Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook >

Facebook und Instagram down: Lizard Squad angeblich verantwortlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltweite Probleme  

Facebook und Instagram nach Ausfall wieder erreichbar

27.01.2015, 13:45 Uhr | AP

Facebook und Instagram down: Lizard Squad angeblich verantwortlich. Viele Facebook-Nutzer konnten sich am Dienstagmorgen nicht einloggen. (Quelle: dpa)

Viele Facebook-Nutzer konnten sich am Dienstagmorgen nicht einloggen. (Quelle: dpa)

Das soziale Netzwerk Facebook und der Fotodienst Instagram sind am Dienstag in weiten Teilen Europas, den USA und Asien komplett ausgefallen. Die Facebook-Webseite ließ sich nicht aufrufen, die Apps funktionierten nicht. Mittlerweile sind beide Dienste wieder erreichbar.

"Sorry, something went wrong. We´re working on it" hieß die knappe Meldung, die weltweit viele Facebook-Nutzer zu sehen bekamen. Die ebenfalls zu Facebook gehörende Instagram-Plattform hatte über Twitter mitgeteilt, dass man an einer Lösung arbeite. Beide Webseiten waren für knapp eine Stunde nicht erreichbar. Ab 8.15 Uhr hatten die meisten Nutzer wieder Zugriff.

Mittlerweile hat Facebook mitgeteilt, dass der Ausfall nicht durch eine Attacke von Dritten verursacht wurde. Der Fehler sei nach einer Änderung aufgetreten, die sich auf Server von Facebook ausgewirkt habe.

Am Morgen hatte die Hackergruppe Lizard Squad mit einer entsprechenden Twitter-Nachricht versucht, den Eindruck zu erwecken, für den Ausfall verantwortlich zu sein. Lizard Squad steckt hinter den Angriffen auf die Spielenetzwerke PSN und Xbox Live im Dezember. Schon häufiger hatten Hacker-Gruppen behauptet, hinter Ausfällen zu stehen, die dann auf gewöhnliche technische Probleme zurückgeführt wurden.

In der Vergangenheit hatte es immer wieder Facebook-Ausfälle gegeben, die zum Teil einige Stunden dauerten. Das soziale Netzwerk hat nach eigenen Angaben weltweit mehr als 1,3 Milliarden Nutzer, die täglich Dutzende Milliarden Einträge, Bilder und Videos hochladen. Ein System aus mehreren Rechenzentren schlägt diese riesigen Datenmengen meist reibungslos um. Gelegentlich kommt es jedoch zu Ausfällen, die stets für viel Aufregung im Netz sorgen.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017