Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

eBay-Auktion: Leere iPhone-Schachtel für 655 Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leere iPhone-Schachtel für 655 Euro

19.10.2011, 13:29 Uhr | Yaw Awuku

eBay-Auktion: Leere iPhone-Schachtel für 655 Euro. Für eine Schachtel wie diese zahlte ein eBay-Käufer 655 Euro. (Quelle: imago)

Für eine Schachtel wie diese zahlte ein eBay-Käufer 655 Euro. (Quelle: imago)

Der Wahn nach dem neuen iPhone 4S nimmt kuriose Auswüchse an. 655 Euro zahlte ein eBay-Kunde für eine leere Originalverpackung des begehrten Smartphones. Dabei wies der Verkäufer in seiner Produktbeschreibung deutlich darauf hin, dass er in der Auktion lediglich die Verpackung versteigert. Offensichtlich hat der Käufer diesen Hinweis schlichtweg überlesen.

Der Höchstbietende dürfte sich gehörig über sein Kauffieber ärgern: Unter 18 Geboten auf die eBay-Auktion "Apple iPhone 4S 16GB Originalverpackung schwarz / Black 1 Tag alt" bot er mit 655 Euro den höchsten Preis. Doch dafür erhält er lediglich den den Original-Karton des begehrten iPhone 4S samt Beilagen, aber nicht das Gerät. Zwar gibt es auf eBay viele Auktionen, die unter vergleichbaren Überschriften tatsächlich Apples neues iPhone anbieten. Jedoch machte der Text des eBay-Verkäufers klar, worum es sich bei der Auktion handelt. "Ich verkaufe hier die Originalverpackung, da ich sie nicht benötige. Die Verpackung bietet Platz für ein iPhone 4S mit Ladegerät, USB Kabel, Kopfhörer und Anleitungen", beschrieb er den Artikel.

Kein Rückgaberecht

Der Käufer der iPhone-Schachtel wird wohl nicht umhin kommen, das Geld zu zahlen. Denn die Angaben zu dem versteigerten Artikel waren vollständig und korrekt. Zudem stehen private Händler auf eBay nicht in der Pflicht, ihren Kunden ein Rückgaberecht einzuräumen. Auch der Käufer-Schutz kann erst greifen, wenn nicht der beschriebene Artikel an den Kunden geliefert wird.

Augen auf beim eBay-Kauf

Dies ist jedoch nicht die erste leere iPhone-Schachtel, die auf eBay mehrere hundert Euro gezahlt wurden. In dem Online-Auktionshaus gibt es immer wieder schwarze Schafe, die versuchen Kaufinteressierte mit Mogelpackungen zu ködern. Dabei greifen die Händler oft zu geschickten Formulierungen und hoffen darauf, dass die Käufer nicht genau hinschauen. Besonders auf der Suche nach iPhones und iPads besteht die Gefahr, dieser Masche zum Opfer zu fallen. Im August ersteigerte eine junge Amerikanerin sogar ein iPad aus Holz. Der gesunde Menschenverstand und ein paar einfache Tipps können Sie aber vor eBay-Betrug schützen. Innerhalb der Auktion gibt es den Link Melden, mit dem zweifelhafte Angebote gemeldet werden können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017