Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Stiftung Warentest: Klatsche für iTunes, Testsieger ist Musicload

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Musicload  

Stiftung Warentest: Klatsche für Musikportal iTunes

01.04.2010, 17:18 Uhr | t-online.de

Stiftung Warentest: Klatsche für iTunes, Testsieger ist Musicload. Musicload ist Testsieger bei Stiftung Warentest (Bild: Musicload)

Musicload ist Testsieger bei Stiftung Warentest (Bild: Musicload)

Das beliebte Download-Portal iTunes ist nur unteres Mittelmaß: Zu diesem Schluss kommt die Stiftung Warentest nach einem Vergleich der wichtigsten Angebote für Musik-Downloads. Gegen das Portal von Apple sprechen die offensichtlichen Mängel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und im Datenschutz. Einige Klauseln in den AGB seien unklar formuliert, benachteiligten den Kunden unangemessen und seien daher rechtlich unwirksam, kritisierten die Tester. Testsieger wurde das Portal Musicload mit einer Gesamtnote von 2,6.

Das Institut bewertete in der aktuellen Ausgabe (4/2010) des Magazins insgesamt die vier Kategorien "Einkaufen", "Website", "Angebot" und die AGB: In der Rubrik "Einkaufen" lobten die Tester die einfach zu handhabende Albumsuche bei Musicload. Am Beispiel der Suche nach dem Musikalbums Thriller von Michael Jackson zeigt Musicload an erster Stelle direkt das Original-Album an. Die Musiksuche einiger anderer Portale spuckten dagegen unzählige Treffer aus, die mit dem Original wenig zu tun haben. In einem Fall muss sich der Käufer durch Dutzende Karaoke- und Remix-Versionen wühlen, bevor er das korrekte Album findet.

Mängel in den AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen flossen nur dann in das Testergebnis negativ ein, wenn offensichtliche Mängel vorhanden waren. Gerade beim iTunes-Shop kritisierten die Tester, dass viele Klauseln nicht klar und verständlich formuliert seien und den Kunden unangemessen benachteiligen. Auch die AGB von Napster, amazon und Hörbuchanbieter audible wiesen erhebliche Mängel auf. Beim Datenschutz bekleckert sich Apples Portal ebenfalls nicht mit Ruhm: Bei iTunes muss der Nutzer damit rechnen, dass seine Daten "im Rahmen von strategischen Partnerschaften" Dritten zur Verfügung gestellt werden können.

Internetseite von iTunes zeigt auch Schwächen

Der mangelhafte Datenschutz bei iTunes verhagelt dem Portal die Testkategorie "Website". Neben unzureichendem Schutz vertraulicher Daten wurde im Test auch der Unterpunkt "Information" schlecht bewertet. Die Handhabung der Seiten sei nur befriedigend. Durchgängig gut benotet wurden nur die Internetseiten von Musicload und Media Markt. Überzeugen konnte iTunes lediglich in der Musikauswahl, vor allem für Jazz und Klassik. Hier erhielt der Musikdownloadshop von Media Markt die schlechteste Bewertung. Wer durch einen Daten-Crash seine gekauften Musikstücke verliert, hat bei amazon und iTunes das Nachsehen, da er die Musik dort nicht erneut herunterladen kann.

Testverlierer Nokia

Am schlechtesten schnitt im Test der Nokia Music Store ab (Gesamtnote 4,5). Das lag aber nicht an den AGB, sondern an der schlecht bedienbaren Internetseite, den kundenunfreundlichen Bezahlmethoden und am WMA-Dateiformat der Titel, die eine Wiedergabe auf bestimmte Geräte beschränkt. Der Apple-Shop erhielt unterm Strich die Note 3,5 und landete im unteren Mittelfeld, auf dem sechsten Platz der neun Musikportale. Musicload mit der Gesamtnote 2,6 landete ganz vorne, gefolgt vom Media-Markt-Shop.

Musicload ist ein Angebot der Deutschen Telekom.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017