Sie sind hier: Home > Digital >

Yps-Heft seit 1975 auf dem Markt: Google Doodle zum Geburtstag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Comicheft feiert Geburtstag  

1975 gegründet: Yps wird 40 Jahre alt - und Google gratuliert mit Doodle

13.10.2015, 17:44 Uhr | t-online.de

Yps-Heft seit 1975 auf dem Markt: Google Doodle zum Geburtstag. Am 13.10.2015 feiert Google mit einem Doodle den 40. Geburtstag des Comic-Hefts Yps. (Quelle: Google)

Am 13.10.2015 feiert Google mit einem Doodle den 40. Geburtstag des Comic-Hefts Yps. (Quelle: Google)

Jeder kennt es, jeder liebt es: Das Yps-Heft ist seit 1975 auf dem, Markt und feiert am 13. Oktober 2015 seinen 40. Geburtstag. Suchmaschinen-Riese Google feiert den Tag mit einem eigenen Doodle.

Gimmicks im Yps-Heft waren Verkaufsschlager

Urzeitkrebse, Solar-Zeppelin, oder die Maschine, die viereckige Eier macht: Die Gimmicks im Heft waren immer echte Verkaufsschlager. Sie waren - neben den Comics - der eigentliche Grund, sich eins der GHefte zu kaufen. Manche dieser Gimmicks erreichten durchaus das Niveau professioneller Kartenmodelle.

Dazu gab es ausführliche Hintergrundinformationen, unter anderem zu naturwissenschaftlichen Themen. Yps war eines der erfolgreichsten und auflagenstärksten Comicmagazine der 1970er und frühen 1980er Jahre.

Yps als Comicheft für Erwachsene

Von 1975 bis 2000 sowie von 2005 (Testausgabe) bis 2006 (3 Testausgaben) erschien Yps als Zeitschrift für Kinder erschien. Seitdem wird es als Comicheft für Erwachsene herausgegeben wird. Dieses richtet sich seit Oktober 2012 an 30- bis 45-Jährige richtete, die mit der Zeitschrift groß geworden sind.

So entstand die Idee zum Google Doodle

Das Google Doodle soll an besondere Ereignisse, (National-)Feiertage erinnern, oder bekannte Persönlichkeiten der Weltgeschichte an deren Geburts- oder Todestagen ehren. Das erste Doodle entstand schon vor der offiziellen Gründung des Unternehmens: Die Gründer Larry Page und Sergej Brin spielten 1998 am Firmenlogo herum, um ihre Anwesenheit beim Burning Man Festival in der Wüste Nevadas darzustellen und somit den Google-Usern ihre Abwesenheit in der Firma zu signalisieren.

Zwei Jahre später baten die Gründer ihren Webmaster Dennis Hwang, damals ein Praktikant, ein Doodle zum Tag des Sturms auf die Bastille zu entwerfen. Das wurde von den Usern so gut aufgenommen, dass Dennis Hwang zum "Chief-Doodler" ernannt wurde. Seitdem erscheinen national und international zahlreiche Doodles, die von einem eigens dafür verantwortlichen talentierten Team von Grafikdesignern und Illustratoren erstellt werden. Mitglieder dieses Teams werden firmenintern "The Doodlers" genannt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017