Sie sind hier: Home > Digital > Specials >

IFA: Panasonic zeigt 3D-Fernseher mit 152 Zoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dieser 3D-Fernseher zeigt Menschen lebensgroß

02.09.2010, 09:20 Uhr | t-online.de, t-online.de

IFA: Panasonic zeigt 3D-Fernseher mit 152 Zoll. Mit 152 Zoll Bildschirmdiagonale, das sind vier Meter, ist der Panasonic-Fernseher ein Gigant. (Foto: Hersteller) (Quelle: Hersteller)

Panasonic 152-Zoll-TV (Quelle: Hersteller)

Dieser gewaltige 3D-Fernseher von Panasonic ist als erstes Display der Welt imstande, Menschen in Lebensgröße und dreidimensional darzustellen. Panasonic stellt das Gerät auf der diesjährigen IFA in Berlin vor. Dann können die Messebesucher den Fernseher bestaunen, der bei einer Bildschirmdiagonale von vier Metern über eine Auflösung verfügt, die jene herkömmlicher Full-HD-Fernseher um das Doppelte übertrifft. Die Auflösung beträgt 4096 mal 2160 Bildpunkte, der Kontrastwert märchenhafte 5.000.000 zu 1. Eine unverbindliche Preisempfehlung wollte Panasonic noch nicht veröffentlichen – der Preis soll sich jedoch im sechsstelligen Bereich bewegen.

Erste Kaufanfragen soll es für das Fernseh-Monster dennoch schon geben. Einsatzmöglichkeiten für den Vorzeigefernseher sieht Panasonic jedoch nicht nur in den Wohnzimmern superreicher Kino-Enthusiasten. Auch in der 3D-Filmproduktion oder in Showrooms großer Autohersteller könnten solche Displays zum Einsatz kommen, aber auch bei Designfirmen, wo lebensgroße 3D-Simulationen bei der Entwicklung neuer Produkte helfen können.

3D für Zuhause großer Trend auf der IFA

Aber auch für den normalen Verbraucher ist 3D der Megatrend auf der IFA 2010 in Berlin. Vom 3D-Fernseher bis zur 3D-Videokamera: Auf der der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik, die am 3. September startet, wollen Sony, Panasonic & Co. alle Zweifel aus dem Weg räumen, dass nach Flachbild und HDTV die nächste Fernsehrevolution ins Haus steht. Doch auch abseits der 3D-Euphorie finden sich in diesem Jahr wieder zahlreiche interessante Innovationen auf der Messe, etwa ultraflache Design-Fernseher. Unsere Foto-Show zeigt die Highlights der IFA 2010.

Die IFA 2010 beweist: 3D drängt mit Macht ins Wohnzimmer. Im Kino brechen schon seit längerem 3D-Blockbuster von Avatar bis Shrek einen Besucherrekord nach dem anderen. Nur im Wohnzimmer ist die visuelle Revolution bislang ausgeblieben. Das überrascht kaum, verlangt das neue Raumerlebnis doch eine komplett neue Geräte-Ausstattung - schon wieder. Weder der frisch angeschaffte Full-HD-Flachbildfernseher noch der Blu-ray-Player können mit 3D-Material etwas anfangen. Seit März sind nach Angaben des Branchenverbandes BITKOM gerade mal 40.000 3D-Fernseher in Deutschland verkauft worden, gewöhnliche Flachbildfernseher dagegen mehrere Millionen. Dennoch ist die Elektronikbranche davon überzeugt, dass 3D kaum aufzuhalten ist. Und so werden Sony, Philips, Panasonic und Co. auf der IFA stolz ihr 3D-taugliches Sortiment anpreisen. Weitere Informationen zu 3D und Heimkino auf der IFA finden Sie in unserem großen Übersichtsartikel.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Warten Sie auf 3D-Fernseher ohne Brille?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017