Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook >

Facebook Datenschutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Facebook soziale Werbung  

Facebook bessert seine Datenschutzerklärung nach

30.08.2013, 16:20 Uhr | Andreas Lerg / jr

Facebook Datenschutz. Facebook Daumen runter (Quelle: imago/Blickwinkel)

Facebook überarbeitet "Datenverwendungsrichtlinien" und seiner "‎Erklärung der Rechte und Pflichten". (Quelle: Blickwinkel/imago)

Facebook hat in einer E-Mail an alle Nutzer Änderungen seiner "Datenverwendungsrichtlinien" und seiner "‎Erklärung der Rechte und Pflichten" angekündigt. Dabei hat sich Inhaltlich daran gar nichts geändert. Aber nach einer Massenklage gegen Facebooks "soziale Werbung" bemüht sich der Internet-Riese nun um eine präzisere und detailliertere Erklärung, was genau mit den Nutzerdaten geschieht.

In der Massenklage in den USA klagten Facebook-Nutzer gegen die Verwendung ihrer Nutzerdaten in personalisierter Werbung. Dabei bekommen Nutzer Werbung mit dem Hinweis angezeigt, dass diese einem Facebook-Freund gefällt.

Der jeweilige Nutzer wird allerdings nicht gefragt, ob er damit einverstanden ist, dass sein Name in diesem von Facebook "soziale Werbung" genannten Kontext angezeigt wird. Es genügt, dass er bei dem beworbenen Anbieter irgendwann mal auf den Gefält mir-Button geklickt hat.

Richter billigte die soziale Werbung

Das Gericht erklärte, dass diese Nutzung der Daten zulässig sei, bemängelte aber, dass Facebook darüber nicht transparent genug informiert. Das Gerichtsverfahren wurde mit einem Vergleich beendet, in dem Facebook 20 Millionen US-Dollar zahlen muss. Facebook hat als Konsequenz die entsprechenden Richtlinien überarbeitet, um deutlicher zu erklären, was mit den Nutzerdaten geschieht.

Die aktuellen Änderungen gelten als Vorschlag, über den Facebook-Nutzer wie schon bei anderen Regeländerungen in der Vergangenheit per Kommentar abstimmen können.

Außerdem will Facebook auch die Einstellungen vereinfachen, mit denen Nutzer die Sichtbarkeit ihrer persönlicher Daten einstellen können. Viele Datenschützer bemängeln, dass diese Funktionen derzeit zu kompliziert sind.

Facebook räumt sich viele Rechte ein

So steht in dem Text zu lesen: "Im Zuge der vorgeschlagenen Änderungen haben wir unsere Erklärung zur Nutzung von Informationen [....] in Verbindung mit Werbeanzeigen oder kommerziellen Inhalten überarbeitet, um klarzustellen, dass Du Facebook mit der Nutzung unserer Dienste die Erlaubnis zur Nutzung deiner Informationen erteilst." Die geänderten Texte sollen deutlicher klarstellen, dass der Nutzer Informationen mit Facebook teilt, sobald er mit oder auf Facebook kommuniziert.

Es wird genauer erläutert, wie Facebook welche Informationen von welchen Geräten (zum Beispiel PC oder Smartphone) über den Nutzer erhält. Außerdem wird genau dargelegt, wie Facebook Nutzerdaten für Werbezwecke verwendet, und das sowohl innerhalb von Facebook als auch außerhalb auf externen Internetseiten.

Daten werden entpersonalisiert

Facebook erläutert auch, dass das Unternehmen Daten, die an externe Werbekunden weitergegeben werden, "entpersonalisiert", damit der konkrete Nutzer nicht identifiziert werden kann. Allerdings weisen die Erläuterungen auch auf die Tatsache hin, dass Werbetreibende einen Facebook-Nutzer möglicherweise über andere Informationen identifizieren können, die ihnen bereits über den Nutzer vorliegen. Als Beispiel werden E-Mail-Adressen oder frühere Besuche der Internetseite des Werbetreibenden genannt. 

Tipp: Sie können die soziale Werbung sehr einfach abschalten, damit ihr Name nicht mehr in Werbeanzeigen auftauch.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017