Startseite
Sie sind hier: Home >

Digital

...
Wirtschaft: Apple erzielt höchsten Unternehmensgewinn aller Zeiten

(Neu: Aufmachung, Details) CUPERTINO (dpa-AFX) - Das iPhone 6 und ein enormer Boom in China hat Apple einen historischen Rekord im Weihnachtsgeschäft beschert. Der Gewinn stieg auf 18 Milliarden Dollar - soviel hat noch nie ein Unternehmen weltweit in einem Quartal verdient. Die umgerechnet 15,9 Milliarden Euro ergeben für Apple ein Sprung von mehr als 38 Prozent im Jahresvergleich. Der Konzern verkaufte im vergangenen Quartal 74,5 Millionen iPhones, wie Apple nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte. Vor einem Jahr waren es 51 Millionen. ... ... mehr

Trojaner Regin als NSA-Spähsoftware enttarnt
Trojaner Regin als NSA-Spähsoftware enttarnt

Der Code des Trojaners "Regin" findet sich auch in den geheimen Snowden-Dokumenten. Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky stellte fest, dass die Späh- Software und ein von der NSA verwendetes Programm den selben Softwarecode für das Mitschneiden der Tastatur-Anschläge haben. Damit dürfte der Urheber der Cyberwaffe eindeutig feststehen. Über ... mehr

Rekord-Quartal für Apple dank iPhone 6

Cupertino (dpa) - Das iPhone 6 hat Apple Rekorde im Weihnachtsgeschäft beschert. Der Gewinn stieg auf 18 Milliarden Dollar - soviel hat noch kein Unternehmen in einem Quartal verdient. Für Apple waren die umgerechnet 15,9 Milliarden Euro ein Sprung von mehr als 38 Prozent im Jahresvergleich. Der Konzern verkaufte im vergangenen Quartal 74,5 Millionen iPhones nach 51 Millionen Geräten ein Jahr zuvor. Das ist ein Absatz, den nur Smartphone-Marktführer Samsung schaffte - aber mit vielen günstigen Modellen im Angebot. ... mehr

Wirtschaft - Dobrindt: Selbstfahrende Autos werden Erfolg haben

BERLIN/OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Selbstfahrende Autos werden sich nach Einschätzung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt auf Deutschlands Straßen trotz technischer und rechtlicher Herausforderungen durchsetzen. Dies sei schon in weniger als zehn Jahren möglich, sagte der CSU-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch). ... ... mehr

Wirtschaft: Rekord-Quartal für Apple dank iPhone 6

CUPERTINO (dpa-AFX) - Der Ansturm auf das iPhone 6 hat Apple Rekorde im Weihnachtsgeschäft eingebracht. Der Gewinn im zurückliegenden Vierteljahr lag bei 18 Milliarden Dollar - soviel hat noch kein Unternehmen in einem Quartal verdient. Für Apple war das ein Sprung von mehr als 38 Prozent im Jahresvergleich. Der Konzern verkaufte 74,5 Millionen iPhones nach 51 Millionen Geräten vor einem Jahr. Das ist ein Absatz, den bisher nur Smartphone-Marktführer Samsung schaffte - aber mit vielen günstigen Modellen im Angebot. ... ... mehr

Rekord-Quartal für Apple dank iPhone 6

Cupertino (dpa) - Der Erfolg des iPhone 6 hat Apple Rekordzahlen im Weihnachtsgeschäft beschert. Der Gewinn im vergangenen Vierteljahr erreichte 18 Milliarden Dollar - soviel hat noch kein US-Unternehmen in einem Quartal verdient. Für Apple war das ein Sprung von über 38 Prozent im Jahresvergleich. Der Konzern verkaufte 74,5 Millionen iPhones nach 51 Millionen vor einem Jahr, wie Apple nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Zahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten deutlich, die Aktie sprang nachbörslich um rund 5 Prozent hoch. ... mehr

NRW fordert Teststrecke für selbstfahrende Autos ein

Nordrhein-Westfalen fordert vom Bund eine Teststrecke für selbstfahrende Autos ein. "Wer ein solches System effektiv einsetzen will, der muss da hingehen, wo der Verkehr am dichtesten ist", sagte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) der "Rheinischen Post". Das Ruhrgebiet mit seinen drei parallel verlaufenden Autobahnen A2, A40 und A42 wäre dafür das ideale Testfeld, vor allem auch deshalb, weil die Verkehre hier problemlos auf andere Autobahnen verlagert werden könnten. "Nirgendwo kann man die Mobilität der Zukunft besser testen", betonte er. ... ... mehr

Wirtschaft: Microsoft-Aktie fällt nach Enttäuschung über Quartalszahlen

REDMOND (dpa-AFX) - Microsoft kommt bei seinem Umbau voran, den Investoren macht aber die Schwäche des Windows-Kerngeschäfts große Sorgen. Sie ließen die Aktie des Software-Riesen im frühen US-Handel am Dienstag um rund zehn Prozent einbrechen. Das Wachstum in neuen Bereichen glich im vergangenen Quartal zwar den Umsatzrückgang von 13 Prozent beim Windows-Betriebssystem mehr als aus. Der Umbau und das laufende Sparprogramm schlagen aber auf den Gewinn durch. Er fiel im Jahresvergleich um 10,7 Prozent auf 5,86 Milliarden Dollar. ... ... mehr

Fachhochschule Lübeck gewinnt Preis für Digitalisierungskonzept

Die Fachhochschule (FH) Lübeck ist für ihr Konzept zur Digitalisierung der Lernstruktur vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft und der Heinz Nixdorf Stiftung ausgezeichnet worden. Das teilte die Fachhochschule am Dienstag mit. Das Konzept ermögliche es, auch internationale Studenten zu erreichen und neue hochschulübergreifende Netzwerke mit offenen Lernformaten anzustoßen, sagte FH-Präsidentin Muriel Kim Helbig. Insgesamt wurden acht Hochschulen mit jeweils 150 000 Euro ausgezeichnet. ... ... mehr

Neue Facebook-AGB ab 30. Januar: Die wichtigsten Änderungen
Neue Facebook-AGB ab 30. Januar: Die wichtigsten Änderungen

Ab dem 30. Januar gelten bei Facebook neue Geschäftsbedingungen. Nutzer können dann ihre Privatsphäre- und Sichtbarkeitseinstellungen zum Teil genauer kontrollieren. Gleichzeitig nimmt sich Facebook neue Möglichkeiten heraus, das Verhalten seiner Nutzer viel detaillierter und zielgerichteter zu verfolgen. Mit einem Log-in nach dem 30. Januar ... mehr

Facebook und Instagram down: Lizard Squad angeblich verantwortlich
Facebook und Instagram down: Lizard Squad angeblich verantwortlich

Das soziale Netzwerk Facebook und der Fotodienst Instagram sind am Dienstag in weiten Teilen Europas, den USA und Asien komplett ausgefallen. Die Facebook-Webseite ließ sich nicht aufrufen, die Apps funktionierten nicht. Mittlerweile sind beide Dienste wieder erreichbar. "Sorry, something went wrong. We´re working on it" hieß die knappe Meldung, ... mehr

Facebook und Instagram für kurze Zeit ausgefallen

Berlin (dpa) - Facebook und die Fotoplattform Instagram sind in vielen Weltregionen für fast eine Stunde komplett ausgefallen. Nach Angaben von Facebook war die Ursache ein Wartungsfehler und keine Attacke von außen. Zuvor hatte eine Hacker-Gruppe angedeutet, sie stecke hinter dem Ausfall. Am Morgen hatten viele Nutzer festgestellt, dass sich die Website des weltgrößten Online-Netzwerks Facebook nicht aufrufen ließ. Auch die Apps funktionierten nicht. Über Twitter wurde gleichzeitig auch über Probleme bei den Chatdiensten AIM und HipChat sowie der Flirt-App Tinder berichtet. ... mehr

Aldi-PCs 2015: Ein Überblick aller Aldi-Computer von Medion

Hat Aldi die besten Computer? Für viele Kunden stehen die PC-Systeme von Aldi und Hausmarke Medion für viel Leistung zu einem unschlagbaren Preis. Kritiker halten den Aldi-Nimbus für unberechtigt und bemängeln die oftmals unausgewogene Ausstattung und die teils nachlässige Verarbeitung der Geräte. Auch wenn nicht mehr jeder neue Aldi-Computer Aufsehen erregt: Auf dem Gebrauchtmarkt erfreuen sich die Desktop-PC wie Notebooks einer ungebrochen hohen Nachfrage. ... ... mehr

Facebook und Instagram für 45 Minuten ausgefallen

Berlin (dpa) - Facebook und die Fotoplattform Instagram sind in vielen Weltregionen komplett ausgefallen. Nach rund einer Dreiviertelstunde liefen die Dienste dann wieder. Gründe für den Ausfall wurden von den Anbietern zunächst nicht genannt. Am Morgen hatten viele Nutzer festgestellt, dass sich die Website des weltgrößten Online-Netzwerks Facebook nicht aufrufen ließ, die Apps funktionierten nicht. Facebook und die ebenfalls zum Konzern gehörende Instagram-Plattform entschuldigten sich und baten um Geduld: Man arbeite an einer Lösung. ... mehr

Facebook und Instagram ausgefallen

Berlin (dpa) - Facebook und der Fotodienst Instagram sind in vielen Weltregionen komplett ausgefallen. Die Website des weltgrößten Online-Netzwerks ließ sich nicht aufrufen, die Apps funktionierten nicht. Die ebenfalls zu Facebook gehörende Instagram-Plattform teilte über Twitter mit, man arbeite an einer Lösung. In der Vergangenheit hatte es immer wieder Facebook-Ausfälle gegeben, die zum Teil einige Stunden dauerten. ... mehr

Wirtschaft: Smartphones verhelfen Huawei-Verbrauchersparte zu 30 Prozent Wachstum

SHENZHEN (dpa-AFX) - Das boomende Geschäft mit Smartphones der oberen Preisklasse hat der Verbrauchersparte des chinesischen Telekom-Riesen Huawei im vergangenen Jahr zu einem Absatz-Plus von 30 Prozent verholfen. ... ... mehr

Wirtschaft: Dobrindt plant Teststrecke für selbstfahrende Autos auf A9

BERLIN (dpa-AFX) - Der Bund will die Entwicklung selbstfahrender Autos vorantreiben und plant eine erste Teststrecke auf einer deutschen Autobahn. "Auf der Autobahn 9 starten wir das Pilotprojekt "Digitales Testfeld Autobahn", sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montag). Erste Maßnahmen dort sollten dieses Jahr starten. Viele Autohersteller arbeiten seit Jahren am sogenannten autonomen Fahren. Neben technischen Fragen machen aber Haftungs- und Genehmigungsprobleme das Thema kompliziert. ... ... mehr

Microsoft Windows 10: Beta-Version als Gratis-Download
Microsoft Windows 10: Beta-Version als Gratis-Download

Microsoft hat eine neue Beta-Version von Windows 10 fertiggestellt. Im Gegensatz zu früheren Windows-Versionen ist sie nicht auf Entwicklerkreise beschränkt; auch testfreudige Privatnutzer können Windows 10 herunterladen. Wir erklären, wie Sie die Beta-Version installieren können und welche Neuerungen es mitbringt. Windows 10 Build 9926 enthält ... mehr

Wirtschaft: Teststrecke für selbstfahrendes Auto wird auch im Südwesten überlegt

STUTTGART/BERLIN (dpa-AFX) - Auch im Südwesten soll es eine Teststrecke für selbstfahrende Autos geben. Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) machte sich dafür stark. Was in Bayern funktioniere, müsse auch in Baden-Württemberg möglich sein, sagte Schmid am Montag nach einem Treffen mit Vertretern aus der Nutzfahrzeugbranche. Natürlich könne das die Landesregierung aber nicht allein entscheiden. ... ... mehr

Wirtschaft - Prognose: 250 Millionen vernetzte Autos zum Jahr 2020

STAMFORD (dpa-AFX) - Zum Jahr 2020 werden nach Schätzungen des IT-Marktforschers Gartner 250 Millionen Autos mit Internet-Anschluss auf den Straßen sein. Damit werde rund jedes fünfte Fahrzeug vernetzt sein, prognostizierte Gartner am Montag. Das werde auch die Entwicklung des automatisierten Fahrens beschleunigen. Insgesamt rechnet Gartner für das Jahr 2020 mit 25 Milliarden vernetzten Gegenständen vom Auto bis zu Küchenutensilien. Andere in der Branche wie der Chef des Mobilfunk-Ausrüsters Ericsson , Hans Vestberg, setzen ihre Schätzung doppelt so hoch an. ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

200nächste Seiteletzte Seite



Anzeige