Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Online-Speicher von Apple: Wie funktioniert die iCloud?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Daten synchronisieren  

Online-Speicher von Apple: Wie funktioniert die iCloud?

16.03.2016, 11:09 Uhr | uc (CF)

Online-Speicher von Apple: Wie funktioniert die iCloud?. Mit Hilfe der iCloud können Sie von all Ihren Apple-Geräten auf Ihre Daten zugreifen. (Quelle: dpa)

Mit Hilfe der iCloud können Sie von all Ihren Apple-Geräten auf Ihre Daten zugreifen. (Quelle: dpa)

Die iCloud ist das Online-Speicher-System von Apple. Mithilfe des Services halten Sie Daten und Einstellungen über verschiedene Systeme wie das iPhone, das iPad oder das MacBook synchron. Wie das Ganze funktioniert, erfahren Sie hier.

Apple iCloud: Den Online-Speicher aktivieren

Mit der iCloud können Apple-Nutzer ihren eigenen Daten-Mikrokosmos einrichten: Dateien sind auf allen synchronisierten Geräten nutzbar, dasselbe gilt für Einstellungen. Um die iCloud zu aktivieren, müssen Sie sich zuerst anmelden. Bei Apple-Geräten wie dem iPhone oder dem MacBook ist es wichtig, dass Sie die jeweils neueste Version des Betriebssystems nutzen. Die iCloud läuft auch auf Windows-PCs, allerdings mit eingeschränktem Funktionsumfang.

Auf Apple-Geräten erreichen Sie die iCloud über "Einstellungen", anmelden müssen Sie sich mit Ihrer Apple-ID. Neue Apple-Geräte führen Sie direkt beim ersten Start zur iCloud. Nach der Anmeldung ist die iCloud dann aktiviert.

Synchronisation auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden

Sobald Sie Apples Online-Speicher eingerichtet haben, geht es an das Kalibrieren der Synchronisation. Sie entscheiden selbst, welche Daten und Einstellungen Sie quer über Ihre Geräte synchronisieren möchten. Die Fotomediathek etwa speichert Ihre Bilder und Videos, im iCloud Drive legen Sie verschiedene Dateien und Dokumente ab.

Wenn Sie Mitglied bei Apple Music sind, können Sie auch Ihre Songs und Alben mit der Cloud verknüpfen und sie von verknüpften Geräten aus anhören. Weiterhin legen Sie fest, ob Apple Ihre Kontakte synchronisieren soll, Ihren Kalender oder Ihre Notizen. Die iCloud-Mail schließlich ist eine kostenlose E-Mail-Adresse, die sich ebenfalls automatisch über verschiedene Geräte synchronisiert.

(Stand: November 2015)


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017