Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Filmindustrie siegt gegen Tauschbörsen-Seite Isohunt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Torrenttracker muss abschalten  

Filmindustrie siegt gegen Tauschbörsen-Seite Isohunt

01.04.2010, 16:42 Uhr | Spiegel Online, Spiegel Online

Filmindustrie siegt gegen Tauschbörsen-Seite Isohunt . US-Filmindustrie klagt erfolgreich gegen die Torrent-Seite Isohunt. (Screenshot: t-online.de)

US-Filmindustrie klagt erfolgreich gegen die Torrent-Seite Isohunt. (Screenshot: t-online.de) (Quelle: t-online.de)

Die US-Filmbranche scheint mit ihrem juristischen Feldzug gegen die Betreiber von Bittorrent-Sammelseiten nach und nach Erfolg zu haben. Nun steht dem Betreiber der extrem populären Seite Isohunt.com eine Verfügung ins Haus, die sein Angebot de facto zerstören dürfte.

Ein US-Richter hat angeordnet, dass die Bittorrent-Suchmaschine Isohunt alle Inhalte entfernen muss, die Urheberrechte verletzen könnten. Bei Isohunt finden sich Dateien, die mit Hilfe einer speziellen Bittorrent-Software zum Download von Musik- oder Videodateien genutzt werden können. Darunter stets auch aktuelle Kinofilme und Fernsehserien - deshalb ist die Seite der Motion Picture Association of America (MPAA) seit langem ein Dorn im Auge.

Betreiber von Isohunt rechnet mit dem Ende

Der Betreiber der Seite, der 27-jährige Gary Fung, rechnet "Wired" zufolge mit dem vorläufigen Ende von Isohunt. Die Seite ist nach Mininova und The Pirate Bay die dritte große Torrent-Suchmaschine, die mit solchen Verfügungen konfrontiert wird. Mininova ist mittlerweile weitgehend frei von Verweisen auf urheberrechtsgeschütztes - und damit für Nutzer besonders interessantes - Material. The Pirate Bay entzieht sich den Begehrlichkeiten der Branche noch immer.

Über 95 Prozent der Dateien illegal

Überzeugt hat Richter Stephen Wilson in Los Angeles eine Stichprobe, die die Branchenvereinigung MPAA in Auftrag gegeben hatte. Die habe gezeigt, dass "mehr als 95 Prozent aller Torrent-Dateien auf den Websites des Beschuldigten" auf urheberrechtsverletzendes Material verwiesen oder doch zumindest auf solches, das "höchstwahrscheinlich Urheberrechte verletzt".

14 Tage Frist zur Löschung der Inhalte

Am 23. März erging die Verfügung, dass dies in Zukunft zu unterbleiben sei, 14 Tage wurden Fung zur Umsetzung zugestanden. Wenn der 27-Jährige jedoch alle Verweise auf Torrent-Dateien von seiner Seite entfernt, kann er sie ebenso gut dicht machen. Wenn er die Anordnung wörtlich nehme "bedeutet das nicht weniger, als unsere Suchmaschine abzuschalten", so Fung laut "Wired". Die Anordnung bezieht sich neben Isohunt auch noch auf die Sites Torrentbox und Podtropolis.

Richter nicht zu Kompromiss bereit

Fung hatte noch versucht, das Gericht zu einer Einschränkung zu bewegen: Ars Technica zufolge hatte er vorgeschlagen, die MPAA möge ihn mit einer Liste von ihrer Meinung nach Urheberrechte verletzenden Dateien versorgen, die er dann aus seinem Angebot entfernen würde. Ars Technica zufolge lehnte der Richter dies jedoch ab. Das Gericht hat den beiden Seiten bis 12. April Zeit gegeben, zu einer Einigung zu kommen - dass die MPAA sich aber auf irgendwelche Vereinbarungen mit Fung einlassen wird, erscheint mehr als unwahrscheinlich.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017