Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook >

Der Name "Islam" löste bei Facebook eine Sperre aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Herr "Islam" unerwünscht?  

Düsseldorfer löste bei Facebook Alarm aus

09.03.2016, 09:16 Uhr | rw, t-online.de

Der Name "Islam" löste bei Facebook eine Sperre aus. Wirbel um die Namenspolitik bei Facebook: "Islam" als Name unerwünscht? (Quelle: imago/Eibner)

Wirbel um die Namenspolitik bei Facebook: "Islam" als Name unerwünscht? (Quelle: Eibner/imago)

Rana Deep Islam hat seinen Namen wieder. Mitte Februar konnte sich der 33-Jährige mit indischem Vater und Düsseldorfer Mutter plötzlich nicht mehr mit seinem vollen Namen bei Facebook anmelden. Erst nachdem "Spiegel Online" den Fall aufgriff, reagierte der Social-Media-Dienst. 

Facebook verlangt, dass sich jeder Nutzer mit seinem echten Namen anmeldet. Doch bei Rana Deep Islam stellte sich das soziale Netzwerk quer. Zunächst habe er an einen technischen Fehler geglaubt, sagte der 33-Jährige "Spiegel Online". Beim Anmeldeversuch legte sich immer wieder ein Sperrbildschirm über die Facebook-App.

Der "digitalen Identität" beraubt

Sein Name verstoße gegen die Namensrichtlinien des Online-Netzwerkes, so die Fehlermeldung. Erst als er auf seinen Nachnamen verzichtete und nur noch Vor- und Mittelnamen in die Anmeldemaske eingab, konnte er wieder auf sein Facebook-Profil zugreifen.

Dabei sei er seit 2005 mit seinem bürgerlichen Namen dort registriert. Ohne seinen Nachnamen sah er sich seiner "digitalen Identität" beraubt. "Das ist, als ob einem jemand den Perso abnimmt und einen Namen rausstreicht", zitiert Spiegel Online den wissenschaftlichen Mitarbeiter eines Thinktanks, der Facebook auch beruflich nutzt.

Dem enstprechend sauer war Islam. Zumal sein Name in Südindien sehr geläufig und keinesfalls ein Glaubensbekenntnis sei. Womöglich wurde der Politikwissenschaftler wegen politischer Inhalte auf seinem Profil sanktioniert, vermutet "Spiegel Online". Denn Islams Bruder sei von dem Problem nicht betroffen gewesen. 

Facebook reagiert erst nach Berichterstattung

Auf welche Reize Facebooks Alarmglocken reagierten, bleibt ein Rätsel. Versuche mit Facebook in Kontakt zu treten blieben ergebnislos. Islam erhielt nur immer wieder die gleichen Standard-Antworten als Replik auf seine Beschwerden. Am Problem selbst änderte sich nichts.

Erst als "Spiegel Online" berichtet, reagiert der Online-Dienst – dann allerdings prompt. Wenige Stunden nach Erscheinen des Artikels hat Rana Deep Islam auch bei Facebook seinen Namen wieder – und eine Entschuldigung im Mail-Postfach.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017