Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Verpasste Fernseh-Sendungen im Internet schauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verpasste Fernseh-Sendungen im Internet schauen

10.12.2012, 14:55 Uhr | ks (CF)

Verpasste Fernseh-Sendungen im Internet schauen. Mit Mediathek und Co. verpassen Sie so schnell nichts mehr (Quelle: imago)

Mit Mediathek und Co. verpassen Sie so schnell nichts mehr (Quelle: imago)

Dank Fernsehen im Internet können Sie eine verpasste Sendung jederzeit aufrufen: So genannte "On-Demand-Portale", aber auch immer größere Videodatenbanken der großen TV-Sender machen es möglich. Besonders praktisch sind solche Angebote auch dann, wenn Sie Inhalte ausländischer Sender nicht auf Ihrem heimischen Gerät empfangen können.

Das Thema „Web TV“ ist so alt wie das Breitband-Internet: Verpasste Sendungen mit wenigen Klicks zu jeder Tages- und Nachtzeit aufrufen – lange Zeit war das Utopie, denn die Fernsehsender und Filmstudios wollten Ihre Inhalte nicht einfach so verschenken. Mittlerweile ist das Fernsehen im Internet nicht mehr aufzuhalten, so dass sich auch die großen Anbieter fügen müssen: Heutzutage können Sie die gerade verpasste Nachrichtensendung genauso im Netz aufrufen wie die letzte Folge der Lieblingsserie.

Fernsehen im Internet funktioniert direkt im Browser

Noch vor wenigen Jahren musste der Benutzer für das „Streaming“ (Online-Übertragung von Fernsehbildern) ein externes Abspielprogramm wie den „Windows Media Player“ aufrufen. Mittlerweile ist das nicht mehr notwendig: Das Fernsehen im Internet von heute funktioniert direkt im Webbrowser, genauso wie Sie es beispielsweise von Portalen wie „YouTube“ kennen. Große Angebote wie die „ARD-Mediathek“ können Sie auch auf dem Smartphone oder dem Tablet-PC genießen – jederzeit, überall und vor allem völlig kostenlos.

Fernsehen bleibt Freizeitbeschäftigung Nummer 1

Verpasste Sendungen im Archiv finden

Da Server-Kapazität längst nicht mehr so kostspielig ist wie vor zehn Jahren, archivieren die Web TV-Anbieter ihre Sendungen dauerhaft. Dementsprechend können Sie nicht nur gerade verpasste Sendungen, sondern auch Inhalte, die bereits vor Monaten oder gar Jahren gesendet wurden, mit nur wenigen Klicks abrufen. Die Themenvielfalt wächst derweil ständig: Mittlerweile gibt es hierzulande etwa 40-50 große Web TV-Angebote.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017