Sie sind hier: Home > Digital >

Microsofts "Xbox One X": Leistungsstärkste Konsole mit viel heißer Luft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Spielkonsole  

Microsofts Xbox One X kommt in den Handel

08.11.2017, 14:27 Uhr | dpa-AFX

Microsofts "Xbox One X": Leistungsstärkste Konsole mit viel heißer Luft. Die Xbox One X von Microsoft ist rund 100 Euro teurer als die Konkurrenz PS4 Pro von Sony. (Quelle: dpa/tmn/Microsoft)

Die Xbox One X von Microsoft ist rund 100 Euro teurer als die Konkurrenz PS4 Pro von Sony. (Quelle: Microsoft/dpa/tmn)

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bringt Microsoft eine neue Version seiner Spielekonsole auf den Markt. Die "Xbox One X" ist weltweit gestartet – auch in Deutschland. Sie gilt in der Branche als leistungsstärkste Konsole und produziert viel heiße Luft.

Der Softwarekonzern tritt mit dem Hightech-Gerät gegen den Rivalen und Marktführer Sony an. Die Xbox One X ist mit einem Preis von rund 500 Euro allerdings auch um 100 Euro teurer als Sonys Spitzenmodell Playstation 4 Pro. Sie ist speziell für die grafische Wiedergabe auf Ultra-HD-Fernsehern konzipiert und mit einer Ein-Terabyte-Festplatte ausgestattet.

Pünktlich zum Start gibt es Testberichte über hohe Temperaturen, die an der Konsole gemessen wurden. So hat die Webseite "Eurogamer" nach eigenen Angaben die Temperaturen an der Xbox One X gemessen und berichtet, dass bis zu 68 Grad heiße Luft von der Konsole ausgestoßen wird. Das ist heißer als ein Kaffee. Die Tester raten dazu, das Gerät mit genügend Platz nach hinten aufzustellen, denn die heiße Luft wird auf der Rückseite des Gerätes ausgeblasen.

Bei der ersten Vorstellung im Juni auf der Spielemesse E3 in Los Angeles bewarb Microsoft das neue Modell als bisher "kleinste und leistungsfähigste Konsole". Zum Start sollen rund 42 neue Spieletitel verfügbar sein, darunter "Anthem" von Electronic Arts und Ubisofts neuer Titel "Assassin's Creed Origins".

Sony verkauft doppelt so viel wie Microsoft

Mit 60 Millionen verkauften Geräten führt Sony den Markt der Spielekonsolen deutlich an. Nach Schätzungen von Beobachtern kommt Microsoft nur auf die Hälfte, rund 30 Millionen. Eigene Zahlen gab der Konzern zuletzt nicht bekannt.

Der Spielehersteller Ubisoft hat in einer Investoren-Konferenz erste Infos zur PlayStation 5 bekannt gegeben. Die nächste Generation der Konsole könnte demnach schon in zwei Jahren (2019) kommen. Eine Ankündigung von Sony soll angeblich in Kürze folgen.

Lesetipp: Giga.de berichtet über Startschwierigkeiten der XBox One X.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017