Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook >

Facebook bietet jetzt dutzende Geschlechter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jenseits von "Mann" und "Frau"  

Facebook bietet jetzt dutzende Geschlechter

14.02.2014, 13:33 Uhr | t-online.de, dpa

Facebook bietet jetzt dutzende Geschlechter. Facebook-Logo (Quelle: imago/MiS)

"Transmann", "Transfrau" oder beides? Facebook lässt seine Nutzer nun aus 60 Geschlechterbezeichnungen wählen. (Quelle: MiS/imago)

Pünktlich zum Valentinstag hat Facebook seinen englischsprachigen Nutzer die Geschlechterwahl jenseits von "weiblich" und "männlich" eröffnet. Ab sofort darf aus insgesamt 30 Geschlechterbezeichnungen wie etwa "transgender" oder "bi-gender" gewählt werden.

Wie auf den meisten Internetportalen konnten Facebook-Nutzer in ihren Profileinstellungen bislang nur zwischen "männlich" und "weiblich" wählen. In der us-englischen Version des sozialen eröffnet nun "custom" ("maßgeschneidert") eine ganz neue Fülle an Geschlechterbezeichnungen.

So können Nutzer etwa auswählen, ob sie sich schlicht als "transgender", "transgender Frau" oder "transgender Mann" definieren möchten. Wer sich sowohl als Mann als auch als Frau fühlt, kann dies nun als beispielsweise als "Pangender", "Bigender" oder "non-binary" auf Facebook zum Ausdruck bringen.

Facebook nahm sich für Geschlechter ein Jahr Zeit

Diese Nutzer können zudem einstellen, ob die Geschlechtsbezeichnung für alle oder nur für eigene Kontakte sichtbar sein soll. Sie können festlegen, ob sie bei Ankündigungen innerhalb von Facebook lieber mit einem weiblichen, männlichen oder neutralem Pronomen angesprochen werden wollen.

Die neue Möglichkeit gibt es zunächst nur für Mitglieder, die Facebook auf US-Englisch nutzen. An einer Umsetzung für andere Sprachen und Länder werde gearbeitet, erklärte das Unternehmen. Man habe bei der Entwicklung mit Organisationen zusammengearbeitet, die sich für die Rechte von Homosexuellen einsetzen. Facebook habe ein Jahr lang an der Option gearbeitet, teilte das Unternehmen mit.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017