektronischen Geräte, die größer als Mobiltelefone sind, also etwa Laptops, Tablet-Computer oder Kameras. Die zehn betroffenen Flughäfen liegen in Jordanien, Ägypten, Saudi-Arabien, Kuwait, Marokko, Katar, der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Großbritannien ergriff ähnliche Maßnahmen, Deutschland nicht. ... mehr

Luftverkehr: USA verbieten Laptops im Handgepäck auf bestimmten Flügen
Luftverkehr: USA verbieten Laptops im Handgepäck auf bestimmten Flügen

Washington (dpa) - Die US-Regierung verbietet die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Direktflügen von zehn Flughäfen in die Vereinigten Staaten. Alle acht Länder befinden sich im Nahen Osten oder in Nordafrika. Das teilte das Heimatschutzministerium (DHS) auf seiner Webseite mit und bestätigte damit Medienberichte. ... mehr

Deutschland plant kein Laptop-Verbot auf Flügen

Berlin (dpa) - Anders als die USA plant Deutschland keine Laptop-Verbote in Flugzeugkabinen oder andere zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen im Flugverkehr. Vergleichbare Regelungen seien gegenwärtig in Deutschland nicht vorgesehen, teilte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums mit. Die US-Regierung hatte zuvor die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Flügen aus einigen Ländern in die Vereinigten Staaten verboten. Deutsche Flughäfen sind von diesen Maßnahmen nicht betroffen. ... mehr

Bestätigung: USA verbieten elektronische Geräte im Handgepäck

Washington (dpa) - Die US-Regierung verbietet die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Direktflügen von zehn Flughäfen in die Vereinigten Staaten. Alle befinden sich entweder im Nahen Osten oder in Nordafrika. Das teilte das Heimatschutzministerium mit und bestätigte damit Medienberichte. Begründet wird die Maßnahme mit Terrorgefahr. Verboten sind demnach an Bord alle elektronischen Geräte, die größer als Mobiltelefone sind, also Laptops, Tablet-Computer, E-Book-Reader oder Kameras. Die Elektronikgeräte können im Gepäck aufgegeben werden. ... mehr

Turkish Airlines: USA verbieten Laptops im Handgepäck

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Flügen aus einigen Ländern in die USA verboten. Die Luftfahrtgesellschaft Turkish Airlines bestätigte eine entsprechenden Anordnung der Transportsicherheitsbehörde und des Heimatschutzministeriums. Alle Geräte, die größer als ein traditionelles Handy oder ein Smartphone seien, dürften nicht mehr im Handgepäck mit an Bord. Eine offizielle Bestätigung aus Washington gab es zunächst nicht. ... mehr

Amazon Echo: Funktionstest mit Sprachassistent "Alexa"
Amazon Echo: Funktionstest mit Sprachassistent

Seit kurzem kann der sprachgesteuerte Computer Echo bei Amazon für knapp 180 Euro bestellt werden. Zuvor brauchte man dafür eine Einladung. Wir haben das neue Gerät getestet und sagen, ob sich der Kauf lohnt. Amazons Echo ist ein sprachgesteuerter Computer, der aussieht wie ein kleiner Luftfilter. Er hört auf den Namen "Alexa" wird per W-LAN mit ... mehr

Roboter sollen künftig auch in Kommunen zum Einsatz kommen

Roboter werden nach Einschätzung des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes in wenigen Jahren auch in den Kommunen zum Einsatz kommen. "Der Fachkräftemangel in der Pflege wird dazu führen, dass wir auch bald Pflegeroboter im Test haben werden", sagte Thorsten Bullerdiek, Sprecher des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes. Wenn immer mehr Jobs von Robotern übernommen werden, müsse man die Einführung einer Robotersteuer diskutieren, gab Bullerdiek zu bedenken. Heute versammeln sich rund 200 Bürgermeister und Kommunalpolitiker zum Kommunaltag auf der IT-Messe CeBIT in Hannover. ... ... mehr

Drohnen werden für Einsatz in der Landwirtschaft getestet
Drohnen werden für Einsatz in der Landwirtschaft getestet

Drohnen und Roboter werden Landwirte nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen künftig auf den Feldern bei der Arbeit unterstützen. In Versuchen testet die Kammer schon, wie Drohnen vor der Ernte die Bestände auf Ertrag und Schäden kontrollieren, sagte Jan Oehlschläger vom Fachbereich Versuchswesen Pflanze. Bisher sei der Einsatz von ... mehr

CeBIT-Trends: Was Sie auf der Technikmesse erwartet
CeBIT-Trends: Was Sie auf der Technikmesse erwartet

In Hannover läuft seit heute (Montag) die Technikmesse CeBIT. Sie zeigt die neuesten Trends der Digitalisierung - und befindet sich selbst im Umbruch. Das sind die aktuellen Themen-Schwerpunkte: Autonomes Fa hren: Heute lotst das Navi den genervten Autofahrer aus dem Stau - der dann im nächsten landet, weil zu viele den gleichen Tipps folgen. ... mehr

Hamburger App-Entwickler gewinnen Preis auf CeBIT

Auf der CeBIT in Hannover ist am Montag ein Hamburger Unternehmen ausgezeichnet worden. Der mit 30.000 Euro dotierte zweite Innovationspreis ging an das Unternehmen Viewlicity, das eine neue Visualisierungstechnik für das Golftraining entwickelt hat. Mit ihrer Entwicklung "PuttView" hätten die sportbegeisterten Hanseaten eine Anwendung präsentiert, die es ermögliche, beim Putten die ideale Linie mit dem tatsächlichen Weg des gespielten Balls vergleichen zu können und unmittelbares Feedback zur Schlagausführung zu erhalten, hieß es zur Begründung. ... ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

200nächste Seiteletzte Seite



Anzeige
shopping-portal