Startseite
Sie sind hier: Home >

Digital

...
Fairy Lights: Forscher entwickeln Hologramme zum Anfassen
Fairy Lights: Forscher entwickeln Hologramme zum Anfassen

Es hört sich an wie Science-Fiction und sieht aus wie Magie: Japanische Wissenschaftler haben mithilfe von Lasern, Linsen und Spiegeln dreidimensionale Hologramme entwickelt, die in der Luft schweben und bei Berührung ihre Form verändern können. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Ein winziges, glitzerndes Herz hängt in der Luft und teilt sich ... mehr

Lego Worlds: Der Minecraft-Klon angespielt
Lego Worlds: Der Minecraft-Klon angespielt

Bei "Lego Worlds" haben Publisher Warner Bros. und der britische Entwickler TT Games einen Schnellstart hingelegt: Noch bevor die offizielle Pressemeldung durch den Äther gesaust war, ist das Spiel als sogenannte Early-Access-Version auf der Download-Plattform Steam zu haben. ... ... mehr

Windows 10: Viele Nutzer müssen noch auf Update warten
Windows 10: Viele Nutzer müssen noch auf Update warten

Der 29. Juli ist der Stichtag für Windows 10. Doch auch wer sich bereits für das neue Betriebssystem hat vormerken lassen, wird das Update wohl erst später bekommen. Microsoft-Manager Terry Meyerson erklärt, woran das liegt. Bereits als Microsoft den Termin für den Marktstart von Windows 10 verkündete, schrieb der Konzern "ab" und nicht "am" 29. ... mehr

Hitzewelle in Deutschland: So schützen Sie ihr Smartphone
Hitzewelle in Deutschland: So schützen Sie ihr Smartphone

Die Sommersonne strahlt am Himmel und das Smartphone liegt im geparkten Auto auf dem Armaturenbrett. Damit kann der Besitzer seinem  Mobiltelefon schnell den Hitzetod bescheren. Gönnen Sie ihrem Smartphone deshalb Hitzefrei. Überhitzung darf allerdings nicht mit Kälte bekämpft werden. Der Kühlschrank ist tabu. Mit bis zu 38 Grad startet der Sommer ... mehr

Wirtschaft: Griechenland-Krise vernichtet massiv Börsenwerte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die erneute Eskalation der Griechenland-Krise hat einer Studie zufolge rund um den Globus massiv Geld gekostet an den Börsen. Der Gesamtwert der 100 teuersten Aktiengesellschaften der Welt sank nach Berechnungen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) vom 19. Juni bis zum 30. Juni von 16,6 Billionen auf 16,3 Billionen US-Dollar. ... ... mehr

Zeitung: Dell schafft weitere 100 Arbeitsplätze in Halle

Der US-Computerriese Dell will in den nächsten Monaten in seiner Niederlassung in Halle die Marke von 1000 Mitarbeitern überschreiten. "Wir planen dafür die Einstellung weiterer rund 100 Beschäftigter", sagte Niederlassungsleiter Sanjay Tyagi der "Mitteldeutschen Zeitung" (Freitag). 70 Stellen sollen demnach im Vertrieb entstehen, weitere 30 in der technischen Beratung. Zu diesem Zweck veranstaltet Dell dem Zeitungsbericht zufolge auch eine Jobbörse. ... mehr

Windows 10: Microsoft verhilft Pop-Ups zum Comeback
Windows 10: Microsoft verhilft Pop-Ups zum Comeback

Windows-Chef Joe Belfiore hat über Twitter bekanntgegeben, dass Windows 10 den Nutzern Pop-Ups einblendet, um den Umstieg auf das neue Betriebssystem zu vereinfachen. Nachdem Windows 8 die Nutzer aufgrund mangelnder Einführung und eines veränderten Aussehens verwirrte, möchte Microsoft es nun besser machen. Windows 8 hat viel verändert, dies jedoch ... mehr

Gema vs. Youtube: Gericht bestätigt Sperrzwang
Gema vs. Youtube: Gericht bestätigt Sperrzwang

Youtube muss auf seiner Seite weiterhin alle für illegal erklärten Musikvideos sperren. Das Hanseatische Oberlandesgericht (OLG) in Hamburg hat bestätigt, dass Youtube zwar nicht grundsätzlich für Verstöße von Nutzern haftet, im Einzelfall aber Videos löschen muss. Im lange währenden Streit der beiden Unternehmen ist dies das zweite Urteil ... mehr

CDU will Rechtsanspruch auf schnelles Internet für alle
CDU will Rechtsanspruch auf schnelles Internet für alle

Die CDU möchte einen Rechtsanspruch auf eine schnelle Internetverbindung einführen. Die zuständige Programmkommission wolle dies der Partei vorschlagen, schreibt die "Süddeutsche Zeitung". In dem Bericht der Kommission heißt es, die CDU werde "einen Rechtsanspruch auf einen schnellen Internetzugang einführen, um gleichwertige Lebensverhältnisse zu ... mehr

Schweiz ist Partnerland der CeBIT im Jahr 2016
Schweiz ist Partnerland der CeBIT im Jahr 2016

Die Schweiz ist das Partnerland der weltgrößten IT-Messe CeBIT im nächsten Jahr. Das gab die Deutsche Messe als Ausrichter der Branchenschau am Mittwoch bekannt. CeBIT-Vorstand Oliver Frese begründete die Wahl damit, dass die Schweiz beim Einsatz digitaler Technologien führend sei. Der Beratungskonzern EY hatte im Mai eine Untersuchung vorgelegt, ... mehr

Youtube vs Gema: Landgericht München gibt Videoportal recht
Youtube vs Gema: Landgericht München gibt Videoportal recht

Das Landgericht München hat eine Schadensersatzklage der Gema gegen Youtube abgewiesen. Der beliebte Videodienst muss nicht für seine von Nutzern veröffentlichte Inhalte zahlen.  Die Münchner Richter stellten am Dienstag fest, dass Youtube keine Abgaben für Videos mit Musik zahlen muss, die von Nutzern auf der Plattform hochgeladen werden. Damit ... mehr

Facebook-Chef: In Zukunft werden auch Emotionen digital übertragen

Menlo Park (dpa) - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg stellt sich auf eine Zukunft ein, in der auch Gefühle digital übertragen werden können. «Ich glaube, dass wir eines Tages in der Lage sein werden, einander vollständige reichhaltige Gedanken mit Hilfe von Technologie zu übermitteln», schrieb der 31-Jährige in einem Online-Chat. «Sie werden in der Lage sein, einfach an etwas zu denken - und Ihre Freunde werden das sofort ebenfalls erleben können, wenn Sie es wünschen.» ... mehr

The Witcher 3: Großer Patch birgt Überraschungen
The Witcher 3: Großer Patch birgt Überraschungen

Entwickler CD Projekt Red arbeitet immer noch an der nächsten großen Patch-Runde auf Version 1.07 (PC) beziehungsweise 1.06 (Konsolen-Version). Neben der angedachten Beseitigung von Sturzschäden in " The Witcher 3: Wild Hunt" könnte damit auch ein Gegenstand Einzug halten, den sich die Fans des Action-Rollenspiels seit langem wünschen: Eine Truhe ... mehr

Facebook-Schreck Max Schrems scheitert vor Wiener Gericht
Facebook-Schreck Max Schrems scheitert vor Wiener Gericht

In dem Streit zwischen Facebook und dem 25-jährigen Max Schrems hat Facebook zunächst die Oberhand behalten. Das Wiener Landesgericht für Zivilrechtssachen wies die Klage ab – weil es sich für nicht zuständig erklärte. Facebook freute sich über die Entscheidung, Schrems kündigte Berufung an. Der österreichische Jurist und Datenschutz-Aktivist hatte ... mehr

Finanzvorstand verlässt Jenaer Intershop AG
Finanzvorstand verlässt Jenaer Intershop AG

Intershop-Finanzvorstand Ludwig Lutter hat überraschend sein Amt niedergelegt und verlässt das Jenaer Software-Unternehmen Ende Juli. Lutter, der seit April 2011 dem Vorstand des börsennotierten Gesellschaft angehört, wolle sich beruflich neuen Aufgaben widmen, teilte die Intershop AG am Mittwoch in Jena mit. Lutter war in der Vergangenheit das ... mehr

Schaltsekunde wurde eingeschoben

Am frühen Mittwochmorgen (1:59:59 Uhr) ist eine zusätzliche Sekunde, eine sogenannte Schaltsekunde, eingeschoben worden. Die Nacht zum Mittwoch ist somit minimal länger. Funkuhren sollten sich im Laufe des Morgens automatisch umstellen. Mit der Mini-Zeitumstellung wird kompensiert, dass die Erde für eine Umdrehung ein ganz kleines bisschen länger braucht als 24 Stunden. Schaltsekunden werden in unregelmäßigen Abständen alle paar Jahre eingeschoben. Die Schaltsekunde vom 1. Juli 2015 war die 26. seit 1972. ... ... mehr

Schaltsekunde wurde eingeschoben

Braunschweig (dpa) - In der vergangenen Nacht ist eine zusätzliche Sekunde, eine sogenannte Schaltsekunde, eingeschoben worden. Die Nacht war damit minimal länger. Funkuhren sollten sich im Laufe des Tages automatisch umstellen. Mit der Zeitumstellung wird kompensiert, dass die Erde für eine Umdrehung ein ganz kleines bisschen länger braucht als 24 Stunden. Schaltsekunden werden in unregelmäßigen Abständen alle paar Jahre eingeschoben. Die Schaltsekunde vom 1. Juli 2015 war die 26. seit 1972. ... mehr

Schaltsekunde wurde eingeschoben

Braunschweig (dpa) - Am frühen Morgen ist eine zusätzliche Sekunde, eine sogenannte Schaltsekunde, eingeschoben worden. Die Nacht zum Mittwoch ist somit minimal länger. Funkuhren sollten sich im Laufe des Morgens automatisch umstellen. Mit der Mini-Zeitumstellung wird kompensiert, dass die Erde für eine Umdrehung ein ganz kleines bisschen länger braucht als 24 Stunden. Schaltsekunden werden in unregelmäßigen Abständen alle paar Jahre eingeschoben. Die Schaltsekunde vom 1. Juli 2015 war die 26. seit 1972. ... mehr

Wirtschaft: Fahrdienstvermittler Uber muss in Paris vor Gericht

PARIS (dpa-AFX) - Der umstrittene Fahrdienstvermittler Uber und zwei seiner Manager müssen sich in Frankreich vor Gericht verantworten. Bei der Anhörung am 30. September geht es um den Vorwurf des unlauteren Wettbewerbs, wie die Staatsanwaltschaft Paris am Dienstag mitteilte. Zudem werde dem Unternehmen und den Mitarbeitern Anstiftung und Beihilfe zu einer illegalen Praxis vorgeworfen. Dabei geht es um das Angebot UberPop, über das sich Privatleute ohne Taxi-Lizenz mit ihren Autos als Fahrer anbieten können. Trotz eines Verbotes sind in Frankreich weiterhin entsprechende Wagen unterwegs. ... ... mehr

Wirtschaft: Fahrdienst Uber muss in Paris vor Gericht

PARIS (dpa-AFX) - Der umstrittene Fahrdienstvermittler Uber und zwei seiner Verantwortlichen müssen sich in Frankreich vor Gericht verantworten. Bei der Anhörung am 30. September geht es um den Vorwurf des unlauteren Wettbewerbs, wie die Staatsanwaltschaft Paris am Dienstag mitteilte. Zudem werde dem Unternehmen und den Managern Anstiftung und Beihilfe zu einer illegalen Praxis vorgeworfen. Dabei geht es um das Angebot UberPop, mit dem sich Privatleute ohne Taxi-Lizenz mit ihren Autos als Fahrer anbieten können. Das ist in Frankreich verboten. ... ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

200nächste Seiteletzte Seite



Anzeige