Sie sind hier: Home > Digital >

Sennheiser Orpheus: Nobel-Kopfhörer kostet 50.000 Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Teuerster Kopfhörer  

Sennheiser Orpheus: So teuer wie ein 5er BMW

01.12.2015, 10:59 Uhr | t-online.de

Wer auf laute Musik steht, ohne dabei die Nachbarn zu belästigen, greift zum Kopfhörer. Die Auswahl ist riesig. Luxuriöse Modelle bieten dabei nicht nur exzellenten Hörgenuss, sondern sind fast schon ein stylisches Designstück für das Wohnzimmer.

Den Kosten sind dabei keine Grenzen gesetzt. Nun bringt Klang-Spezialist Sennheiser ein neues Modell auf den Markt, das sogar teurer als ein 5er BMW ist.

Orpheus nennt sich der neue Kopfhörer von Sennheiser. Der Audio-Hersteller aus Niedersachsen zählt zu den bekanntesten Anbietern am Markt und ist vor allem auch für seine High-End-Modelle bekannt.

"Bester Kopfhörer der Welt"

Den Orpheus will der Hersteller 2016 auf den Markt bringen und rührt bereits jetzt kräftig die Werbetrommel. Vollmundig nennt Sennheiser das neue Modell den "besten Kopfhörer der Welt". Was von dieser Ankündigung zu halten ist, werden die ersten Tests im kommenden Jahr zeigen.

Auf jeden Fall darf der Orpheus schon jetzt ein anderes Superlativ für sich beanspruchen. Mit seinem Preis von 50.000 Euro ist er der teuerste Kopfhörer der Welt. Damit stellt der Orpheus Spitzenmodelle anderer Hersteller, etwa von Stax für rund 5000 Euro, weit in den Schatten. Zum Vergleich: Der Kopfhörer von Sennheiser ist sogar knapp 10.000 Euro teurer als das Basismodell des 5er BMW, der mit 40.000 Euro zu Buche schlägt.

Nur der Vorgänger war ähnlich teuer

Mit dem Preis spielt der Orpheus in einer eigenen Liga. Am ehesten lässt sich das neue Sennheiser-Modell mit dem legendären, gleichnamigen Vorgänger von 1991 vergleichen. Der damalige Orpheus setzte neue Maßstäbe, wurde allerdings nur in einer Miniserie von 300 Stück angeboten. 30.000 DM kostete das High-End-Gerät seinerzeit und galt als bester und zugleich teuerster Kopfhörer der Welt.

Damals wie auch im kommenden Jahr bekommen die Kunden für ihr Geld einen Kopfhörer samt Verstärker geboten. Auch beim neuen Orpheus setzt Sennheiser auf ein elektrostatisches Bauprinzip. Hauchdünne Membranen erzeugen dabei den Schall in einem elektrostatischen Feld. Der Orpheus soll aus 6000 Teilen bestehen. Mit dabei sind goldbedampfte Keramik-Elektroden und platinbedampfte Membranen.

Der Marmor, den Sennheiser für das Verstärkergehäuse wählte, stammt aus dem italienischen Carrara und ist die gleiche Marmorart, aus der Michelangelo einst seine Skulpturen schuf. Ansonsten hält sich der Hersteller mit technischen Details zu seinem neuen Produkt bedeckt.

Designstück für das Wohnzimmer

Schon jetzt ist allerdings klar, dass der Orpheus unabhängig vom Hörgenuss einen hohen Schauwert im Wohnzimmer bietet. Bei Bedarf fährt der Kopfhörer vollautomatisch aus dem Verstärker heraus. Nach sanftem Druck auf den Lautstärkeregler bewegen sich laut Hersteller zunächst die aus Messing gedrehten und mit Chrom überzogenen Bedienelemente langsam aus dem Marmorgehäuse heraus, bevor die mit Quarzglas ummantelten Vakuumröhren nach oben fahren und zu glühen beginnen.

Schließlich hebt sich eine Glasabdeckung und legt den Kopfhörer frei, dessen Ohrpolster mit Leder überzogen sind.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017