Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Nacktpranger-Betreiber muss 18 Jahre ins Gefängnis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lange Haftstrafe  

Nacktpranger-Betreiber muss 18 Jahre ins Gefängnis

04.04.2015, 11:31 Uhr | t-online.de

Nacktpranger-Betreiber muss 18 Jahre ins Gefängnis. Der Betreiber einer Rachepornoseite muss lange ins Gefängnis. (Quelle: imago/Enters)

Sein Pornopranger brachte den Anbieter in den Knast. (Quelle: Enters/imago)

Der Betreiber eines Racheporno-Portals, bei dem verlassene Liebhaber anonym Nacktfotos ihrer Ex-Partner hochladen konnten, wurde zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt. Ein Gericht im kalifornischen San Diego hat den 28-Jährigen im Februar in 27 Anklagepunkten für schuldig befunden, jetzt wurde das Strafmaß verkündet.

Die abgebildeten Opfer konnten die Fotos gegen Gebühr wieder löschen lassen. Der Angeklagte Kevin B. wurde für dieses perfide Abkassieren unter anderem wegen Erpressung in mehreren Fällen verurteilt.

Auf der Internetseite ugotposted.com waren über 10.000 Bilder zu finden, größtenteils Frauen – oft mit Kontaktdaten. Die Rächer konnten zudem anonym Links zu den Twitter- und Facebook-Profilen der Opfer veröffentlichen. Die Seite ist mittlerweile abgeschaltet.

Dramatische Folgen für die Opfer

Einige der Opfer sagten in dem Prozess als Zeugen aus und berichteten von den Folgen der Veröffentlichung ihrer Bilder und Daten. Es blieb nicht nur bei den psychischen Belastungen: Einer Zeugin wurde die Wohnung gekündigt, eine andere wurde von ihrer Familie wegen der "Schande" verstoßen. Andere wurden nach der Veröffentlichung der Bilder von Fremden über Facebook oder E-Mail kontaktiert und belästigt.

Die perfide Masche des Betreibers war, dass er parallel eine weitere Internetseite namens changemyreputation.com betrieb, auf der er die Löschung der Porno-Postings als Service für bis zu 350 Dollar anbot. Mit diesem "Geschäftsmodell" nahm er laut der Staatsanwaltschaft in San Diego mehrere zehntausend Dollar ein.

Gesetz gegen Rachepornos

Obwohl Kalifornien ein neues Gesetz gegen Rachepornos verabschiedet hat, wurde der Betreiber der Internetseite nicht nach dessen Maßgaben verurteilt. Das Gesetz greift vor allem gegen die Täter, also Personen, die solche Rache-Nacktbilder veröffentlichen. Ende vergangenen Jahres wurde ein Mann dafür zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt.

Das Urteil gegen Kevin B. ist das erste US-Urteil gegen den Betreiber eines derartigen Portals. In den USA erschwert es ein sehr weit gefasstes Recht auf Meinungsfreiheit, gegen solche Seiten vorzugehen. Die Anwältin, die Kevin B. verteidigte, kommentierte: "Es ist ekelerregend, es ist anstößig, aber es ist nicht illegal." Das Gericht schloss sich dieser Auffassung nicht an.

Weitere Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017