Sie sind hier: Home > Digital >

Charles Perrault machte Märchen berühmt - heute im Google Doodle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Google Doodle  

Charles Perrault machte die Märchen berühmt

12.01.2016, 11:46 Uhr | t-online.de

Charles Perrault machte Märchen berühmt - heute im Google Doodle. Das Google Doodle für Charles Perrault zeigt eine Szene aus dem Märchen "Dornröschen". (Quelle: Google)

Das Google Doodle für Charles Perrault zeigt eine Szene aus dem Märchen "Dornröschen". (Quelle: Google)

Google wird zum Märchenonkel: Das zumindest lässt das Google Doodle für Charles Perrault am Dienstag vermuten. Der französische Schriftsteller wäre an diesem Tag 388 Jahre alt geworden.

Das Google Doodle für Charles Perrault ist wahrlich märchenhaft. Anstelle des üblichen Google-Logos auf der Startseite der Suchmaschine ist am 12. Januar ein gezeichnetes Bild zu finden. Dies zeigt Motive aus dem Märchen "Aschenputtel": Eine Prinzessin, ein Schuh und eine Pferdekutsche, die zu einem Schloss fährt. Weitere Motive zeigen Ausschnitte aus "Der gestiefelte Kater" und "Dornröschen".

Wer auf das Doodle klickt, landet auf den Suchergebnissen zu Charles Perrault. Dort erfahren Nutzer, dass der französische Schriftsteller am 12. Januar 1628 in Paris geboren wurde und dort am 16. Mai 1703 starb. Perrault sei durch seine Märchensammlung "Histoires ou Contes du temps passé" (1697) berühmt geworden und habe das Genre in Frankreich und damit in Europa popularisiert – so erklärt es die Wikipedia. Damit war Perrault mit seinen Märchen deutlich vor den bekannten Brüdern Grimm.

So entstand die Idee zum Google Doodle

Das Google Doodle soll an besondere Ereignisse, (National-)Feiertage erinnern, oder bekannte Persönlichkeiten der Weltgeschichte an deren Geburts- oder Todestagen ehren. Das erste Doodle entstand schon vor der offiziellen Gründung des Unternehmens: Die Gründer Larry Page und Sergej Brin spielten 1998 am Firmenlogo herum, um ihre Anwesenheit beim Burning Man Festival in der Wüste Nevadas darzustellen und somit den Google-Usern ihre Abwesenheit in der Firma zu signalisieren.

Dennis Hwang und "The Doodlers"

Zwei Jahre später baten die Gründer ihren Webmaster Dennis Hwang, damals noch Praktikant, ein Doodle zum Tag des Sturms auf die Bastille zu entwerfen. Das wurde von den Usern so gut aufgenommen, dass Dennis Hwang zum "Chief-Doodler" ernannt wurde. Seitdem erscheinen national und international zahlreiche Doodles, die von einem eigens dafür verantwortlichen talentierten Team von Grafikdesignern und Illustratoren erstellt werden. Mitglieder dieses Teams werden firmenintern "The Doodlers" genannt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017