Sie sind hier: Home > Digital > Specials >

TV-Empfang: Probleme schnell und einfach beheben (Anzeige)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
 (Quelle: t-online.de)

Schlechter TV-Empfang: Das können Sie tun

28.09.2011, 14:29 Uhr | Andreas Lerg

TV-Empfang: Probleme schnell und einfach beheben. Kleine Ursache große Wirkung. Empfangsstörungen beim Fernseher beseitigen. (Foto: imago)

Kleine Ursache große Wirkung. Empfangsstörungen beim Fernseher beseitigen. (Foto: imago)

Bereits Kleinigkeiten können den TV-Genuss trüben. Obwohl der neue Flachbildfernseher Full-HD bietet, sieht das Fernsehbild gar nicht atemberaubend aus. Oder der DVB-T-Receiver empfängt nicht alle Sender, die regional ausgestrahlt werden. Vielleicht zeigt der Fernseher bei starkem Regen oder Schneefall nur noch Bildrauschen statt bewegter Bilder. Oft sind die Ursachen für schlechten TV-Empfang schnell identifiziert und beseitigt.

Früher war Fernsehen einfach. Auf dem Dach stand eine Antenne, der Fernsehapparat war an der Antennendose mit einem Kabel angeschlossen und schon konnte die Familie ARD, ZDF und ein oder zwei dritte Programme schauen. Heutzutage bringen das digitale Kabel (DVB-C), die Satellitenantenne (DVB-S) oder das digitale terrestrische Antennenfernsehen (DVB-T) eine gigantische Vielfalt an Programmen aus der ganzen Welt ins Wohnzimmer. Flachbildfernseher mit Full-HD liefern ein so gestochen scharfes und brillantes Bild, dass der Zuschauer sämtliche Bartstoppel des Helden im Actionfilm zählen kann. Aber neben dem Fernseher sind meist noch ein HD-Receiver und ein DVD-Player oder Blu-ray-Player im Einsatz. Also sind weitere spezielle Video- und Audiokabel zusätzlich zum Antennenkabel nötig. Dieses Mehr an Kabeln und Technik bringt auch mehr Probleme mit sich.

Kleine Ursache kann TV-Empfang verschlechtern

Viele Probleme sind einfach zu beheben. Wenn ein DVB-T-Receiver mit Zimmerantenne nur wenige Sender empfängt, obwohl regional wesentlich mehr Programme ausgestrahlt werden, genügt es oft, die Position der Antenne leicht zu verändern. Am Fenster etwa ist der Empfang oft deutlich besser. Leider hängen viele DVB-T-Antennen an einem viel zu kurzem Kabel – hier hilft nur ein hochwertiges Verlängerungskabel.

Überforderte Kabel

Manche Ursachen aber lassen sich nur umständlich beseitigen. Wenn die TV-Verkabelung in einem Haus oder einer Wohnung noch aus der analogen Zeit stammt und das alte Kabel die anspruchsvollen Signale moderner Digitalempfangssysteme nicht überträgt, müssen theoretisch die Wände aufgemeißelt und die Kabel ausgetauscht werden. Das ist sehr aufwändig und bei Mietwohnungen noch schwerer umzusetzen als im Eigenheim. Aber die häufigsten Hürden finden Sie in unserer Klick-Show TV-Empfang: Probleme schnell und einfach beheben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017