Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

eBay streicht Zwang zum kostenlosen Versand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neues Regelset  

eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

01.02.2010, 16:00 Uhr | Andreas Lerg

Das Auktionshaus eBay beugt sich den Protesten unzufriedener Nutzer. (Quelle: dpa)Das Auktionshaus eBay beugt sich den Protesten unzufriedener Nutzer. (Quelle: dpa) Das Auktionshaus eBay hat den Nutzerprotesten nachgegeben und den Zwang zum Gratis-Versand nach nicht einmal einem Jahr wieder gekippt. Insbesondere Verkäufer reagierten auf die damaligen Reformen mit Kritik. Doch nutzt eBay die Gelegenheit der erneuten Regeländerung, Verkäufer stärker an die Kandarre zu nehmen.

Um der Abzocke mit überhöhten Versandkosten ein Ende zu bereiten, führte eBay 2009 den Zwang zum kostenlosen Versand ein. Verkäufer mussten ihre Ware in bestimmten Kategorien kostenlos verschicken. Was viele Käufer freute, war vielen gewerblichen Verkäufern ein Dorn im Auge - und das bekam eBay von seinen Nutzern deutlich zu spüren. Denn der größte Online-Marktplatz der Welt begründet das Ende der Regelung mit genau diesen Protesten der Nutzer.

Schluss mit dem Zwang zum kostenlosen Versand

Ab dem 8. Februar wird der kostenlose Versand durch eine Versandkostenobergrenze von 7 Euro ersetzt, die in den Kategorien gilt, für die zuvor der erzwungene Gratis-Versand bindend war. Kategorienunabhängig werden auch Obergrenzen für bestimmte Versandarten wie beispielsweise Waren- und Büchersendungen eingeführt. Mit der neuen Regelung kippt eBay den erzwungenen kostenlosen Versand nach weniger als zwölf Monaten.

PowerSeller mit nur 100 Verkäufen pro Jahr

Wer so genannter PowerSeller werden möchte, braucht ab April 2010 nur noch 100 erfolgreiche Verkäufe im Jahr oder einen Mindestumsatz von 2500 Euro pro Jahr. Damit setzt eBay die Zulassungshürde für das PowerSeller-Programm drastisch herunter. Bisher musste ein gewerblicher Verkäufer mindestens 300 verkaufte Artikel pro Monat oder 3000 Euro Umsatz pro Monat vorweisen, um sich für das Gütesiegel PowerSeller zu qualifizieren.

Bewertungskriterien werden strenger

Auch an die Bewertungskriterien für Verkäufer legt eBay Hand an. Ab April 2010 müssen Verkäufer höhere Mindeststandards erfüllen. Die detaillierten Verkäuferbewertungen werden strenger gewichtet. Nur zwischen 1,2 und 2,4 Prozent davon dürfen unterdurchschnittlich ausfallen. Bisher waren es zwischen vier und fünf Prozent. Alternativ darf die Anzahl der unterdurchschnittlichen Bewertungen über einen bestimmten Zeitraum gesehen nicht größer als vier sein. Bisher waren es fünf. Verkäufer, die diesen Maßstab nicht erfüllen, listet eBay in den Suchergebnissen weiter hinten oder schränkt sogar deren Verkaufsaktivität ein.

PayPal-Pflicht für Verkäufer mit unter 50 Bewertungen

Weiteres Novum: Verkäufer mit weniger als 50 Bewertungen müssen PayPal als Zahlungsmittel anbieten. Damit will eBay Käufern das Vertrauen bieten, dass ansonsten eine hohe Zahl an Bewertungen mit sich bringt. Die Möglichkeit, per PayPal zu zahlen, soll das Fehlen eine großen Zahl an guten Bewertungen aufwiegen. Ab dem 25. Februar tritt diese Regelung in Kraft. PayPal ist eBays eigener Zahlungsabwicklungsservice und eigentlich eine gute und sichere Sache. Doch die von PayPal erhobenen Gebühren muss der Verkäufer tragen und darf sie nicht an den Verkäufer abwälzen. Damit muss der Verkäufer die Kosten schultern, die er vorher vermeiden konnte, indem er auf PayPal als Zahlungsmittel verzichtete.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017