Sie sind hier: Home > Digital >

Google veröffentlicht Android 7.1.1 Nougat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Android-Update 7.1.1  

"Nougat" – die süße Versuchung für Smartphones und Tablets

07.12.2016, 15:34 Uhr | t-online.de

Google veröffentlicht Android 7.1.1 Nougat. Android 7.1.1 Nougat - das neue Google-Update ist da (Quelle: Google Inc.)

Google proudly presents: Android 7.1.1 Nougat (Quelle: Google Inc.)

Pünktlich zum Nikolaus führt Google die neue "Nougat"-Version 7.1.1 für Smartphones und Tablets ein. Von den neuen Features profitieren die Nexus-Modelle 6, 6P, 5X, 9 sowie die Pixel-Geräte XL, C und Player.

Nachdem Googles neues mobiles Betriebssystem "Nougat" im August dieses Jahres eingeführt wurde und den Vorgänger "Marshmallow" ablöste, bestätigten sich heute die Gerüchte eines Updates auf die Version 7.1.1. Nun hat der Rollout begonnen und die Nutzer bekommen sukzessive auf aktuellen Endgeräten die neue Version zum Herunterladen angezeigt. Bis Weihnachten sollten die meisten Nexus- und Pixel-Phones die aktuelle Android-Version nutzen können. 

Android-Update bringt App-Shortcuts, Image Keyboard und neue Emojis

Die Vorgänger-Version 7.1 "Nougat" brachte den Nutzern im Oktober dieses Jahres bereits einen unbegrenzten Cloud-Speicher für Google-Fotos. Das bedeutet, dass sämtliche Fotos und Videos von Pixel-Phone-Nutzern nicht das verfügbare Cloud-Volumen anzapfen, sondern gesondert auf den Google-Servern kostenfrei geparkt werden.

Auch der "Smart Storage" ist eine Neuerung von Android 7.1, die hilft, den Pixel-Phone-Speicher zu bereinigen. Last but not least brachte Googles Beta-Version neue Funktionen für die Haupt-Kamera des Pixel-Phones wie einen neuen Bildstabilisator, Weißabgleich-Voreinstellungen, Belichtungsausgleich und vieles mehr.  

Das heute ausgerollte Update 7.1.1 "Nougat" erweitert die Funktionalitäten von aktuellen Google-Smartphones und -Tablets unter anderem durch App-Shortcuts. Hierdurch lassen sich mit längerem Tastendruck bestimmte Anwendungen direkt vom Startbildschirm aus starten. Auch können Nachrichten fortan mit sogenannten "Berufs-Emojis", also mit Bildern von neuen Berufen für Jungen und Mädchen, geschrieben sowie GIF-Dateien von der Tastatur (Image Keyboard) aus verwendet werden. 

Doch wie der Vice President of Engineering bei Google, David Burke, im Android Developers Blog schreibt, arbeitet Google bereits an der nachfolgenden Version von Adroid Nougat. Wie immer kommen diejenigen zuerst in den Genuss der Neuerungen, die sich vorab beim Beta-Program angemeldet haben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal