Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Phishing: Betrügerische E-Mails sofort erkennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

E-Mail  

Phishing: Betrügerische E-Mails sofort erkennen

14.11.2013, 10:32 Uhr | is (CF)

Phishing ist der Fachbegriff für den Versuch, per E-Mail an Ihre persönlichen Daten heranzukommen. Wenn Sie verdächtige E-Mails bekommen, sollten Sie niemals darauf antworten oder die Links oder Anhänge öffnen, um den Empfänger nicht beim Datenmissbrauch zu unterstützen. Doch wie erkennen Sie, dass es sich bei einer E-Mail um einen Phishing-Versuch handelt? Woran Sie Phishing-Mails meistens erkennen, erfahren Sie in den folgenden Sicherheitstipps.

Phishing-Versuch: Verdächtige E-Mails erkennen und richtig reagieren

Das Erkennen der Versuche ist manchmal gar nicht so einfach, da die Methoden oft ausgeklügelt und nur schwer zu durchschauen sind. Grundsätzlich ist es so, dass Sie bei E-Mails von Banken, Online-Bezahlverfahren, Versicherungen und Kreditkartenunternehmen immer Vorsicht walten lassen sollten, da Phishing meist dort zum Einsatz kommt, wo es um Geldtransfer jeglicher Art geht.

Gerade beim Online-Banking und Kreditkarteneinsatz wird häufig versucht, über professionell gestaltete E-Mails, die angeblich von Ihrem Bankunternehmen stammen sollen, an Ihre Daten heranzukommen.

In der Regel versenden Banken und Kreditinstitute keine E-Mails an Ihre Kunden, in denen Aufforderungen zur Eingabe irgendwelcher Daten enthalten sind. Das ist unseriös und immer ein Hinweis auf Phishing. Die Echtheit einer E-Mail lässt sich zudem oft am Header oder an den Inhalten erkennen. Vorsicht ist immer auch bei E-Mails mit Links geboten. Hier werden Sie nicht zur Seite Ihres Bankunternehmens, sondern auf eine Phishing-Seite weitergeleitet, die nur dazu dient, Ihre Daten auszuspähen. Wenn Sie sich unsicher sind, ist es immer zu empfehlen, bei Ihrem Anbieter anzurufen und nach der Echtheit der E-Mail zu fragen.

Was Sie bei Phishing noch beachten sollten

Auch die falsche Anrede in der E-Mail oder die fehlenden Kontaktdaten des Absenders könnten ein Hinweis auf einen Phishing-Versuch sein. Wenn Sie von diesem Absender zum ersten Mal eine E-Mail erhalten, obwohl die sonstige Korrespondenz bisher nur per Briefpost abgewickelt wurde, ist dies ein weiteres Erkennungsmerkmal für einen Phishing-Versuch.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017