Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Google Maps

...

Gefährliche Orte in Google Earth

Bild 8 von 20
Tschernobyl (Foto:Google Earth)

Für Menschen gesperrt: Die schlimmste Nuklearkatastrophe ereignete sich 1986 bei Tschernobyl. Binnen weniger Stunden verloren über 135.000 Menschen ihre Heimat. Tausende Menschen wurde radioaktiv kontaminiert und trugen schwere gesundheitliche Schäden davon. Auch über 20 Jahre später ist die 30-Kilometer-Sperrzone um den in einem Betonsarg beerdigten Reaktor noch immer nicht bewohnbar.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017