Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

Technik zum Putzen: Praktische Putzhelfer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Saubere Technik: Sparen Sie sich das Putzen

04.06.2012, 15:45 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Technik zum Putzen: Praktische Putzhelfer. Bügeln kann auch Spaß machen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bügeln kann auch Spaß machen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hausarbeit – wer macht sie schon gerne? Statt selbst mit Putzlappen und Wischmopp durch die Wohnung zu ziehen, können Sie sich der nervigen Arbeit jetzt elegant entledigen - mit elektronischen Putzhelfern. Mit diesen Profis macht sich das bisschen Haushalt dann wirklich von alleine.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Den ganzen Tag im Job - da will man die wenige Freizeit genießen: Freunde einladen, sich mit der Liebsten treffen und die Eltern haben sich auch schon lange mal wieder zu einem Besuch angemeldet. Ist ja alles wunderbar, wenn da nicht der Boden wäre, der mal wieder gesaugt werden möchte, die Fenster, die mehr als eine feuchte Abreibung nötig haben und der Stapel Hemden, die dringend gebügelt werden müssten. Lassen Sie sich die Arbeit doch einfach von echten Profis abnehmen.

Sauber auf Knopfdruck

Natürlich können Sie sich jetzt eine Putzhilfe organisieren. Doch jemanden wirklich Verlässlichen zu finden, stellt sich manchmal als echte Herausforderung dar. Profi-Haushaltshelfer mit absoluter Vertrauensgarantie bekommen Sie auch im Fachhandel. Um den Boden kümmert sich dann Ihr neuer pfiffiger kleiner Freund:

der Staubsauger-Roboter. Von den kleinen Kerlen gibt es inzwischen eine vielfältige Auswahl. Vom 130-Euro-Roboter bis zum Profi-Gerät für rund 1800 Euro ist nahezu jede Preisklasse vertreten.

Unterschiede bei den Mini-Staubsauern finden sich in Punkto Wegfindung, Reinigungsleistung und Akku-Laufzeit. Das Prinzip ist jedoch bei allen dasselbe: Ein kleiner runder Roboter fährt durch den Raum und saugt alles in einen integrierten Auffangbehälter.

Automatischer Putzteufel

Bei der Wahl des richtigen Modells spielt Ihre Wohnung eine entscheidende Rolle: Größe, Möblierung und Art des Bodenbelags. Teppiche oder niedrige Kanten zwischen zwei Zimmern bewältigen die kleinen Sauger problemlos, auch vor Treppenstufen bremsen sie selbständig ab. Kabel sollten Sie jedoch vorher aus dem Weg räumen. Bereiche, die zu schmal oder flach sind, können sie selbstverständlich nicht erreichen.

Dank einem integrierten Timer können fast alle Modelle nach Ihrer Wunschzeit loslegen. So wird Ihre Wohnung wie von Zauberhand gereinigt.

Die High-Tech Profis Haben Sie doch einmal Zeit Ihrem kleinen Freund bei der Arbeit zuzusehen, mag Ihnen der kleine Roboter mit seinen Irrwegen etwas planlos vorkommen. Doch in Wirklichkeit steckt dahinter ein Algorithmus, der circa 70 Mal pro Sekunde den Weg neu berechnet und sicherstellt, dass am Ende jeder Punkt des Raumes durchschnittlich vier Mal abgefahren wurde. Nach getaner Arbeit fährt er von alleine in seine Ladestation zurück und steht nach etwa drei Stunden wieder geladen zur Verfügung. Für Tierliebhaber gibt es sogar extra Modell, die auf die Beseitigung der feinen Haare spezialisiert sind. Eine wahrhaft saubere Sache! Blitzeblanke Fenster

Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling wird eines sichtbar: Die Fenster haben dringend einen Putzeinsatz nötig. Doch mit einer großen Fensterfront kann man schon einige Stunden zubringen und die richtige Technik will auch gelernt sein. Selbst für diese zeitaufwendige Arbeit findet sich ein super Helfer: der Fensterputz-Roboter. Klingt zunächst einmal schwer vorstellbar, die kleinen Roboter sind jedoch bereits seit zwei Jahren im Einsatz. Ob der "Windoro" von Ilshim oder der "Cleanbot W28" – die kleinen Helfer arbeiten gleich: Mithilfe von Magneten halten die zweiteiligen Geräte am Fenster und putzen diese automatisch von innen und außen. Putzen können sie meist nur Scheiben bis zu einer bestimmten Dicke. Beim "Windoro" sind es zwischen 20 und 35 Millimetern und beim "Cleanbot W28" 16 bis 28 Millimeter. Rund eine Stunde brauchen die Maschinen pro Fenster. Durch die Kombination von Microfaser-Reinigungspads und der Dosierung der genauen Reinigungsmittelmenge wird eine perfekte Reinigungsleistung erzielt. Mit einer Akkuladung reinigt der Fensterputzroboter bis zu 35 Quadratmeter.

Sobald der kleine Putzteufel seine Arbeit erledigt hat, ertönt ein Signal und er kehrt zu seinem Ausgangspunkt zurück. Zum Wechseln zwischen den Scheiben ist jedoch Ihre Anwesenheit von Nöten. In der Zwischenzeit können Sie sich in Ruhe wichtigeren Dingen widmen.

Die elegante Art zu bügeln

Sie sind es leid ständig Ihre Hemden in stundenlanger Arbeit in eine glatte Form zu bringen? Laut Umfragen stehen Sie damit nicht alleine da. Bügeln zählt tatsächlich zu den unbeliebtesten Pflichten im Haushalt. Zunächst müssen die teuren Maßanfertigungen nach Material sortiert werden, damit man sie ja nicht zu heiß bügelt und damit untragbar macht. Dann kommt der Kampf mit dem Bügeleisen, dass dann doch mal zu heiß ist und das feine Material angreift. Die Lösung zu diesem Problem gibt es von Siemens. Die Dampfstation "SL45 sensorIntelligence" bügelt auf einer Temperaturstufe jede Stoffart problemlos, denn Temperatur und Dampf sind stets perfekt aufeinander abgestimmt. Damit ist das Vorselektieren der Wäsche nach Stoffarten vor dem Bügeln nicht mehr nötig. Mit dem Dampfbügeleisen TS12 "sensorSteam" sind brenzlige Situationen beim Bügeln kein Thema mehr. Denn das Gerät versteckt die Sicherheit im Griff. Sobald sich die Hand vom Griff löst, schaltet sich das Bügeleisen dank kluger Technik automatisch aus. Damit Sie sich von nun an nicht mehr mit lästiger Hausarbeit herumschlagen müssen, schauen Sie sich die nützlichen Helfer in unserer Foto-Show an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017