Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

Aldi Nord 4K-Fernseher: TV-Schnäppchen mit Lücken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aldi Nord 4K-Fernseher  

TV-Schnäppchen mit Schwächen

24.11.2017, 17:43 Uhr | t-online.de, hd

Aldi Nord 4K-Fernseher: TV-Schnäppchen mit Lücken. 4K-TV für 500 Euro: Viel Bild für wenig Geld. (Quelle: t-online.de/Aldi Nord)

4K-TV für 500 Euro: Viel Bild für wenig Geld. (Quelle: Aldi Nord/t-online.de)

Nächste Woche bietet Aldi einen 4K-fähigen Fernseher für 500 Euro an. Doch das Schnäppchen hat Schwächen in der Ausstattung.

Der 4K-Fernseher Medion Life X18112 ist 55 Zoll (1,40 Meter) groß. Verkauft wird er ab kommenden Donnerstag (30. November) bei Aldi-Nord. Aldi-Süd hatte ihn schon im Oktober im Angebot. Ebenfalls ab Donnerstag bietet Aldi-Nord den "Ryzen-PC Akoya P5600" von Medion für knapp 600 Euro an.

Dem flachen Fernseher fehlt allerdings einiges an Ausstattung, bemängelt "Heise online". So gibt es zwar einen Anschluss für Videorecorder, es fehlt aber ein digitaler Videorecorder im Gerät. Auch mit einer externen Festplatte klappt das nicht. Zeitversetztes Fernsehen ist ebenfalls nicht möglich.

Netflix und Amazon Prime fehlen 

Auch Apps für Streaming-Anbieter wie Netflix und Amazon sucht man auf dem Gerät vergeblich. Diese lassen sich laut "heise online" nicht einmal nachträglich installieren. Dazu braucht man ein Zusatzgerät von Apple, Amazon oder Google, das man an einer der vier HDMI-Ports anschließen kann.

Normalerweise heben die Hersteller von Liquid Crystal-Displays (LCD) hervor, dass ihr Produkt einen größeren Farbraum habe als vergleichbare Produkte. Nähere Angaben dazu fehlen bei Medion aber völlig. 

Auch fehlt die Wiedergabe für kontrastreiche hochauflösende Bilder. Dafür ist ein Dreifach-Empfänger für digitale Signale per Antenne (DVB-T2 HD), Kabel oder Satellit vorhanden. Auch ein VGA-Eingang und WLAN sind en Bord. Nutzer können zudem Dateien von USB-Sticks und NAS-Speichern abspielen. 

Kopfhörer lassen sich per Kabel und Klinkenstecker anschließen und der Ton kann per Kabel digital über eine HiFi-Anlage ausgegeben werden. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017