Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Google: Startseite bekommt Hintergrund-Foto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Google-Startseite bekommt Hintergrund-Foto

10.06.2010, 10:13 Uhr | pcwelt.de, t-online.de, PC-Welt, t-online.de

Google: Startseite bekommt Hintergrund-Foto. Google-Startseite mit Hintergrundfoto. (Screenshot: t-online.de)

Google-Startseite mit Hintergrundfoto. (Screenshot: t-online.de) (Quelle: t-online.de)

Premiere bei Google: Statt nur einem veränderten Google-Logo ("Google Doodle") präsentiert der Suchmaschinen-Riese am Donnerstag weltweit seine Startseiten mit Hintergrundbildern. Die Funktion erinnert unweigerlich an den ärgsten Konkurrenten von Google - Microsoft Bing.

Google stattet seine Startseiten am heutigen Donnerstag mit stündlich wechselnden Hintergrundfotos auf. Damit möchte der Suchgigant auf eine kürzlich eingeführte Funktion hinweisen: Anwendern können die Google-Startseite mit einem eigenen Bild oder einem Foto aus dem Fundus des Unternehmens hinterlegen. Für die Aktion sicherte sich Google die Mitarbeit diverser Künstler. So steuern Jeff Koons, Dale Chuhuly, Polly Apfelbaum und Kengo Kuma die Bilder bei.

Eigene Fotos nur mit Google-Konto möglich

Voraussetzung für ein selbst festgelegtes Hintergrundbild ist ein eigenes Google-Nutzerkonto. Wer dies besitzt oder neu angelegt, bekommt über den Link "Hintergrundbild ändern" ein Auswahl-Fenster, in dem der Nutzer ein Foto vom lokalen Computer aus hochladen oder vom eigenen Picasa-Alben verwenden kann. Die Auswahl eines Hintergrund-Bildes soll übrigens die Ladezeit bis zur Verfügbarkeit der Google-Suchseite nicht beeinflussen. Alle suchrelevanten Bedienelemente werden zuerst geladen und erst danach das Hintergrundbild.

Microsoft Bing führte Hintergrundfotos ein

Der größte Konkurrent Googles, Microsoft Bing, zeichnet sich seit seiner Start vor etwa einem Jahr mit einem täglich wechselnden Hintergrundfoto aus. Dies können Nutzer zwar nicht frei bestimmen, dennoch sorgte Microsoft als Erster für Abwechslung auf den ansonsten eher spartanisch anmutenden Startseiten von Suchmaschinen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017