Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Paris in 26 Gigapixeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paris-Panorama  

Neuer Weltrekord: Paris in 26 Gigapixeln

16.03.2010, 15:43 Uhr | Christian Fenselau

Paris in 26 Gigapixeln. Die Pariser Aufnahmen entstanden auf der Kirche Saint-Sulpice (Quelle: paris-26-gigapixels.com)

Die Pariser Aufnahmen entstanden auf der Kirche Saint-Sulpice (Quelle: paris-26-gigapixels.com)

Ganz Paris auf dem größten Foto der Welt: Wer sich schon immer einmal die französische Metropole näher anschauen möchte, kann dies jetzt stundenlang tun, ohne hinzufahren. Denn jetzt gibt es im Internet ein Stadtpanorama, das sich zu erkunden lohnt. Gigantische 26.763 Megapixel ist das Bild groß, der Detailreichtum ist überwältigend. Das Bild ist ein Panorama, das aus 2346 Einzelbildern zusammengesetzt ist.

Die Bilder entstanden auf dem Turm der Kirche Saint-Sulpice im Pariser Stadtteil Saint-Germain-des-Prés. Von dort aus sind fast alle Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt zu erkennen. Innerhalb des Bildes kann sich der Besucher beliebig hin und her bewegen und hineinzoomen. So ist beispielsweise der futuristische Stadtteil La Défense sehr detailreich sichtbar, obwohl er vom Kamerastandpunkt kilometerweit entfernt ist. Der Besucher kann in Hinterhöfe und auf Terrassen blicken – und auch in so manches Fenster.

Paris-Bild übertrifft Dresden-Panorama

Ganz neu ist die Idee mit dem Riesenpanorama allerdings nicht. Auch von Dresden und Prag gibt es ein riesiges Panorama, das von Dresden ist ebenfalls 26 Gigapixel groß. Mit den Abmessungen von 354.159 x 75.570 Bildpunkten ist das Bild von Paris allerdings 733 Megapixel größer als das von Dresden. Das wäre fast zu vernachlässigen, aber die Aufnahmen von Paris zeigen ein deutlich breiteres Panorama. Die Fotografen haben ausgenutzt, dass sich der Standpunkt der Kameras mitten in der Stadt befindet.

Informative Zusatzangebote

Zusätzlich zu den Bildern bietet die Seite www.paris-26-gigapixels.com weitere Informationen zu den touristischen Highlights in französischer und englischer Sprache. Auch die eingeblendeten zusätzlichen Leisten sind hilfreich: Dort kann der beispielsweise ein Vollbildmodus aktiviert werden. Besitzer breiter Monitore können sich Paris damit großflächig auf den ganzen Schirm holen. Das ersetzt zwar keinen echten Kurztrip dorthin, aber mehr Paris geht auf dem heimischen Monitor nicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017