Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

eBay: Oberlandesgericht Koblenz entscheidet gegen Porsche für 5,50 Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Internet-Handel auf eBay  

Gericht entscheidet: Kein Porsche für 5,50 Euro

21.07.2009, 11:39 Uhr | Andreas Lerg mit Material von dpa

Porsche 911 auf eBay für 5,50 Euro ersteigert, doch ein Gericht urteilt: kein Kauf. (Quelle: Hersteller)Traumauto für 5,50 Euro - doch der Verkäufer muss das Fahrzeug nicht hergeben. (Quelle: Hersteller)

Ein echter Porsche für 5,50 Euro - was für ein Schnäppchen. Doch über dieses einmalige Geschäft freut sich ein eBay-Käufer nun endgültig vergeblich. Das Oberlandesgericht Koblenz urteilte letztinstanzlich zu Gunsten des Verkäufers, der die Abgabe des Sportwagens zu dem Schleuderpreis verweigert hatte. Auch einen Schadenersatzanspruch des Käufers in Höhe von 75.000 Euro lehnte das Gericht ab.


Eher durch Glück und Zufall ersteigerte ein eBay-Nutzer aus Tübingen im Dezember 2008 einen waschechten und fast neuwertigen Sportwagen Marke Porsche 911 Carrera 2 S Coupé. Mit seinem schnellen Gebot über 5,50 Euro hatte der Mann tatsächlich Erfolg, obwohl der Wagen mehrere Zehntausend Euro wert war. Grund: Der Verkäufer brach die Auktion wenige Minuten später ab, um die Auktion mit weiteren Fotos des Autos auszuschmücken.

eBay Regeln schlugen zu

Damit schlug die eBay-Regel-Falle zu: Nach den Geschäftsbedingungen von eBay war dadurch ein gültiger Kaufvertrag entstanden. Wird eine laufende Auktion abgebrochen, erhält der derzeitige Höchstbieter automatisch den Zuschlag. Der Tübinger forderte sogleich die Lieferung des Porsche zum Schleuderpreis. Der Koblenzer Verkäufer verweigerte das natürlich sofort und sah sich an den Vertrag nicht gebunden. Prompt klagte der Käufer auf die Herausgabe des Autos oder 75.000 Euro Schadenersatz.

Oberlandesgericht bestätigt Urteil zugunsten des Verkäufers

Wie zuvor schon vor dem Landgericht Koblenz scheiterte der Porsche-Fan mit seiner Klage jetzt auch vor dem dortigen Oberlandesgericht. Das Gericht erklärte, dass der Verkäufer in einem solchen Fall zwar grundsätzlich zum Schadenersatz verpflichtet sei, weil er den Kaufvertrag nicht erfüllt habe. Doch keine Regel ohne Ausnahme. In diesem konkreten Fall sah das Gericht ein "als extrem zu bezeichnendes Missverhältnis zwischen dem gebotenen Preis und dem Wert der Sache" als Grund dafür an, dem Verkäufer Recht zu geben und die Klage abzuweisen. (Beschluss vom 3. Juni - Az.: 5 U 429/09). Mit der Entscheidung des Oberlandesgerichtes ist das Urteil des Landgerichts Koblenz rechtskräftig. Den Porsche hat der Besitzer übrigens kurz nach der gescheiterten Auktion doch noch via Internet versteigert - für 73.450 Euro.

Urteil eher die Ausnahme

Dass ein Gericht in einem solchen Fall gegen den Käufer und zu Gunsten des Verkäufers entscheidet, ist eher eine seltene Ausnahmen. In der Regel zwingen die Urteile den Verkäufer zur Herausgabe der Ware, auch wenn diese weit unter Wert auf eBay den Besitzer wechselte. Bekannt wurde beispielsweise der Rübenroder-Fall, wo eine landwirtschaftliche Erntemaschine im Wert von 60.000 Euro für 51 Euro den Besitzer wechselte. Ein anderes Gericht hätte diesen Fall also durchaus auch im Sinne des Porsche-Käufers entscheiden können. Was Gerichte zu anderen typischen eBay-Fällen entschieden haben und wie Sie selbst sich vor teuren Reinfällen bei eBay schützen, erfahren Sie im großen eBay-Recht-Ratgeber von t-online Computer mit vielen interessanten Fallbeispielen.

Wer hat Recht? Fallstricke bei eBay

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017